Jump to content

Vorsicht: Millionen Straftaten an Silvester !!!


DirtyHarry
 Share

Recommended Posts

Tja, schon schlimm wenn Millionen Leuten ein "Straftatbestand" am A**** vorbeigeht ... :mrgreen: Ich denke damit haben wir die politische Willensäußerung diesen "Straftatbestand" wieder zu legalisieren ... Und die Kosten sollten von den denen getragen werden die das Gesetz zusammengepfuscht haben.

http://www.gdp.de/gdp/gdpcms.nsf/id/541E0910DB7A2DEAC1256E040032AEE1?Open&ccm=500020000&L=DE&markedcolor=%23003399

GdP zum Silvester-Feuerwerk:

Jetzt ein strafbares Vergnügen

Berlin. „Das Abfeuern eines Feuerwerks kann in diesem Jahr ein strafbares Vergnügen werden“, warnte jetzt der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Konrad Freiberg. „Wer auf der Straße zum Abfeuern der Raketen eine Schreckschusspistole benutzt, begeht eine Straftat.

Nach dem neuen Waffengesetz bedeutet das nämlich Führen einer solchen Waffe in der Öffentlichkeit, und dafür muss man einen Kleinen Waffenschein haben“, erläuterte der GdP-Vorsitzende, der allerdings große praktische Probleme befürchtet: „Kaum jemand weiß, dass ein so gezündetes Silvesterfeuerwerk zu einer Strafanzeige führt.“

Vorhersehbares Ergebnis: die Polizei ist gerade zum Jahreswechsel mit schwerwiegenderen Vorfällen viel zu belastet, um diese „Straftaten“, die millionenfach vorkommen werden, überhaupt verfolgen zu können. Und wenn es doch zu Strafverfahren kommt, weil die Polizei auch nicht weggucken kann, wenn sie einmal zur Stelle ist, dann wird das Verfahren ausgehen wie das „Hornberger Schießen“. Freiberg: „Weil kaum jemand die neue Rechtslage kennt, werden vermutlich die meisten Verfahren wegen Verbotsirrtums wieder eingestellt. Dann haben Polizei und Justiz sich die ganze Arbeit umsonst gemacht.“

Der GdP-Vorsitzende plädierte dafür, für die Zukunft eine lebensnähere Lösung zu finden, etwa durch die rechtliche Freigabe des Abfeuerns von Silvesterraketen mit Hilfe solcher Waffen für den konkreten Zeitraum zu Silvester. Im Gegenzug zu einer solchen Lösung forderte der GdP-Vorsitzende die Registrierung der Erwerber von Gas- und Schreckschusswaffen durch den Handel: „Dies hätte eine große disziplinierende Wirkung, weil so die Polizei bei krimineller Verwendung dieser Waffen die Täter besser ermitteln kann.“ Von einer solchen umfassenden Registrierung verspricht sich die GdP eine bedeutsame Wirkung: „Nach wie vor stellen Gaspistolen über 50 Prozent aller Tatwaffen bei Raubüberfällen. Hier Abhilfe zu schaffen, dient der inneren Sicherheit unvergleichlich mehr als wenn man das Böllern zu Silvester strafrechtlich verfolgt.“

Link to comment
Share on other sites

Wenn von den Millionen "Straftaten" zu Silvester nur jede 1000. zu einer Anzeige führt, haben wir in der Statistik eine explosionsartige Vermehrung von Straftaten, die mit Schreckschusswaffen begangen wurden.

Was werden nun Politiker tun, um dem entgegenzuwirken?

a) Nichts

B) Diäten erhöhen

c) Schreckschusswaffen verbieten

d) Ein vernünftigeres Waffengesetz basteln

Ich tippe auf "c)", aber vorher nehme ich den Publikumsjoker.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

naja mal so gesagt es gibt sicherlich bessere Langwaffen als das xr41, was mir besonders daran gefällt ist eben das es der nachbau der G 3 ist und ich damit beim Bund eigentlich sehr gute Ergebnisse hatte, wie aber die Zivilversion ist, und die XR41 ist ja die abgetunte Version des G 3, kann ich dir nicht sagen weil ich mit der noch nicht geschossen habe. PDT_Armataz_01_12

Link to comment
Share on other sites

Ich finde einfach das ist ein gewehr nach meinen Geschmack, einfach zu handhaben und treffsicher, so gehts mir zumindest.

schön das Ihr euch nicht so benehmen möchtet wie es WOanders üblich ist

Danke für das Kompliement, aber ich sage immer wie man in den Wald reinschreit so kommt es zurück, und bis jetzt sind wir hier noch eine kleine Gemeinde, da hat man die ganze Schreiberei noch im Griff, im Gegensatz zu WO wo ja 100terte User ihre Kommentare loswerden.

