Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 09/19/2017 in all areas

  1. 9 points
    Nimmt ja tolle Züge an... Ich hab mal ein Buch gelesen da wurde von solchen Auswüchsen gewarnt. Anmerkung: Ach ich Idiot, war ein Geschichtsbuch.
  2. 8 points
    Oh nein, der hat mit dem illegalen Jugo Repetierer die zulässige Gesamtlänge für langwaffen unterschritten, und das ohne Erlaubnis. Das ist ja verboten verboten verboten, und dann damit Leute erschossen, verboten verboten verboten... Wir brauchen sofort ein rechtsstaatähnliches Gesetz das es Kriminellen verbietet kriminell zu sein.
  3. 7 points
    Den Dreck den unsere Qualitätsmedien diese Woche ständig zur "Volkserziehung" schreiben tu ich mir nicht mehr an, schon die Kommentare wo Leute die nicht mal beim Bund waren sich auf einmal mit Bump Sticks, AR 15... auskennen wollen sind eine Qual.
  4. 6 points
    Ich weiß nicht wie Gunfire zu Religion steht, aber er hat da eine Freundespflicht erfüllt. Als mein bester Freund vor zwei Jahren kirchlich geheiratet hat, ging ich als Atheist in die Kirche. Meine Frau, die vom Religion ungefähr so begeistert ist wie von Herpes Genitalis, begleitete mich. Da muß ich, dieses eine Mal, ausnahmsweise, Gunfire die Stange halten.
  5. 5 points
    So.... Ich wollt hier nur kurz berichten, wie´s ausgegangen ist. Gestern war große Sitzung und das Thema BDS wurde zum wiederholten male durchgekaut..... Am Schluss kam es zur Abstimmung. Und hier sind mir fast die Augen rausgefallen: KEINE Gegenstimme, eine Enthaltung und 11 x JA Zum 01.01. wird er BDS bei uns mitgeführt. Danke nochmal an alle, die mir hierbei geholfen haben Gruß DausO
  6. 5 points
    Wie kann man den "überzählige Waffen" haben? Dann sucht man sich eine größere Wohnung oder schmeißt die Frau raus - tss, tss, tss
  7. 5 points
    Stellungnahme von proTELL: https://www.protell.ch/de/top-news/616-stellungnahme-von-protell-zum-bundesbeschlussentwurf-zur-umsetzung-der-eu-waffenrichtlinie-2017-853 proTELL hat Entwurf des Bundesbeschlusses zur Übernahme und Umsetzung der EU-Richtlinie 2017/853 zur Kenntnis genommen und stellt wie befürchtet Folgendes fest: Der sogenannt pragmatische Vorschlag von BR Sommaruga sieht die Übernahme einer nahezu unveränderten Version der von der EU diktierten Richtlinie vor. Einzig die Durchführung von psychologischen und medizinischen Kontrollen ist im Entwurf (momentan) nicht vorgesehen. Die angeblich in Brüssel ausgehandelten Ausnahmen sind inexistent. Was sind nun die wichtigsten Punkte? Es ist eine Übernahme von EU-Recht, das von einer nicht demokratisch gewählten Kommission verabschiedet wurde, auf keinerlei seriösen Studien basiert und weder zu einer auch nur minimen Verbesserung der öffentlichen Sicherheit führen noch einen Einfluss auf den Terrorismus in Europa haben wird. Durch die vorgesehene neue Kategorisierung der Feuerwaffen wird der Erwerb drastisch erschwert. Die grosse Mehrheit der halbautomatischen Gewehre fallen z.B. in die Kategorie der verbotenen Waffen, sodass zum Erwerb eine vom Wohlwollen der ausstellenden Behörde abhängige Ausnahmebewilligung nötig wird. Sogar der Erwerb von Magazinen mit einer Kapazität von mehr als 20 Schuss für Pistolen und von mehr als 10 Schuss für Gewehre bedarf einer Ausnahmebewilligung. Werden grössere Magazine im Besitz einer Person ohne die nötige Bewilligung gefunden, führt dies zur Beschlagnahme sowohl der Magazine als auch aller zugehörigen Waffen. Sammler müssen für den Erwerb ein Bedürfnis nachweisen. Sämtliche Waffen haben zudem an einem (nach Ansicht des Gesetzgebers) sicheren Ort aufbewahrt und registriert zu werden, auch diejenigen, die vor 2008 legal erworben wurden. Zudem ist über die gesamte Sammlung Buch zu führen. Im vorgeschlagenen Entwurf ist zu erkennen, dass der Waffenbesitzer zum Waffenhalter wird, der