Jump to content

Hallo & Goodbye


Guest Malfunction
 Share

Recommended Posts

@ funci (ich darf doch funci sagen, oder?)

das mit den leveln war natürlich ein witz, mann!!!! :wink::wink::wink: und nochmal :wink:

@ sven: es gibt da so eine ganz interessante funktion: "personal message" :idea:

8) Hey, den Witz habe ich verstanden. Ich habe ihn gleich um einen Funken Ironie erweitert... :wink:

... immer wieder ich...

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 70
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hallo Malfunction,

ist es das, was Du meintest ?

--- Zitatanfang ---

"Beichtstuhl der Begierde"

12 tracks, Playtime: 54:02

I was dying for the second release of this strike by David A. Line (Untoten) and Damien (Festival der Geisteskranken). And this time the band has been supported by Greta, the female singer by Untoten on track "Perversion bizarre (Clubversion)".

Once again, SoKo Friedhof is a mixture of dark electronics, organs and a great amount of weird samples (wherever these originate from?!). Just looking at song number two: "Beichtstuhl der Begierde". Here calm, female voice samples talking about a lamb and a great silence in heaven (the apocalypse) take turns with harsh and ominous male samples heralding the invasion of evil on the earth. Musically, the voice samples are interrupted by organs and keyboards. Maybe the outstanding song of the album is the already above mentioned "Perversion bizarre (Clubversion)". Dance drums, distorted vocals and various other sounds support the voices. A great appearance by Greta with her angelic voices in contrast to David A. Line. Comparing the songs to one another there are hardly similarities which make this album to a great event whenever listening to it. Surely, the line of the album can be found in the choice of the samples which all seem to deal with world ending, angels, death. Besides, these samples seem to originate from the bible "Beichtstuhl der Begierde" in a lot of cases. Maybe some freaky (horror-) films have also had a great impact on both members of the band, looking at "My mother wears black"! The song "Thru the looking glass (now!)" reminds me a little bit of "Abdomination" by Untoten. Maybe it got hard to keep both bands separated from one another?

Being a great admirer of the debut by SoKo Friedhof, "Grabschönheiten", I am really perfectly content what the band came up with. It is an album filled with the nocturnal. Still one of the best bands of the past three years! Hopefully they can keep up the great expectations in future! I am confident that they do!

--- Zitatende ---

oder doch nicht ?

Bis Später

Sven

Nein, aber Du bist nahe dran:

Titel 8: "Are U Psycho?"

:lol:

icke

Link to comment
Share on other sites

Wenn er die Wahl gehabt hätte, hätte er sich wohl doch eher für den Koch entschieden, aber das wäre seitens des Stabes als Amtsanmaßung des Kochs - bei dessen positivem Bescheid an den Verunfallten - gewertet worden.

*kleiner Spaß* :)

MF

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

"Du darfst hier alles sagen, was Du möchtest, sofern es mit den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland konform geht.

Nichtwissen schützt vor Strafe nicht, deshalb möchten wir Dich bitten, im Zweifelsfall in der Gesetzgebung nachzulesen - auch in Deinem eigenen Interesse."

Wer auch nur ein wenig Anstand und Fingerspitzengefühl besitzt, der muß sicher nicht ständig im Gesetzbuch nachlesen, wie weit er im Umgang mit anderen Menschen gehen darf. Meine Freiheit ist da zuende, wo die Freiheit des Anderen anfängt. So einfach - und so schwierig - ist das!

Am schlimmsten sind solche Leute, die hohe moralische Regeln aufstellen, die ständig von Freiheit, Toleranz und Verständnis schwadronieren und für sich insgeheim schon besondere Rechte in Anspruch nehmen, die für andere natürlich nicht gelten. Austeilen wollen, möglichst aus der Deckung heraus, aber nicht einstecken können. So etwas haben wir besonders gern! Wasser predigen und Wein saufen nennt man das!

Link to comment
Share on other sites

Wer auch nur ein wenig Anstand und Fingerspitzengefühl besitzt, der muß sicher nicht ständig im Gesetzbuch nachlesen, wie weit er im Umgang mit anderen Menschen gehen darf. Meine Freiheit ist da zuende, wo die Freiheit des Anderen anfängt. So einfach - und so schwierig - ist das!

Am schlimmsten sind solche Leute, die hohe moralische Regeln aufstellen, die ständig von Freiheit, Toleranz und Verständnis schwadronieren und für sich insgeheim schon besondere Rechte in Anspruch nehmen, die für andere natürlich nicht gelten. Austeilen wollen, möglichst aus der Deckung heraus, aber nicht einstecken können. So etwas haben wir besonders gern! Wasser predigen und Wein saufen nennt man das!

Guten Morgen Magnum - hast Du den Thread auch schon entdeckt? :lol:

Hast wohl wieder Lust auf'n Streit? - So kenne ich Dich: Mit Allgemeinposten Stimmung machen... Insgeheim (Soviel zum Thema "aus der Deckung schießen"...) provozieren und dann nur darauf warten, dass der andere doof genug ist, auf Deine Provokation reinzufallen. :D

Dass Du ein ganz spezieller Typ Mensch bist, bekommt man wirklich nur raus, wenn man Dich etwas besser kennt.

Ich meine, ich könnte mit Dir auch ein wenig streiten, aber erstens habe ich keine Zeit dazu (Schulstress), zweitens könnte der Donner durch das ganze Forum rollen - und am Ende lägen wieder ein paar Leichen herum... Und Du würdest wieder die Heilige Schrift predigen und darüber sinnieren, wie böse ANDERE Menschen doch sein können.

Maaaaahlzeit!

Fehlfunktion

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)