Jump to content

Nancy Faeser will Waffenbesitz stärker einschränken


gbadmin
 Share

Recommended Posts

So was sollte man nicht lesen, wenn es einem eh nicht so gut geht … :wacko: … 

Mal abwarten, was da kommt! Ich vermute allerdings, dass bei den Sachbearbeitern in den Waffenbehörden gerade die Resignation einzieht …  ich sollte diese Nachrichten erst wieder lesen, wenn ich durch bin! 

Allerdings … Framing … Fernseh- Beiträge … es wurde ja schon eingespielt! 

Und jetzt nimmt man verblödete Kaiseranbeter als Grund, um das Waffenrecht zu verschärfen… ja … nee … schon klar! 
:banghead:

  • Devil 1
Link to comment
Share on other sites

Am 11.12.2022 at 14:21 , Mike57 sagte:

Die werden da sehr kreativ, kannste mir glauben...

Mal schauen… unser Mann hier ist Top! Gegen den sage ich gar nix! 

…. Letztendlich müssen irrsinnige Gesetze auch irgendwie umgesetzt werden … eine psychologische Prüfung setzt Psychologen voraus! Ich wüsste nicht wo die herkommen sollten! Und Fehldiagnosen würden schätzungsweise zu einer Eskalation im Arbeitsaufkommen der Gerichte führen! 

Vielleicht geht es auch mehr um Neuerwerb, Neu- Einstieg und Handel … wird man sehen! 
In jedem Fall wird es Klagen hageln! Und die CDU/CSU, FDP … vielleicht auch Teile der SPD werden ziemlich viele Aufklärungsmails und Briefe bekommen…. 

… es geht mal wieder los! … Wie ich diesen Unfug hasse … Extremisten kann man jetzt schon raussortieren, dass gibt das Waffenrecht her! 

Eine Rechtssicherheit bei der Profilierung von „Reichsbürgern“ wäre mal nicht schlecht! 
Gefühlt kann man sich ja anscheinend ausdenken, ab wann irgend ein Querulant zum Reichsbürger mutiert! Vor ein paar Jahren hast du noch über so Deppen mit Pickelhaube gelacht … vielleicht interessant für ein Museum…. ehrlich … es fällt mir schwer das alles ernst zu nehmen!

Da hätte ich mehr Schiss vor den Waffenrückläufern aus der Ukraine! Scheinbar wird da verschoben, bis der Arzt kommt! :teufel102:  

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 11.12.2022 at 15:16 , earl66 sagte:

vielleicht auch Teile der SPD werden ziemlich viele Aufklärungsmails und Briefe bekommen…. 

Von wem?

Von den Verbänden?

Von den LWB?

Das hat einmal funktioniert, als Visier dazu aufgerufen hatte und das war in den 70ern. Da gingen Waschkörbeweise die Briefe ein und ein ein Herr Wiefelspütz hat sich noch beschwert, daß er gar kein Platz im Büro mehr hätte, an dem er noch "arbeiten" könne.

Am 11.12.2022 at 15:16 , earl66 sagte:

Da hätte ich mehr Schiss vor den Waffenrückläufern aus der Ukraine! Scheinbar wird da verschoben, bis der Arzt kommt!

Sind schon in nicht unerheblichen Mengen bei en Terrotruppen in Afrika und im Nhen Osten nachgewiesen worden.

Irgendwie muß der Krieg ja finanziert werden -  und solange nachgeliefert wird - Null Problemo

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 11.12.2022 at 19:03 , Greenhawker sagte:

als vor einer durchgeknallten Sozialistin

Die wäre ja nicht das Problem, wenn die restliche Truppe funktionieren und die Dame an die Kette legen würde. ABer das "Klatschhasenkabinett" nickt doch nur noch ab.

Und der Herr Konstantin Kuhle ist auch nicht mehr, als nur noch das Feigenblatt der FDP.

Die macht bis zum bitteren Ende mit und wird mit Pauken und Trompeten untergehen bei der nächsten Wahl.

Daß die Grünen immer noch so hochgejubelt werden, ist den unkritischen Staatsmedien zu verdanken

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Es erfüllt aber seinen Zweck

Reuss bei Anne Will - zufällig genau in der Sekunde seiner Aussage (sinngemäß, weil gleich weitegezappt) reigezappt:  "Wenn in den Chats solche Verschwörungen geäußert werden, dann muß man das eben verbieten". dieser Herr will daamit wohl grundsätzlich unliebsame Meinungsäußerungen verbieten; er legt die Axt an die Wurzel der Meinungsfreiheit gelegt.

Fäser will "Extremisten" aus dem Dienst entfernen - Huch, will sie die Regierung entfernen?

Die CDU will im Gefolge dieser Razzia die AfD insgesamt überprüfen lassen

 

Demokraten - wo man nur hinschaut.

Link to comment
Share on other sites

Mal wieder, und wie immer mit den üblichen, längst widerlegten und immer fadenscheiniger werdenden Begründungen. Die Razzia gegen ein geriatrisches Häufchen von Reichsbürger-Verschwörern wird von Nancy Faeser als willkommener Anlaß genommen um Verschärfungen des Waffengesetzes zu fordern. Nach aktuellem Stand wurden wohl 2 Langwaffen (vermutlich legale Jagdgewehre) und eine Kurzwaffe (Legalstatus bisher unbekannt) gefunden, sowie … BMI will das WaffG verschärfen weiterlesen

Zur Quelle

  • Devil 1
Link to comment
Share on other sites

Zitat

Nach Reichsbürger-Razzia: Faeser will Waffenrecht verschärfen

Nach der Großrazzia gegen die Reichsbürger-Szene kündigte Bundesinnenministerin Faeser eine Verschärfung des Waffenrechts an. Auch die Entlassung von Beamten soll schneller möglich sein. Denn die Zahl der Reichsbürger wächst weiter.

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/nach-reichsbuerger-razzia-faeser-will-waffenrecht-verschaerfen,TPigHFy

Link to comment
Share on other sites

Zitat

"FDP-Fraktionsvize Konstantin Kuhle wies hingegen daraufhin, der Staat dürfe sich beim Kampf gegen Verfassungsfeinde nicht verzetteln. Man dürfe sich nicht gegen rechtstreue Sportschützen und Jäger wenden, die zur "Mitte der Gesellschaft" zählten. "Einer Verschärfung des Waffenrechts, um Reichsbürger zu entwaffnen, bedarf es nicht", so Kuhle. Vielmehr fehle es in den Waffenbehörden an Personal. Die Verantwortlichen müssten zudem geschult werden, um Reichsbürger auch als solche zu erkennen."

ok, das ist ja mal ein Ansatz, ob das auch so wargenommen wird, ist fraglich

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • TorstenM changed the title to Bericht zur Stellungnahme des FWR zur geplanten Waffenrechtsverschärfung vom BMI
  • Jägermeister pinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)