Jump to content

Der Reservist

Registrated User
  • Posts

    37671
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    185

Everything posted by Der Reservist

  1. Aus solchen Späßen kann leider sehr schnellbitterer Ernst werden. Man sollte schon einmal versuchen, die Quelle zu eruieren - soll in WO aufgetaucht sein.
  2. Und das geht ohne Anwesenheit? Oder haben sie nur den Garten umgegraben? Die können ihm ja sonstwas unterjubeln
  3. diese Aussagen sind so oder in ähnlicher Form vor jeder geplanaten Verschärfung gefallen - - Nutzen? = 0000000
  4. Man hat Gold- und Silbermünzen und Waffen bei den Reichsbürgern gefunden Oooohhh, ooohhh, Earl und Califax - wenn ihr hier jetzt noch schreibt, daß ihr "gutbürgerliche Kost" bevorzugt, dann ist es um euch geschehen. Aber mal im Ernst. Ich habe mir gerade die BT-Debatte über den Rentner-Putsch angehört. Wir sollten nur noch unseren "Sado-Maso-Thread" hier behalten und nur noch Rezepte, Lieferadressen und Qualitätsurteile über Schnapsitäten austauschen; ansonsten laufen wir tatsächlich noch in Gefahr, daß unsere Türen einmal mit dem 15-kg-Schlüssel geöffnet werden. Das, was dort an undemokrtischen Gedankengängen von den eetablierten Parteien geäußert wurde, läßt für mich nur noch den Schluß zu, daß diese Regierung gegen das eigene Volk putscht. Es wird deutlich, daß die "vereinte Linke" aus dem Radikalenerlaß und dem nachfolgenden Marsch durch die Institutionen - nachdem der Radikalenerlaß aufgehoben wurde - gelernt hat.. Diesen Weg will sie mit der "schnelleren Entfernung von "Extremisten aus dem Staatsdienst" den konservativen versperren; sie zementieren ihre Macht. Selbst, wenn jemand die Notbremse finden und ziehen würde - sie funktioniert nicht mehr
  5. Ich meine, daß sie damit auch in irgendeinem Knast eine Befreiungsaktion gestartet hätten - Stuttgart?
  6. Wo willst du die denn im Knast noch unterbringen? Der ist doch überfüllt mit alten Kfz-Sekretärinnen, Kassiererinnen, die einen Pfandbon einstecken, Bedienungen, die sich ein Brötchen vom Büffet nehmen,........usw. Jetzt kommt noch die Kukident-Brigade dazu und damait wird das Leben der Wärter ja nun auch gefährlicher.
  7. Mußten sie gar nicht; sie haben diese Waffe mit ein paar Feilenstrichen zur MP gemacht. War zwar im Kaliber .22 lfb, dafür gab es da aber 30-Schuß-Magazine uuuunnnddd..... ...........sie konnten per Katalog bestellt werden - ohne irgendwelche Hindernisse oder Scheinchen oder, oder, oder. Also "No Risk"
  8. Wie geht das denn - ich denke, wir haben eines der schärfsten Waffengesetze der Welt? Also nicht nicht scharf genug
  9. Ob das auch welche aus der Kukident-Brigade waren? https://www.t-online.de/region/essen/id_100096490/grosseinsatz-in-dinslaken-schiesserei-im-rocker-milieu-ein-toter.html Vielleicht die Seniorenabteilung der Rocker-Clans?
  10. Da ist nix fraglich. Das soll so nicht wahrgenommen werden. die Kommunisten werden jede Gelegenheit nutzen, den legalen Waffenbesitz einzuschränken oder gar unmöglich zu machen. In dem jetzt geführten Krieg gibt es weder Zufälle noch Nachlässigkeiten (Personalmangel). In bester Verschwörungsmanie behaupte ich einmal, daß auch dieser "Personalnotstand" Teil des Planes ist. Abgesehen davon sollte Herr Kuhle einmal erklären, wie man "Reichsbürger" erkennt. Will man die Meßlatte so niedrig ansetzen, daß ein großer Prozentsatz an LWB darunter fällt? Nicht jeder Reichsbürger ist "extremistisch veranlagt". Einmal quer durch die Waffenforen gelesen und es würde "reiche Beute" geben. Der Zug in die Demokratur nimmt immer schneller Fahrt auf.
  11. Es erfüllt aber seinen Zweck Reuss bei Anne Will - zufällig genau in der Sekunde seiner Aussage (sinngemäß, weil gleich weitegezappt) reigezappt: "Wenn in den Chats solche Verschwörungen geäußert werden, dann muß man das eben verbieten". dieser Herr will daamit wohl grundsätzlich unliebsame Meinungsäußerungen verbieten; er legt die Axt an die Wurzel der Meinungsfreiheit gelegt. Fäser will "Extremisten" aus dem Dienst entfernen - Huch, will sie die Regierung entfernen? Die CDU will im Gefolge dieser Razzia die AfD insgesamt überprüfen lassen Demokraten - wo man nur hinschaut.
