Sign in to follow this  
Followers 0
  • entries
    197
  • comments
    5
  • views
    3,006

Entries in this blog

GunBoard.de
Europäischer Grauwolf

Irritiert und befremdet zeigt sich die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) über jüngste Äußerungen aus dem Umweltministerium zum Thema Wolf und den zunehmend auftretenden Konfliktsituationen. Zwar ist es zu begrüßen, dass nun auch Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel bekundet, einen pragmatischeren Umgang mit dem Thema Wolf einschlagen zu wollen, seine Situationsanalyse offenbart allerdings nach wie vor eine deutliche Verkennung der Sachlage.  


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Aktenordner mit Unterschriftenlisten für die Sozialwahl 2017
Warum beteiligen sich die Jagdverbände an der Sozialwahl 2017?
 
Neben der grundsätzlichen Frage der Rechtmäßigkeit der Zwangsmitgliedschaft gibt es weitere Punkte. Das sind unter anderem:
  • Zunächst mangelt es an der notwendigen Transparenz bei der Festlegung und Verwendung der jährlichen Mitgliedsbeiträge
  • Leistungen werden häufig verweigert, wenn es sich bei Verletzten um Jagdhelfer oder Hundeführer handelt.
Tags: 

Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

Der Weg zum Jagdschein

Brosch%C3%BCre%20Weg%20zum%20Jagdschein%20Titel_PM-Format.jpg?itok=hNE-lwsM

In der Natur aktiv sein, Beute machen und gesundes Fleisch essen – immer mehr Menschen interessieren sich für die Jagd. Die neue DJV-Broschüre „Der Weg zum Jagdschein“ liefert grundlegende Informationen zu Voraussetzungen, Ablauf und Inhalten der Jägerausbildung. Unterschiedliche Kursformen werden ebenso erläutert wie die benötigte Erstausstattung für Jäger.

Die 28-seitige Broschüre im DIN-A6-Format wird auf der Grünen Woche 2017 vorgestellt. Sie kann ab Mitte Januar 2017 kostenlos im DJV-Shop bestellt werden.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Titel%20Tierfund-Kataster%20oben.jpg?itok=CjGdyefj

Wildunfälle passieren in Deutschland etwa alle zweieinhalb Minuten. Dies zeigen Statistiken des Deutschen Jagdverbandes (DJV) der letzten Jahre. Das digitale Tierfund-Kataster soll durch eine bundesweite Datenerhebung, Straßen und Wege wildtierfreundlicher machen. Wie das funktioniert, erklärt eine 12-seitige Broschüre (DIN-A5-Format) des Verbandes, die Mitte Januar kostenfrei im Shop der DJV-Service GmbH erhältlich ist. Der Dachverband ruft alle Verkehrsteilnehmer und Naturfreunde zur aktiven Mithilfe auf.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Titel%20Tierfund-Kataster%20oben.jpg?itok=CjGdyefj

Wildunfälle passieren in Deutschland etwa alle zweieinhalb Minuten. Dies zeigen Statistiken des Deutschen Jagdverbandes (DJV) der letzten Jahre. Das digitale Tierfund-Kataster soll durch eine bundesweite Datenerhebung, Straßen und Wege wildtierfreundlicher machen. Wie das funktioniert, erklärt eine 12-seitige Broschüre (DIN-A5-Format) des Verbandes, die Mitte Januar kostenfrei im Shop der DJV-Service GmbH erhältlich ist. Der Dachverband ruft alle Verkehrsteilnehmer und Naturfreunde zur aktiven Mithilfe auf.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Wolfsrudel

Wenn Christian Apprecht von Wölfen berichtet, muss man unwillkürlich an Rotkäppchen denken. „Bei der ländlichen Bevölkerung nehmen die Ängste vor dem Wolf zu“, betont der Sprecher des Landesbauernverbandes von Sachsen-Anhalt. Einige Leute würden sagen: „Mein Kind lasse ich nicht mehr allein in den Wald gehen.“