nur aufgrund des Wohlwollens des Staates eine Waffe halten darf, die aber jederzeit und unentgeltlich beschlagnahmt werden kann. Auch Schützen müssen ein Bedürfnis für den Erwerb der Waffe, die sie für ihre Disziplin benötigen, nachweisen. Diese Regelung trifft alle diejenigen, die von einem Verwandten oder Freund eine bestimmte Waffe, von der sie bereits ein Exemplar besitzen, übernehmen möchten. Die Feuerwaffen müssen nachregistriert werden. Die Pflicht zur Nachregistrierung wurde vom Volk bereits 2011 und 2013 und vom Parlament 2015 abgelehnt. Der Wille von Volk und Parlament wird somit untergraben. Und da das Waffenregister von Seiten der Schengen-Staaten zugänglich sein muss, ist für Waffenbesitzer der Datenschutz nicht mehr gewährleistet. Da das Sturmgewehr 57 und das Sturmgewehr 90 in die Kategorie der verbotenen Waffen fallen, werden hunderttausende von Bürgerinnen und Bürgern, die im Besitz solcher Waffen sind, von einem Tag auf den andern von legalen Waffenbesitzern zu Haltern einer verbotenen Waffe und müssen sich so, im Namen von zur Terrorismusbekämpfung absolut nutzlosen Massnahmen, alle möglichen Schikanen gefallen lassen. Das Waffengesetz stützt auf die Bundesverfassung (Art. 107 Abs. 1), die dem Bund die Befugnis erteilt, Vorschriften zur Bekämpfung des Missbrauchs von Waffen, Munition und Waffenzubehör zu erlassen. Doch der wahre Grund für diese Gesetzesänderung ist ein anderer: der Wille der EU, die Schweiz, die trotz der extrem hohen Waffendichte immer noch das sicherste Land innerhalb des Schengen-Raums ist und von den terroristischen Attentaten, die anderen europäischen Ländern zusetzen, verschont wurde, in die Knie zu zwingen. Zusammenfassend... Kriminalisierung, Registrierung, Beschlagnahme proTELL ist bereit, das Referendum zu ergreifen. Das Waffenrecht ist nicht verhandelbar.
  8. 5 points
    Die Ziele einer GRÜNEN Ideologie sind in einer Demokratie nicht zu realisieren. GRÜNE Politik wird daher immer in einem Polizeistaat enden. Deshalb die ständigen Forderungen nach Entwaffnung der Bevölkerung!
  9. 4 points
    So habe das Gutachten bekommen, 11 Seiten, ,611,-.€ und ich habe schriftlich das ich keinen an der Klatsche habe...
  10. 4 points
    So, ab heute unterstütze ich diesen Verein, für die nächsten 5 Jahre
  11. 4 points
    Alles, was nicht eindeutig rechts zuzuordnen ist, wird so lange gebügelt, bis es auf rechts passt. Grüße Gunfire
  12. 4 points
    Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, Om mani padme hum, ... Und wieder drehen sich mit frischer Energie die Gebetsmühlen der Hoplophobisten und derer, die vor mündigen Bürgern Angst haben.
  13. 4 points
    Verweist Eure Politiker und die Möchtegern-Diktatoren in EU-Mordor in ihre Schranken. Lasst Euch das nicht bieten! Hoffentlich schafft ihr Schweizer das wenigstens. Die meisten deutschen Waffenbesitzer und ganz besonders der Großteil der Verbände schaut tatenlos zu und beschwichtigt, statt aufzustehen und das Heft in die Hand zu nehmen. Der Verbands und Bedürfniszwang haben das Ziel fast erreicht.
  14. 4 points
    Die "Politische Agenda" ist Kohle für die Obermacker dieser Partei, die ohne diese Partei von Stütze leben müßten. Obwohl sie - wie ich vermute - intelligent sind. Denn sie fordern "Ökologie" mit den Methoden, die unsere Mutter Erde noch schneller ins Grab bringen als die herkömmlichen. Siehe die Lüge mit der "Elektromobilität" usw. (Batterie kostet CO2 wie 8 Jahre Benziner, Batterie lebt nur 6 Jahre, dazu noch woher kommt der Strom...) DIE BEKOMMEN OFFENSICHTLICH GELD VON DENEN, DIE DAVON SICH GEWINNE VERSPRECHEN. Denn so doof kann selbst derjenige nicht sein, der beim Tanzen seines Namens noch Rechtschreibfehler einbaut. Oder das. Oder beides. Auf jeden Fall: Grüne Flaschen gehören in Altglascontainer, nicht in den Bundestag!