  12. Die wäre ja nicht das Problem, wenn die restliche Truppe funktionieren und die Dame an die Kette legen würde. ABer das "Klatschhasenkabinett" nickt doch nur noch ab. Und der Herr Konstantin Kuhle ist auch nicht mehr, als nur noch das Feigenblatt der FDP. Die macht bis zum bitteren Ende mit und wird mit Pauken und Trompeten untergehen bei der nächsten Wahl. Daß die Grünen immer noch so hochgejubelt werden, ist den unkritischen Staatsmedien zu verdanken
  13. Von wem? Von den Verbänden? Von den LWB? Das hat einmal funktioniert, als Visier dazu aufgerufen hatte und das war in den 70ern. Da gingen Waschkörbeweise die Briefe ein und ein ein Herr Wiefelspütz hat sich noch beschwert, daß er gar kein Platz im Büro mehr hätte, an dem er noch "arbeiten" könne. Sind schon in nicht unerheblichen Mengen bei en Terrotruppen in Afrika und im Nhen Osten nachgewiesen worden. Irgendwie muß der Krieg ja finanziert werden - und solange nachgeliefert wird - Null Problemo
  14. https://reitschuster.de/post/die-grenzenlose-gleichgueltigkeit-der-politik/ Zu wenige, die daran erinnern und zu viele, die es begraben werden - zumindest wollen. Der "Rosa Elefant im Raum" darf nicht benannt werden
  15. Die benötigen alle dringend hervorragende Eleektroingenieure, um die Verdrahtung zu überprüfen und zu renovieren.
  16. Tatsächlich Suicid? Oder haben da Familienangehörige schon mal eine "hochnotpeinliche Befragung" durchgeführt? Oder konnte er sich vorstellen, was ihn eventuell erwartet?
  17. https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_100092464/illerkirchberg-14-jaehrige-auf-schulweg-getoetet-verdaechtiger-nach-op-vernommen.html Dürfte deine Thes etewas untermauern Was will er denn da "restlos" aufklären - Wie oft wollen Politiker´diesen Satz in den verschiedensten Variationen noch vor sich hinschwätzen, bevor sie endlich mal zu Taten schreiten?
  18. Hätte was mit Verantwortungsgefühl, Ehre, Achtung des Amtseides usw. zu tun Heutige Politiker ssorgen sich nur darum, daß ihre cruden ideologischen Hirnfürze durch das bedingungslose Grundeinkommen gesichert sind. Rest ist Wumpe
  19. übliches Politikergeschwätz, dem nie konkrete Taten folgen werden. Immer diese Krokodilstränen - diesem "Eisberg" traue ich keinerlei deratigen Regungen zu
  20. Um meine Unsensibilitilitie auf die Spitze zu treiben https://www.achgut.com/artikel/toedlicher_messerangriff_auf_13_und_14_jaehrige_auf_dem_schulweg Die "Flüchtlingsunterkunft" wwird aber noch ein wenig dementiert. Man traut sich wohl noch nicht. Aber es macht schon die Runde https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/14-jaehriges-maedchen-stirbt-nach-ueberfall-auf-dem-schulweg/
  21. Tja - und damit war es wohl Mord https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_100092464/illerkirchberg-maedchen-auf-schulweg-von-mann-attackiert-14-jaehrige-stirbt.html Mit "psychischere Störung" wohl auf "Versehen" runtergestuft.
  22. Weil sie von dort nur wieder über schwarze Kanäle reimportiert würden. Ein Verbleib eines Großteils der gelieferten Waffen ist "relativ unklar" - sie sind quasi "verschwwunden" Abgesehen davon, von einer deutschen Behörde kann man keine sinnvollen Entscheidungen mehr erwarten. Vor Jahren hatte ich einmal an den Wehrbeauftragten geschrieben und die Vernichtung "abgelaufener" Munition beanstandet. Ich habe ihm versucht zu erklären, daß sie immer noch für Einzelschüsse brauchbar wäre (das "Abblaufdatum" würde nur die Garantie für die Feuerstöße - also die Verwendung in Vollautomaten - absichern) und in die Schießvorhaben in der Grundausbildung eingesetzt werden könnte. Ich schrieb ihm dazu auch, daß wir als Sportschützen a ) Surplus-Munition verwenden würden (also "abgelaufene"/überzählige oder sonstige Munition) b ) teilweise WK I und WK II Munition ( 8x 57) verwenden würden und die noch hervorragend schießt. Es gäbe also keinen Grund, neue - wenn auch abgelaufene - Munition nicht zu verwenden. Er wolle das prüfen Ich glaube, die prüfen heute noch und vernichten weiter.
  23. Bevor die darben müssen, werden erst einmal die eigenen Leute ausgelutscht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)