Jump to content

Rechtschutzversichert, ausgekichert...


Anaconda.44
 Share

Recommended Posts

@hemo: Hab ich auch nicht als Beleidigung aufgefasst. Ich blick durch die Berechnung auch nicht so ganz durch. Meinem Ex-Anwalt nach rechnen die pro WBK einen Streitwert von 500 € und pro Waffe nochmal 1000 €. Dann wäre ich bei sechs WBK´s bei 3000 € plus die ca. 40 Waffen a 1000 € bin ich bei einem Streitwert von 43.000 €. Nun geht die Sache ja schon einige Jahre mit Anwaltsbriefchen zwischen Behörde, Regierungspräsident und VG hin und her, dann die erste Instanz VG verloren und Berufungszulassung beantragt, da kann es wohl zu der Summe kommen denke ich mal... :?

Ich muss zugeben dass ich auf die ekelhafte Art der Behörde natürlich nicht mit demütiger Gleichmut reagiert habe und die ein klitzekleines bischen geärgert habe mit Dienstaufsichtsbeschwerden, RP anschreiben, IM anschreiben und so. Auch gab es hier eine Initiative um die Verantwortlichen in der Behörde wegzufiedeln weil ich nicht der Einzige auf deren Liste war. Da wird es wohl bei denen die ein oder andere Rückmeldungen vom Chefe gegeben haben und nun sind diese Leute auch nicht mehr dort oder sollen noch entfernt werden. Vielleicht werden diese Herren ja nun zum Aktenordnen im Keller eingesetzt....Aber Spass macht das ganze wirklich nicht besonders viel, von kleinen Ausnahmen mal abgesehen...;)

@hmaag: Danke! Wenn ich wüsste wie, wäre ich würde ich schneller Schweizer werden als die Bundeskasperin "Steuererhöhung" sagen könnte. Leider ist das in meinem gesetzten Alter nicht mehr so einfach...und wie Hemo schon sagte, ihr nehmt ja auch nicht jeden...:(

Link to comment
Share on other sites

Scheinbar gibt die RS-Versicherung der Berufung keine Erfolgsaussichten. Dein Mut, gegen Verwaltungsunrecht vorzugehen, ist vorbildlich, das soll mal hier ausdrücklich gesagt werden. Mit und ohne RS-Versicherung.

Und wenn mal einer in deren Gärten kräftig durchgegraben hat, dann können die nachfolgenden Schützen ernten. Das ist jedenfalls meistens so.

hemo

Link to comment
Share on other sites

So ein Bullshit, wir nehmen jeden. Kriminelle, Sozialbetrüger und Nichtsnutze.

Also kommt auch, damit wenigstens wieder mal was gescheites reintrudelt.

Übrigens sind in vielen Branchen Leute im gesetzteren Alter gesucht, da sich Erfahrung nicht durch jugendlichen Leichtsinn ersetzen lässt. Ausserdem können wir jeden PRO-Waffen Einwanderer und Schützen gut brauchen.

Link to comment
Share on other sites

@hemo: Hab ich auch nicht als Beleidigung aufgefasst. Ich blick durch die Berechnung auch nicht so ganz durch. Meinem Ex-Anwalt nach rechnen die pro WBK einen Streitwert von 500 € und pro Waffe nochmal 1000 €. Dann wäre ich bei sechs WBK´s bei 3000 € plus die ca. 40 Waffen a 1000 € bin ich bei einem Streitwert von 43.000 €. Nun geht die Sache ja schon einige Jahre mit Anwaltsbriefchen zwischen Behörde, Regierungspräsident und VG hin und her, dann die erste Instanz VG verloren und Berufungszulassung beantragt, da kann es wohl zu der Summe kommen denke ich mal... :?

