Jump to content

eGun Fundstücke


Nightingale
 Share

Recommended Posts

Am 13.10.2022 at 23:02 , Glockologe sagte:

Da wird es für viele Blockmontagen schon verdammt eng.

Für dieses ultrakurze ZF gibt es eine Spezialblockmontage mit Ringen unterschiedlicher Durchmesser (30 mm und 33 mm).

Der vordere Ring sitzt auf dem Objektiv, der hintere Ring auf dem Mittelrohr.

Sieht a bisserl Ätsch aus, aber nur so ist ein bombenfester Sitz auf der Waffe garantiert.

Ein einzelner Ring auf dem Mittelrohr bietet weniger Stabilität und weniger awiederholgenauigkeit beim Auf- und Absetzen.

 

GRUẞ

Link to comment
Share on other sites

Manche IOR Valdada ZF haben mittlerweile ein 40 mm Mittelrohr.

Und die Namen werden auch immer martialischer.........Invictus, Breaker, Crusader, T-Rex, Patriot.........  :rolleyes:

Das Invictus 10-60X56 wiegt schlappe 1.450 g.

Das MARCH HighMaster mit den gleichen Daten wiegt "nur" 925 g. OK.......es bescheidet sich mit einem 34 mm Mittelrohr.

 

GRUẞ

Edited by Hollowpoint
Link to comment
Share on other sites

Ich hab auf Youtube schon ein Video über die Wiederverwertung von Anzündhütchen gesehen. Es gibt, zumindest in USA, Firmen, die Anzündladungen, Lack und Ambosse verkaufen. Hab mich allerdings gefragt, WIE bescheuert man sein muss oder wie teuer die Dinger werden müssen, dass man sich das antun muss.

Grüße

Gunfire

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)