  15. 4 points
    Weil der DSB das gegenwärtige Kesseltreiben gegen die AfD mitmacht. Demokratie und Neutralität wird in dieser letzten Woche auf dem Altar des Machterhaltes geopfert.
  16. 4 points
    War echt ein Superwochende, drei Vorfälle mit illegalen Schusswaffen, insgesamt fünf Todesopfer. http://www.keine-waffen.de/?cat=1260 Der Lügengraf wird wohl mittlerweile Gleitmittel zum Onanieren brauchen, nix los an der Sportwaffenfront. Dafür schon 21 Vorfälle in 2017 mit illegalen Schusswaffen, mehr als die Hälfte davon durch zugereiste Fachkräfte
  17. 3 points
    http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-146220.html Ab ca. Minute 37 Es geht um den aktuell 13-fachen BDS-DM-Sieger Tilmann Keith, gezeigt wird auch DSB Bundeskaderschützin Agnes Völker im Duell mit dem Meister. Und so ein verknöcherter Trainer, der nach dem Schießen auf Sicherheit achtet. Keinerlei Polemik,
  18. 3 points
    Da hätte er dann ein Problem mit mir, weil das den Datenschutz verletzt. Er hat nur den Austritt zu melden und sonst nix. Sind die Schützen eigentlich alle nur noch "dumme Lämmer"?
  19. 3 points
    Ich erkläre es Dir: Die einen sind gewalttätige, kriminelle Gestalten die im Stil der Reichskristallnacht brandschatzend die Bevölkerung terrorisieren, auch gerne einer alleinerziehenden Mutter den Kleinwagen anzünden, keinerlei Respekt vor der Staatsgewalt. Gesetze gelten nicht für sie da sie ja für die gute Sache kämpfen. Und die anderen sind halt die Rechten. Gruß Hias
  20. 3 points
    ..........die solche Politiker haben: https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/schweiz/cassis-ergreift-partei-für-waffenlobby/ar-AAtpbsj?li=AAaWcEG&ocid=ientp
  21. 3 points
    Ich würde sie nicht als Diebe bezeichnen unser WSK Ausbilder sagte damals Fachkräfte mit halbem Wissen die aber mit scharfen Waffen ohne WSK auf die Bürger losgelassen werden.
  22. 3 points
    https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standardbereit-zum-kampf/story/31697685
  23. 3 points
    na ja - - zwei zwei drei ist ja nahe bei
  24. 3 points
    Ja, ich finde es auch deppert. Auf meiner Hochzeit haben zwei Gäste eine verdeckte Waffe getragen. Mich nicht eingerechnet. Ein sehr sicherer Event, hat Die Beste Ehefrau Von Allen gemeint.
  25. 3 points
    Falsche Schreibweise, es sollte heissen Vorboten, dessen was da noch auf uns zukommt
  26. 3 points
    So eine linksgrün-verquirlte Nazischeisse habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Zu dieser Aussage stehe ich ! Daß da sogenannte "Vorsitzende" mitspielen sagt mir, daß wir keine Neonazis brauchen, wir haben noch genügend Altbestände vorrätig.
  27. 3 points
    Naja, mann muss den Gutachtern schon Kreativität zugestehen. Ist garnicht so einfach aus einem Iraner einen Nazi zu machen, da gehört schon flinke Beinarbeit (davonlaufen vor dem eigenen Verstand) und eine gehörige Portion Realitätsverweigerung dazu. Ich gehe fest davon aus daß der Täter sich gemobbt fühlte. Aber was interressieren uns Morde unter Kuffnucken, kümmert sich sonst auch keine Sau drum.
  28. 3 points
    Ein Grund mehr, endlich einmal dafür zu kämpfen, daß das Bedürfnisprinzip fällt, damit die Selbstherrlichkeit der Verbände aufhört..
  29. 3 points
    Wer sich sorgen um sein Seelenheil macht wenn er eine Waffe besitzt, der soll sie halt mal abgeben, vielleicht sogar besser... Mit psychischer Erkrankung ist man eh ungeeignet
  30. 3 points
  31. 3 points
  32. 3 points
    Hat sie denn die SB auch schon in die türkische Gemeinde geschicktß Hat sie ihre Landsleute schon mal aufgefordert, doch die kulturhistorisch erworbenen Waffen abzugeben? Hat sie schon mal mit dem Miri-Clan Verbindung aufgenommen, um deren Waffenbesitz zu regeln? Sie hätte in der Gegend ja sooooooo viel zu tun.