Ich muss zugeben dass ich auf die ekelhafte Art der Behörde natürlich nicht mit demütiger Gleichmut reagiert habe und die ein klitzekleines bischen geärgert habe mit Dienstaufsichtsbeschwerden, RP anschreiben, IM anschreiben und so. Auch gab es hier eine Initiative um die Verantwortlichen in der Behörde wegzufiedeln weil ich nicht der Einzige auf deren Liste war. Da wird es wohl bei denen die ein oder andere Rückmeldungen vom Chefe gegeben haben und nun sind diese Leute auch nicht mehr dort oder sollen noch entfernt werden. Vielleicht werden diese Herren ja nun zum Aktenordnen im Keller eingesetzt....Aber Spass macht das ganze wirklich nicht besonders viel, von kleinen Ausnahmen mal abgesehen...;)

@hmaag: Danke! Wenn ich wüsste wie, wäre ich würde ich schneller Schweizer werden als die Bundeskasperin "Steuererhöhung" sagen könnte. Leider ist das in meinem gesetzten Alter nicht mehr so einfach...und wie Hemo schon sagte, ihr nehmt ja auch nicht jeden...:(

Nix brauchst du zu machen. Es gibt die völlige Freizügigkeit. Finde eine Arbeit in der Schweiz und du kannst hier hin. So einfach geht das.

Joker

Link to comment
Share on other sites

Ist übrigens nicht wirklich ein Problem, in der Schweiz ne Arbeit zu finden.

Sehr gesucht sind medizinische und pflegende Berufe, der gesamte HoGa-Bereich, Schlosser und Leute, die schon unter Tage gearbeitet haben.

Vermutlich auch IT, aber das Vorgenannte sind die Berufe, die am meisten aus D nach CH abwandern - sagt die Statistik.

Link to comment
Share on other sites

Schlosser

YEP. Bei uns in der Bude arbeiten schon drei Deutsche von rund 20 Mitarbeitern in der Schlosserei. Mit einem Deutschen kam ich neuerdings schon näher in's Gespräch. Er erzählte mir er verdiene mehr als das Doppelte als vorher wo er in Berlin + Umgebung arbeitete. Da bin ich schon etwas erschrocken. Ich dachte nicht das die Lohndifferenz in dieser Berufsgattung so auseinandergehen können zwischen Inland und dem grossen Kanton.

Link to comment
Share on other sites

Könnt ihr in der Schweiz keinen Schwadlappen mehr gebrauchen? Frag mal den Kantonsvorsteher. Ich schlage den ich_bins/Dr. Trinkerhäppi/Ente vor. Der würde die Schweiz echt bereichern und die BRD wäre den fiesen Möpp endlich los.

Wenn er in der Schweiz angenommen ist, dann könnte man ihm doch auch den Personalausweis abnehmen, oder?:tease:

Link to comment
Share on other sites

Ein Schwadlappen ist ein Großmaul, das viel schwadet, also quatscht. Ich bringe Verbandsmaterial mit, mal sehen, wer es dringend braucht. Aber denke dran, Verbandsmaterial ist teuer, das mußt du alles bezahlen. Und die Stunden, die ich brauche, um es dir um die Birne zu wickeln, sind auch nicht billig......

So und jetzt gehe ich eine andere Sau schießen.

Link to comment
Share on other sites

Ein Schwadlappen ist ein Großmaul, das viel schwadet, also quatscht.

Sei nicht immer so hart mit Dir. Du hast auch gute Seiten, zum Beispiel ... äh ,,,, naja, mir fällt noch etwas ein ... ;)

Ich bringe Verbandsmaterial mit, mal sehen, wer es dringend braucht. Aber denke dran, Verbandsmaterial ist teuer, das mußt du alles bezahlen. Und die Stunden, die ich brauche, um es dir um die Birne zu wickeln, sind auch nicht billig ......

So und jetzt gehe ich eine andere Sau schießen.

Darfst Du ja noch gar nicht .... und pass auf, dass Du Dich nicht am Kurzwildbret verletzt, sonst bekommst Du eine Perücke.

Obwohl, würde Dir sicher gut stehen ... :lol:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)