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Jungjäger

Das „Grüne Abitur” steht hoch im Kurs: Die Zahl der Prüflinge steigt von 9600 (2009) auf 14.400 (2015). Wer sind diese Frauen und Männer, die in den Jägerschulen die Schulbank drücken? Was treibt sie an, was sind ihre Wünsche an eine zukünftige Jagdkultur in Deutschland? Der DJV will zusammen mit dem IfA Marktforschungsinstitut Bremer & Partner genau dies herausfinden.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Rebhühner im Schnee

Gehen Spaziergänger in diesen Tagen in der Feldmark spazieren, können sie nicht nur die frische Winterluft genießen. Es könnte sich ihnen auch ein außergewöhnliches Naturschauspiel bieten: Die Invasion von Gastvögeln aus dem hohen Norden. Denn im Winter bekommen heimischen Arten wie Spatz und Meise ungewöhnlich viel Gesellschaft. Die Rede ist zum Beispiel von den bunt-schillernden Seidenschwänzen, die in diesem Jahr in Scharen aus Nordosteuropa kommen. Grund ist die aktuelle Futterknappheit in ihren Heimatländern.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
DJV-Präsident Hartwig Fischer

Unbelastet von irgendwelchen Fakten schwadroniert Precht über die geistige Gesundheit von Jägern, die angebliche Freude am Töten, vermeintliche Selbstregulierung der Natur und Empfängnisverhütung für Wildschweine.

Viel Unsinn in teils geschwurbelter, teils reißerischer Sprache vorgebracht. Sowohl sprachlich als auch inhaltlich muss man sagen: Precht ist weder ein Dichter, noch ist er ganz dicht.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Wildkoch Sören Anders

DJV: Herr Anders, mit welchen drei Worten würden Sie Ihre Koch-Philosophie beschreiben?

Anders: Einfach. Reichhaltig. Facettenreich.

Und welche drei Worte geben Ihr Wildkochbuch am besten wieder?

Nachhaltig. Informativ. Einzigartig.

In Ihrem Wildkochbuch haben Sie viele ausgefallene Rezepte gesammelt. Wer sollte Ihr neues Wildkochbuch lesen?


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
wildkochbuch_schnitt.jpg?itok=tfPQaS5u

Eine Vorliebe für regionale Küche garniert mit einer guten Portion Enthusiasmus für die Jagd – Sören Anders‘ WILD Kochbuch ist voller Ideen. Es kombiniert traditionelle Kost mit moderner Kochkunst. Persönliche Geschichten oder Schmankerl zu wilder Küche und Jagdwesen tischt der ehemals jüngste Sternekoch Deutschlands dem Leser zwischen Rezeptvorschlägen für Vor- und Hauptspeisen auf. Das Buch eint Einblicke in eine Jagdphilosophie, wo der Genuss von Wild eng mit einer nachhaltigen Gewinnung von heimischen Erzeugnissen verwoben ist.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
klein5528_DSC9049_rgb.jpg?itok=g3BulG4m

Menschen wollen mobil sein – Hirsch, Haselmaus und Co. auch. Doch wie kann die Mobilität der Tiere gewährleistet werden? Wie lassen sich Wildunfälle reduzieren? Mittlerweile wurden in Deutschland schon viele Grünbrücken gebaut. Trotzdem wurde die erforderliche Durchgängigkeit unserer Landschaft für Tiere bei Weitem noch nicht erreicht. In der Tagung „Lebensraumkorridore für Mensch und Natur“ werden Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Prof. Dr.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Wolf

Wie kann ein möglichst konfliktfreies Zusammenleben von Mensch, Wolf und Nutztier in Deutschland funktionieren? Die Geschäftsführer des Deutschen Bauernverbandes (DBV), des Deutschen Jagdverbandes (DJV) und der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) treffen sich am 5. Dezember 2016 mit dem NABU-Geschäftsführer, um darüber zu diskutieren. Bereits im Vorfeld haben die drei Verbände illegale Abschüsse strikt abgelehnt. 