Wir werden aber immer dran bleiben das es hier weiterhin gesittet zugeht aber trotzdem keiner ein Blatt vor den Mund nehmen muss. PDT_Armataz_01_18

Link to comment
Share on other sites

Hmmm ich habe aber auch die Info das die XR 41 von Sabre Defence kommt.

Die Vorgabe für Sabre Defence zur Entwicklung der XR 41 Match war, eine

zivile Sportwaffe anzubieten, die das optische Erscheinungsbild des G3 hat.

Die Schussleistung sollte aber erhöht werden und ist durch den Bull-Barrel Lauf

realisiert worden. Ein wichtiger Punkt ist das Semi-Auto Metallgriffstück. Es sitzt

"bombenfest" und ermöglicht die Verwendung von Sport- und Matchabzügen.

http://www.waffenschumacher.com/pdf/XR41prospekt.pdf

Link to comment
Share on other sites

Ist natürlich nur eine Vermutung von mir.

Findest Du Deine grossangelegte Möchtegern-Hexenjagd (er hat das nicht nur hier gepostet, sondern auch in diversen anderen Waffen-/foren, meist hat er sich dazu - wie hier auch - erstmal extra angemeldet) nicht ein bisschen lächerlich?

Nur mal so als Denkanregungen ein paar Kommentare zu diversen Aussagen, die Du in diversen Foren unter diversen Nicks getroffen hast:

Eine Waffe wird dort gebaut, wo die Einzelteile zusammengefügt werden, genauso wie ein Auto dort gebaut wird, wo die überall her stammenden Einzelteile kommen.

Sowohl XR41 als auch BWT3(d) sind im Rahmen der in dieser Branche üblichen Qualitätsschwankungen vollkommen OK. Ihr Preis "rechtfertigt" sich über die Kleinserien, in denen sie nur produziert werden.

Ob die Gehäuse nun von HK, aus Griechenland oder aus der Türkei kommen, ist letztendlich nur von zweitrangiger Bedeutung. Mist kann es bei allen drei Produktionen geben, die Wahrscheinlichkeit ist nur verschieden gelagert.

Und - und das als vorläufiger Abschluss - das was eine gewisse Firma SAR mal als "Neuwaffen" auf den Markt gebracht hat, war bisher der grösste Schrott, den ich gesehen habe. Die neuen Produkte der "neuen" Firma müssen sich erst noch beweisen.

Link to comment
Share on other sites

Sabre Defence Industries

International offices:

United States

Sabre Defence Industries, LLC

450 Allied Drive

Nashville

TN 37211

????????????????????????????

Seit wann dürfen denn wieder halbautomatische Langwaffen aus den USA ausgeführt werden?????????

Ist immer noch untersagt! War also nix!

weiß doch jedes kind das das XR41 in GB gefertigt wird

United Kingdom

Sabre Defence Industries, LTD

Sabre House, Belvue Road

Northolt

UB5 5QJ

United Kingdom

Phone: +44 (0) 20 8842-0603

Fax: +44 (0) 20 8845-4814

Link to comment
Share on other sites

Den Jammereien in den anderen Foren ist zu entnehmen, dass es wohl darum geht, dass die Komponenten nicht aus Original-HK-Herstellung kommen.

Welch eine weltbewegende Entdeckung. Ich bin begeistert... PDT_Armataz_01_20

Dass das bei den OA-5ern, den B&T 9xern, den Geräten von Beitler und Hege genau das Gleiche der Fall ist und zumindest einige dieser Produktionen den Vergleich mit dem "Original" nicht zu scheuen brauchen, scheint dabei nicht zu stören.

Nur einer verbaut Surplus-Schrott über das Maß der anderen hinaus (so ziemlich alle Vorderschäfte und Schaftsets und auch jede Menge anderer Kleinteile sind Surplus und die nutzt praktisch jeder Hersteller, so z.B. Visierungen etc.) und preist das dann unter vorgehaltener Hand als "Original HK Ware" an.

Dass die Maschinen, auf denen diese Teile im Ausland hergestellt werden meist aus Deutschland kommen und im Zuge der Lizenzverkäufe geliefert wurden, ist da vermutlich auch egal.

Link to comment
Share on other sites

Tja Carlos, was findest Du denn an einer etwas breiter gestreuten Frage schlimm?

