Jump to content

Wie Teuer ist euer Schützenverein / Schießstand


Scaryman
 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich bin momentan am Überlegen in einem Schützenverein zu gehen.

Nun überlege ich ob der Inhaber ein Wucher ist.

- Also die Ausbildung Kostet nicht.

- Aufnahme 100Eur sofort und beim Erhalt der WBK noch mal 100Eur

- Jeden Monat 35 Ohne Waffe und sobald man eine hat 30 Eur

- Ein mal im Jahr 40Eur

- Das Schießen mit denn Waffen vom Schießstand ist Kostenlos ist also schon im Preis Inkl.

Ist das Teuer oder sind die Preise ok?

Danke

Link to comment
Share on other sites

Zum Vergleich:

In meinem "Klassischen" Schützen-VEREIN: Aufnahmegebühr 50,00, pro Jahr 35,00 und 10 Arbeitsstunden. Eigenes Gelände, keine Gewinnerzielungsabsicht.

In meinem anderen Verein mieten wir uns von einem gewerblichen Betreiber regelmäßig eine Bahn (2 x 2 Stunden / Woche): Aufnahme 200,00 und pro Monat 30 Euro. Auch hier bleibt trotz der hohen Beiträge nicht viel Geld übrig, auf Grund der hohen Mieten.

Das billigste ist eine Reservistenkameradschaft, 22,00 pro Jahr. Die wenigsten haben allerdings einen eigenen Schießstand, so daß hier für das RAG-Schießen "Gastgebühren" hinzukommen (meist 10,00 pro Veranstaltung).

Link to comment
Share on other sites

Hi,

denke mal das die Preise regional ein wenig unterschiedlich sind aber bei uns kostet das 100,00 € Aufnahmegebühr, 7,50 € monatlich. 12 Stunden Arbeitsdienst im Jahr oder, ersatzweise, 10,00 pro nicht geleisteter Stunde. Pro Training sind neuerdings für alle Stände, mit Ausnahme, der Luftdruckstände 0,50 € zu entrichten, wegen Erfüllung neuer Auflagen und Abnutzung. Unterhalt eines Standes wird halt immer teurer. Ausbilung, Bescheinigungen inclusive. Sachkunde für WBK geht auf Kappe dessen der sie braucht.

Also klingt das bei dir nach einem etwas teureren gewerblichen Stand, da geht das dann in Ordnung!

Aber warum will dein Verein nochmal Geld nach Erteilung der WBK?

Gruß

Jerrycan

Link to comment
Share on other sites

Der sagte mir das es Früher 200? waren.Jetzt gab es aber viele die Angefangen haben WBK beantragt und dann aus Ürgend einen Grund die WBK doch nicht bekommen haben.Sei es keine lust oder ärger mit dem Gesetzt und so haben die früher 200Eur in den Sand gesetzt.Nun wird das Aufgeteilt erst 100 und wenn man es geschaft hat noch mal 100.

Soll ich mich noch mal umsehen nach einem Stand?Oder ist der Ok?

Link to comment
Share on other sites

Würde auf jeden Fall noch weiter schauen, man heiratet ja auch nicht gleich die erstbeste! (Na gut, der Vergleich hinkt ein wenig!)

Die Anlage hört sich ja Klasse an, aber wenn du z. B. nur statische Pistolen Disziplinen auf 25m schiessen willst ist der Stand übertrieben, dann würde ein normaler Schützenverein ausreichen, denke ich. Also solltest du erst überlegen was du genau machen möchtest!

Aber die Entscheidung bleibt dein Problem! Man soll sich in seinem Verein ja auch wohlfühlen, oder?

Gruß

Jerrycan

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Wir bieten an:

Trekking und Outdoorzubehör wie: Messer, Lampen, Multitools, Kompasse, Gps Systeme, Optik usw.

Taktisches Equipment wie: Messer, Lampen, Uhren, Bekleidung, Koppelsysteme und weiteres.

Außerdem: Bogensport und Sporternährung.

Für für Staatangehörige (BW, Polizei usw.) und Reservisten haben wir sonderkonditionen. Einfach das gewünschte aussuchen und eine Email mit dem Betreff "Bestellung" an sportareano.1@gmx.de schicken!

Hier der Link zum Shop: http://www.sportareano1.de/

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)