Jump to content

Youtube Video Was ist eigentlich die Waffenlobby


megashooter
 Share

Recommended Posts

Gut gemacht, wer hat das veröffentlicht?

Ich finde es nicht gut und ich sage auch warum: wir stellen uns dar als die braven und rechtstreuen JÄGER, SPORTSCHÜTZEN und SAMMLER, die alle nur friedlich ihrem Hobby nachgehen. Gleichzeitig beklagen wir uns darüber, dass wir uns und unsere Familie nicht mit Waffen verteidigen dürfen (was nicht stimmt, falls irgendwer vielleicht die Sachkunde gemacht hat). Damit ist die Katze aus dem Sack: es geht uns nicht um unserer Hobby sondern um Bewaffnung und das ist keine gute Botschaft!

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es nicht gut

Dto., wenn ich mich mal selbst aus WO zitieren darf:

Habe mir jetzt die vier letzten verlinkten Clips mal angesehen.

Meine Meinung:

Gut gedacht, schlecht gemacht.

Wirkt auf mich wie der improvisierte Wahlwerbesport einer Splitterpartei aus Anfang der 90er Jahre.

Die Aussagen wirken teils Oberlehrerhaft, die Umsetzung finde ich ziemlich "rustikal".

Der Hauptaugenmerk sollte, wenn schon nur mit Text gearbeitet wird, eben auf schlüssigen Argumentationsketten und ausgefeilten Aussagen bestehen, nicht auf die Nutzung sämtlicher Texteffekte, die das zur Erstellung verwendete Programm bietet.

Der entsprechende Thread läuft seit 15. Februar und die Videos sind vom User edegrei, der mir leider nicht weiter bekannt ist.

http://forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=395057&st=0

Link to comment
Share on other sites

Gleichzeitig beklagen wir uns darüber, dass wir uns und unsere Familie nicht mit Waffen verteidigen dürfen (was nicht stimmt, falls irgendwer vielleicht die Sachkunde gemacht hat). Damit ist die Katze aus dem Sack: es geht uns nicht um unserer Hobby sondern um Bewaffnung und das ist keine gute Botschaft!

Gleichzeitig beklagen wir uns das dieser Staat uns jegliche Mittel zur Selbstverteidigung genommen hat! Unsere Politclowns raten uns auf der einen Seite Zivilcourage zu zeigen und einzuschreiten, bzw. die 110 zu wählen (in den USA heisst die Notrufnummer 1911 :cool: ).

Ich bin körperlich nicht in der Verfassung mich gegen drei oder vier Chaoten, die jemanden in der Öffentlichkeit zusammen treten, zu wehren. Aber noch nicht mal ein wirksames Abwehrspray darf ich bei mir tragen. Also schade für das Opfer :confused:

Kurze Geschichte am Rande: Letzte Woche hatte ich eine Notrufsituation die ein sofortiges einschreiten der Uniformierten erforderte (Nachfragen zwecklos, werde nicht darauf eingehen). Die 110 war über mehrere Minuten BESETZT :eek:

Link to comment
Share on other sites

Könnten wir für unseren bevorstehenden Abstimmungskampf auch verwenden!!! :o

Andere Flagge, andere Hymne am einen oder anderen Ort die Buchstaben ein wenig länger stehen lassen und gut ist!

> Das mit dem länger stehen lassen >>> Weil eben unsere Hymne länger ist! :D

Edited by .45ACP
Link to comment
Share on other sites

Ich finde das oben verlinkte "Video" einfach nur peinlich.

Ein heutiger Schüler der 5. Klasse kann selbst mit Powerpoint eindrucksvollere Animationen erzeugen. Das Deutschlandlied als Soundtrack - absolut unpassend.

Die Aussagen sind zwar alle 100% richtig, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß man mit diesem Murks auch nur eine einzige schwankende Seele gewinnt.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde das oben verlinkte "Video" einfach nur peinlich.

Ein heutiger Schüler der 5. Klasse kann selbst mit Powerpoint eindrucksvollere Animationen erzeugen. Das Deutschlandlied als Soundtrack - absolut unpassend.

Das sehe ich als nichtdeutscher ganz anders. Die Hymne finde ich absolut passend. ;)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)