Gehörst Du etwa auch zu denjenigen, die ein Forum gern kastriert sehen würden?

Gelten Foren etwa nicht zum Austausch von Informationen?

Freier Meinungsaustausch bei fachbezogenen Themen sagt der Anwalt dazu!

WOanders geht der "Schnellöschgeist" umher und man kann gar nicht ernsthaft fragen ohne gefeuert zu werden. Der Weg zur Bananrepublik könnte eingeschlagen sein?

AndersWO logen sich Händler unter zig verschieden Nicks ein um ihre Produkte unterschiedlich hoch loben zu können. Das sind echte Lachnummern, aber man weiß ja wessen Geistes Kind dahintersteckt.?

Üble Nebelkerzenwerferei nenne ich sowas m.E..

Stell Dir mal vor an diesen diskutierten Gerüchten überall, wäre tatsächlich was dran? Und dann? Dann würden die Gesichter aber lang, SEHR LANG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Natürlich gehen wir doch alle davon aus, das diese Gerüchte nicht stimmen und einige wenige Neider hier nur eine "Möchtegernhexenjagd" zu vollziehen versuchen.

Übrigens: Bei der Hexenjagd in früheren Jahrhunderten, wurden die Scheiterhaufen erst dann angezündet, wenn man genug Holz zusammen hatte!

Wenn es genug Holz geben würde (?) und man würde diesen Holzstoß bei einer Behörde zünden, dann gute Nacht!?

Du weißt doch, Foren sind nur Wegbereiter................

Schlaf gut Carlos..............

Link to comment
Share on other sites

Auch ich bin an einem Halbautomat Interessiert und das XR41 würde mir gefallen

aber nach dem was man gerade überall so liest muß ich sagen das Thema HA

ist für mich dieses Jahr erst mal auf Eis gelegt .

Ich sehe das so wenn 1oder 2 Leute über eine Waffe meckern dann könnte das sein weil Sie Persönlich nicht mit der Waffe klar kommen aber das ist nicht der Fall wo man hinschaut unzufriedene XR41 Besitzer das kommt nicht von irgendwo

Link to comment
Share on other sites

Tja Carlos, was findest Du denn an einer etwas breiter gestreuten Frage schlimm?

Eine "etwas breiter gestreute Frage"?

Hier geht's nicht um eine Frage, hier geht es um eine in die Form einer Frage verpackte "Hetzkampagne", die einige Wenige aus welchem Grund auch immer meinen führen zu müssen.

Es ist sicherlich unschön, wenn jemand Probleme mit einem gekauften Sportgerät hat, aber erwachsene Leute sollten eigentlich in der Lage sein, dabei auf dem Teppich zu bleiben...

Gehörst Du etwa auch zu denjenigen, die ein Forum gern kastriert sehen würden?

Uiii, Totschlagargument Nr. 1: Bist Du nicht für mich, dann bist Du gegen mich und gegen die freie Meinungsäusserung.

Sieh' es so: Meine freie Meinungsäusserung in diesem nicht kastrierten Forum ist, dass ich Deinen/Euren "Feldzug" etwas lächerlich finde.

Damit musst Du schon zurechtkommen - ausser, Du magst dann vielleicht das Forum kastrieren.

Oder meinst Du, dass jetzt alle "Hurraaa"-schreiend hinter Dir herhetzen sollten?

Gelten Foren etwa nicht zum Austausch von Informationen?

Tja, welche konkreten Informationen hast Du denn anzubieten?

Mehr als eher unkonkrete Vermutungen, Andeutungen und Gerüchte habe ich bisher eigentlich nicht lesen dürfen - "Austausch von Informationen" ist dann doch etwas anderes.

Eine Information z.B. wäre, dass ich eine ganze Reihe (in Zahlen: 5) von XR41-Besitzern kenne, die alle recht zufrieden mit ihrem Gerät sind. Zwar ist an den Dingern sicherlich nicht alles perfekt, aber sie funktionieren im Rahmen der realistischen Anforderungen, die man an sie stellen kann.

So, und nu?

Freier Meinungsaustausch bei fachbezogenen Themen sagt der Anwalt dazu!

Auuuuuu, Totschlagargument Nr. 2: Der Anwalt. *zitter*

WOanders geht der "Schnellöschgeist" umher und man kann gar nicht ernsthaft fragen ohne gefeuert zu werden. Der Weg zur Bananrepublik könnte eingeschlagen sein?

Stichwort "ernsthaft fragen" - da ist der Knackpunkt.

Wäre ich hier Moderator, dann wäre dieser Thread bereits dicht, da ich das Forum nicht zum Teil einer persönlichen Hetzkampagne machen wollte.