  33. 3 points
  34. 3 points
    Wozu selber bellen, wenn man einen Hund hat? Sobald ein Anwalt eingeschaltet ist, alles nur mehr via seiner Kanzlei.
  35. 2 points
    Abend , du sei mir mal nicht böse wenn ich dazu jetzt mal meinen Senf dazu gebe aber du wohnst in Bayern ihr habt alle großen Schießsportverbände plus 3 Reservistenverbände VdRBW,BSB 1874,BKV die in jeder Kreisstadt Kameradschaften haben und da gibt es nix für dich ? Also wenn du da nix findest sorry dann machst du was falsch und so schlecht ist KK auch nicht.
  36. 2 points
    Cool! Wenn ich künftig in meiner Freizeit genauso von Pollern, Barrieren und Kameras umgeben bin, wie an meinem Arbeitsplatz, heißt das wohl, daß ich da dewr gleichen Gefährdung ausgesetzt bin. O.K. Leute dann erweitert die blaue Pappe mal, damit ich auch außerhalb definierter örtlicher und zeitlicher Umstände, eine Schußwaffe führen darf. Oder habe ich da was mißverstanden, liebes offizielles Brüssel? Wäre doch logisch, nachdem ich alleine dienstlich im Quartal mehr als doppelt soviel Munition verheize, als ein normales Streifenhörnchen im Jahr. Nicht gerechnet sportliche Aktivitäten.
  37. 2 points
    ... kommt der Deppenschutz - das ist dann eine Mauer um das EU Parlament in Brüssel.
  38. 2 points
    Ist sie auch noch nicht. Wenn du in der Politik mitmischen willst musst du nur noch "Nazi" lauter schreien können als andere: Dann klappts auch mit dem Nachbarn links von dir. Als in den Siebzigern der juristische Leitsatz "So wenig Waffen wie möglich ins Volk" von dem ehemaligen Nazi-Richter und höherem SA-Führer Dr. Fritz Werner formuliert wurde, haben alle Linken noch Beifall geklatscht. Aber das will heute keiner mehr wahrhaben
  39. 2 points
    Schwarzneger..............war der nicht Mal Staatsratsvorsitzender einer westlichen Volksrepublik? GRUẞ
  40. 2 points
    der ist noch frei, kannst Du sicher haben, das mit dem Survey bekommen wir schon hin
  41. 2 points
    Die "Grünen" sind bei uns diesbezüglich auffällig ruhig geblieben, wollen wohl ihre "Koalitionsgespräche" nicht unnötig belasten. Trotzdem trau ich diesen Herrschaften nicht, die wetzen schon bestimmt die Hufe vor lauter Ungeduld...
  42. 2 points
    Die schöne Uhr jetzt wandert sie in denn Ofen die arme bei mir im Schlafzimmerschränkchen mit Zertifizierung und auf meiner Pappe wäre noch ein Plätzchen für sie frei .
  43. 2 points
    Solange mit Waffen, die unserer Regierungen verkaufen, mehr Menschen umkommen als in Deutschland vom Blitz erschlagen werden, will ich nicht mehr über (Legal-)Waffenbesitz (der Bürger) diskutieren müssen.
  44. 2 points
  45. 2 points
    "Drei Gutachten im Auftrag der Anti-Diskriminierungsstelle der Stadt " Schreiben sie mal nen Zettel wo draufsteht das das gemobbte Ausländerkind ein Nazi war... Strengen sie sich an, so schwierig kann das jaaaa nicht sein.
  46. 2 points
    Nebenbei: http://n8waechter.info/2017/10/las-vegas-ein-narrativ-auf-toenernen-fuessen/
  47. 2 points
    Was braucht es für eine Schlagzeile? Zwei Dinge: Erstens, ein paar Idioten, die sich ohne Sachkenntnis über ein Thema alterieren. Zweitens, jene Medienidioten, die es unreflektiert und unüberprüft, nachplappern.
  48. 2 points
    Ich stimme deiner Aussage - auch als Atheist - ja grundsätzlich zu. Aber bei der Wahl deiner "bildhaften Vergleiche" komm ich hier ins Grübeln. sorry - bei der Vorlage
  49. 2 points
  50. 2 points
    Wen wundert es denn, wenn ca. 14 Millionen davon in staatlichen Arsenalen fehlen?


×