Jump to content

corrado-Rätsel 12/2007


corrado26
 Share

Recommended Posts

Ich denke es handelt sich um Reinigungsgerät für (Vorderlader)Kanonen.

Nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen! :wink: . Reinigungsgerät ist richtig und Pflasterzieher auch, aber für was? Welche Waffenart wurde mit solchen Dingern gereinigt?

Oder besser gefragt:

Welche Waffenart konnte man nur und ausschließlich mit solchen Geräten reinigen???? Wie man leicht sehen kann, sind beide Geräte in der Mitte bis vorne hin hohl, das muss doch einen triftigen Grund haben, oder??

Gruß

corrado26

Link to comment
Share on other sites

Nun denn, das Foto unten gibt die Antwort. Natürlich ist das rechte Teil kein Pflasterzieher, sondern eben ein Wergzieher, für den Fall, dass ein solcher im Bereich des Dorns hängengeblieben war. Das linke Teil ist eben dieser Werghalter, mit dessen Hilfe der Pulverraum im Bereich des Dorns gesäubert werden konnte - so gut es eben ging. Die abgebildeten Stücke gehören im übrigen zum dänischen Dorngewehr M 1848!

Ich denke , dass die Fotos recht interessant sind, die Objekte sieht man nicht oft und nur die wenigsten Zeitgenossen können sich vorstellen, zu was man so etwas gebraucht hat.

Da die allermeisten Dornwaffen nach kurzer Zeit von ihrem Dorn befreit wurden und auf Minié-Geschosse umgestellt wurden, hatte sich natürlich auch das Reinigungsgerät verüberflüssigt, was zur heutigen Seltenheit natürlich wesentlich beitrug.

Gruß

corrado26

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Imprint and Terms of Use (in german)