Und das ganz ohne mit XR41ern Geld zu verdienen, jemanden bei SD oder einem der Händler zu kennen oder gar da zu arbeiten - ganz einfach nur, weil die Art und Weise kindisch und lächerlich ist.

AndersWO logen sich Händler unter zig verschieden Nicks ein um ihre Produkte unterschiedlich hoch loben zu können. Das sind echte Lachnummern, aber man weiß ja wessen Geistes Kind dahintersteckt.?

Üble Nebelkerzenwerferei nenne ich sowas m.E..

Und wieder andere rennen im deutschsprachigen Internet rund um das Thema Waffen rum und drücken jedem, der es hören oder nicht hören will, irgend eine Story in's Ohr. Wessen Geistes kind steckt denn hinter sowas?

Muss Du Deine Diskussion aus einem anderen Forum in jedes andere Forum zwingen?

Stell Dir mal vor an diesen diskutierten Gerüchten überall, wäre tatsächlich was dran? Und dann? Dann würden die Gesichter aber lang, SEHR LANG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

"Überall diskutiert" werden sie von einigen wenigen Leuten, und die bringen die "Gerüchte" ganz gezielt überall unter's Volk.

Ja, was ist denn, wenn das "Gerücht" wahr ist?

Was passiert denn dann, dass dann die Gesichter [Zitat:] SEHR LANG!!!!!... [Zitat Ende] werden müssen?

Dass Komponenten des XR41 nicht direkt von SD gefertigt werden? Ach.

Dass Komponenten evtl. aus Griechenland oder der Türkei kommen können? Ach.

Dass es bei der LRIP eines Produktes gelegentlich zu Anlaufschwierigkeiten kommen kann? Ach.

Dass es auch in der vollen Produktion immer wieder Montagsprodukte gibt? Ach.

Ich bin gespannt, was denn so sensationelles passieren wird, wenn... ach ja, wenn was genau nochmal rauskommt?

So richtig will damit ja keiner rausrücken.

Natürlich gehen wir doch alle davon aus, das diese Gerüchte nicht stimmen und einige wenige Neider hier nur eine "Möchtegernhexenjagd" zu vollziehen versuchen.

Stimmt, und jeder, der nicht Deiner Meinung ist, der ist automatisch vom "System" korrumpiert, hat keine Ahnung oder irgendwas persönliches gegen Dich.

Ist klar.

Was "neidest" Du denn, dass Du Dich hierbei so engagieren musst? Bekommst Du Geld dafür, dem XR41 gegenüber Aufdeckungsjournalismus zu betreiben?

Falls ja, dann hoffe ich, dass Du nicht davon leben musst. PDT_Armataz_01_12

Übrigens: Bei der Hexenjagd in früheren Jahrhunderten, wurden die Scheiterhaufen erst dann angezündet, wenn man genug Holz zusammen hatte!

Ja, auf, dann mal bitte Futter bei die Fische, ich bin gespannt!

Vielleicht kannst Du mich ja vom "Skandal" überzeugen.

Wenn es genug Holz geben würde (?) und man würde diesen Holzstoß bei einer Behörde zünden, dann gute Nacht!?

Aaaahhhhh, ja - jetzt langsam verstehe ich, worauf das herauslaufen soll. :icon_exclaim:

Du weißt doch, Foren sind nur Wegbereiter................

Und wenn sich der Weg nicht selber bereitet, dann hilft man halt ein bisschen nach.

Das hat ja schon der grosse P.B. aus E. versucht, sehr fein, sich in diese Reihen einzureihen... :eusa_clap:

Schlaf gut Carlos..............

Och, besser als Du glaubst.

Mir geht das recht weit am Allerwertesten vorbei, Ich mache mich hier nicht lächerlich.

Aber entweder hat man konkrete Informationen und legt diese auf den Tisch oder man sollte sich evtl. zurückhalten - die Zahl der Leute, die diesem Sport nicht unbedingt zuarbeiten muss ja nicht unbedingt grösser werden und sich in irgendwelchen Foren krampfhaft profilieren.

Vor allem nicht mit so schwachen rethorischen Fähigkeiten. :bs_iloveyou:

Link to comment
Share on other sites

<...>

aber nach dem was man gerade überall so liest muß ich sagen das

<...>

aber das ist nicht der Fall wo man hinschaut unzufriedene XR41 Besitzer das kommt nicht von irgendwo

Genau das ist es doch, was ich meine.

Wo schaust Du denn hin und wie viele unzufriedene Besitzer findest Du denn da?