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Aktenordner mit Unterschriftenlisten für die Sozialwahl 2017

Der Deutsche Jagdverband und der Bayerische Jagdverband treten bei der Sozialwahl 2017 mit einer gemeinsamen Liste für die Wahl zur Vertreterversammlung der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) an. Die Liste wurde mit den erforderlichen Unterlagen beim Wahlausschuss der SVLFG eingereicht. Unter anderem waren 1000 Unterschriften von wahlberechtigten Unterstützern der Liste einzureichen – mit über 3000 Unterschriften wurde das Quorum deutlich übertroffen.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Schwan

DJV: Was sollten Jäger tun, wenn sie verendetes Wasserwild auffinden?

FLI: Menschen sollten tot aufgefundene Vögel nicht anfassen. Sie sollten den Fund der örtlichen Veterinärbehörde melden. Es liegt im Ermessen der zuständigen Behörden (in der Regel Landkreise und kreisfreie Städte), ob sie die Jägerschaft dazu auffordern, sie beim Sammeln toter Wildvögel zu unterstützen.

Wenn Wild eingesammelt werden soll, was ist zu beachten?


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Wildschwein im Schnee

Ab sofort gilt die neue „Schweinepest-Monitoring-Verordnung“ des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Diese regelt Abläufe und Zusammenarbeit zwischen Jägern, Landwirten, Veterinären und Behörden im Monitoring der Afrikanischen Schweinepest (ASP) sowie der klassischen Schweinepest (KSP). Sie verpflichtet Jäger (§2 Duldungs- und Mitwirkungspflichten) zur Kooperation mit den örtlichen Veterinärämtern.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Jäger zielt mit Büchse

Der Vorstoß des Landesvorstands der niedersächsischen Grünen eine Verschärfung des Waffenrechts zu fordern, stößt bei der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) auf Unverständnis und Ablehnung.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Jägerin mit halbautomatischer Jagdwaffe

Die Änderung des Bundesjagdgesetzes zur Verwendung von halbautomatischen Langwaffen mit wechselbarem Magazin wird am 9. November 2016 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und tritt am 10. November 2016 in Kraft. Der neue § 19 Absatz 1 Nr. 2 Buchstabe c lautet: „Verboten ist, mit halbautomatischen Langwaffen, die mit insgesamt mehr als drei Patronen geladen sind, sowie mit automatischen Waffen auf Wild zu schießen“.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Wilder Schweinerücken Gyros-Art

Rhea Fell-Rathmacher und Paul Steiner aus Obrigheim (Landkreis Bad Dürkheim) sind passionierte Jäger und Hobby-Köche. In ihrem Blog „koch-passion.de“ gehen die Pfälzer ihrer Leidenschaft nach und zeigen eine moderne und leichte Wildküche. „Wildfleisch ist unglaublich vielseitig“, sagt die aus einer Jägerfamilie stammende 30-jährige Rhea Fell-Rathmacher. „Es ist sehr spannend auszuprobieren, was mit diesem wunderbaren Naturprodukt alles möglich ist.“ „Der Bezug zu einem Nahrungsmittel ist ein anderer, wenn man es nicht einfach aus einer Kühltheke nimmt“, erklärt Paul Steiner.


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Ameisen

Zwischen 7. und 11. November 2016 zieht der Dachverband der deutschen Jäger in die neuen Berliner Büroräume in der Chausseestraße 37. Da das gesamte Team mit anpackt, bleibt die Geschäftsstelle in dieser Zeit geschlossen. In dringenden Fällen sind die DJV-Mitarbeiter unter folgender zentraler Rufnummer zu erreichen: 0 30 - 20 91 39 40. Oder per E-Mail unter djv@jagdverband.de. Ab Montag, 14. November 2016, lautet die neue Postanschrift:

Deutscher Jagdverband e.V Chausseestraße 37 10115 Berlin


Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de
Hubertusmesse

Der Deutsche Jagdverband (DJV) weist heute auf den Hubertustag hin, der in ganz Deutschland mit kirchlichen Messen gefeiert wird. „Die Jagd steht heutzutage für die Hege, also die Pflege und Erhaltung von Wildtieren sowie ihrer Lebensräume“, so Detlef Zacharias, Präsident des Landesjagdverbandes Berlin, anlässlich des Gedenktages.

Tags: 

Gesamten Artikel anzeigen

Sign in to follow this  
Followers 0