Jump to content

SPD will wegen Ukraine-Konflikt Verbot des Großkaliberschießens


Ausbilder Schmidt
 Share

Recommended Posts

Jetzt sage ich provokant, obwohl ich Kenntnis der derzeitigen gesetzlichen Situation habe, Scheiß aufs Weltkulturerbe und scheiß auf Sport. Über 30 Jahre haben sich die Sozen eingeredet der Kalte Krieg sei vorbei. In führender Stellung haben sie dabei die Landesverteidigungsinteressen (wirtschaftlich und militärisch) vernachlässigt und den Russen die Hure gemacht. 

Die sollten also lieber ganz leise sein, bevor man sie an ihren Verrat erinnert und allen auf Knien danken, die Großkaliberschießen ermöglichen. Das könnte nämlich bitter gebraucht werden. Vielleicht nicht wegen der Russen, aber spätestens dann wenn sich hunderttausende Importierte nicht mehr mit dem Begnügen was man ihnen freiwillig gibt, sondern alles wollen.

Diesen Zustand verdanken wir übrigens auch zu einem gerüttelt Maß der SPD. 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Am 23.11.2022 at 17:53 , Glockologe sagte:

Vielleicht nicht wegen der Russen, aber spätestens dann wenn sich hunderttausende Importierte nicht mehr mit dem Begnügen was man ihnen freiwillig gibt, sondern alles wollen.

Diesen Zustand verdanken wir übrigens auch zu einem gerüttelt Maß der SPD. 

Bevor die darben müssen, werden erst einmal die eigenen Leute ausgelutscht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)