Wo überall liest Du denn was?

Kommt das nicht evtl. immer von den gleichen paar Hansels und der Rest sind "habschmalgehört-hatderanderegesagt-habichirgendwogelesen-glaubeichzumeinen"-Labereien von Leuten, die bisher noch nie ein XR41 in der Hand hatten, geschweige denn geschossen haben, aber überall mitreden müssen.

Aber zum Glück gibt es noch alternativen. warum in die ferne schweifen, das gute liegt so nah PDT_Armataz_01_12

http://www.schwabenarmsgmbh.de/pages/page_34pag.html

Ganz ehrlich, ich habe ein Schrottarms-Gewehr der alten Firma SAR gesehen, das war unter aller Kanone. Was ich auf Messen und bei Tests bewundern konnte, war jetzt auch nicht allzu überzeugend.

Wenn sich die Herrschaften nicht massiv gebessert haben, dann wäre ich bei so einem Teil auf jeden Fall sehr kritisch beim Kauf. Ich lasse mich mal auf der IWA davon überraschen, was jetzt in diesem Hause so fabriziert wird, wobei man da einen gewissen Messebonus abziehen muss.

Zwar wird es eine ganze Weile dauern, bis sich die Teile weiter verbreiten (damals waren angeblich "hunderte" Gewehre verkauft und eine (angeblich) nagelneu gelieferte Waffe hatte eine Seriennummer im unteren 20er-Bereich), aber ich bin auf praktische Versuche mit den "neuen" Produkten jedenfalls sehr gespannt, zumal ich zwischen meinen Erfahrungen mit BWT3, XR41, deutschen, griechischen und türkischen G3 sowie zivilen HK41 bzw. SR9 von HK und SAR(alt) vergleichen kann.

Link to comment
Share on other sites

Hui, Carlos scheint ja schwer getroffen...

Auf der IWA wirste aber wahrscheinlich dumm gucken...

Wieviele XR41 sind eigentlich an Händler geliefert worden und wieviel sind letztendlich an Schützen/Jäger verkauft worden?

Eine evtl. recht interessante Zahl dazwischen, würd mich mal interessieren. Also die Zahl derer, die noch im Laden stehen und auf Endverbraucher warten.?

Link to comment
Share on other sites

Hui, Carlos scheint ja schwer getroffen...

Ja, genau, ich merke, Du hast alles gelesen und vor allem begriffen.

Auf der IWA wirste aber wahrscheinlich dumm gucken...

Au ja, und jetzt erklärste mir bitte, warum.

Danke.

Wieviele XR41 sind eigentlich an Händler geliefert worden und wieviel sind letztendlich an Schützen/Jäger verkauft worden?

Eine evtl. recht interessante Zahl dazwischen, würd mich mal interessieren. Also die Zahl derer, die noch im Laden stehen und auf Endverbraucher warten.?

Und Du erwartest jetzt, dass Dir hier jemand eine Antwort auf die Frage geben kann? Klar.

Oder wieder einfach nur eine versucht-rethorische Frage, um irgendwas zu implizieren.

Warum nicht einfach mal Klartext?

Schiss vor dem... *trommelwirbel* Anwalt *zitter* von SD oder sonstwem?

Kurzum: Was willst Du uns eigentlich sagen?

Und ich hatte ja auch einige Sach- und Fachfragen zum Thema gestellt - bekomme ich da keine Antwort von Dir?

Tipp: Das sind die Dinger mit dem "?" am Ende.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hier ist wirklich was los !

Wohl ein Anbieter, der kurz vor dem Durchdrehen ist.

Carlos wenn man " Deine" Beiträge liest hat man den Eindruck

Du bist ein Anbieter, was Du sicher abstreiten wirst.

Aber manchen brennt wohl der Kittel recht kräftig vor der IWA 07.

Keine Neuheiten, Differenzen zwischen Tatsachen und Werbung,

oje, oje !!!

Was Sabre De.... in London betrifft, ein Freund von mir war dort,

wollte die Firma besuchen, aber keine Fabrik, nicht mal eine

Hinterhofwerkstatt n u r eine Büroeinheit. Also dort wird nichts

produziert, sicher woanders.

Warum immer den Schützen erzählt wird, das XR41 wird bei Firma

SC in London produziert ist nicht Nachvollziehbar, hat ABER sicher

einen anderen Grund.

Was wohl wirklich dahinter steckt ?

Was soll verborgen werden ?

Irgend etwas ist an der Geschichte faul ?

Warten wir ab, irgend wann kommt Alles ans Licht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)