Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 04/30/2017 in Posts

  1. 11 likes
  2. 10 likes
    Meiner ist dieses mantra-artige wiederholen von: "Die gewinnen nicht" gepaart mit Satzbausteinen wie: "unsere Lebensweise", "wir bleiben frei", "wir werden auch dies überstehen" "unsere Gesellschaft ist stark", etc... Dieses Sand in die Augen streuen ist mir zuwider, weil es einfach nicht stimmt! Wir gewinnen nicht! Wir lassen uns in unserer Freiheit einschränken! Seht euch um, überall mehr Kameras, mehr Schnüffelstaat, mehr Gesetze, mehr Einschränkungen - von wegen 'die gewinnen nicht' - unser Leben hat sich bereits stark verändert, aber es gibt noch immer einige Intelligenzallergiker, hoch oben in ihren Elfenbeintürmen welche das nicht wahrhaben wollen. Das Mass an Realitätsverweigerung ist fantastisch!
  3. 9 likes
  4. 8 likes
    Bullshit! Die effektivste Form des Widerstands ist die totale Grenzkontrolle, Einreisestopp für Muslime, Abschiebung sämtlicher Musels, soweit irgendwie möglich, Schließung aller Moscheen, in denen radikaler Islamismus gepredigt wird, Löschung aller inländischen Ialamistenwebsites, Ausweisung von hasspredigenden Imamen, absolute Nulltoleranz bei der Strafverfolgung von Islamisten, maximale Ausschöpfung des Strafrahmens für islamistische Verbrechen, Einführung des "echten" Lebenslänglich für Terrormorde und im Zweifelsfall öfter mal Kopfschuss für Terroristen, die Lingua franca, die dieses Pack immer versteht, egal unter welchem Stein sie auch hervorgekrochen sind. GRUß
  5. 8 likes
    Die AfD richtet aller Voraussicht nach gar nichts selber. Sie zwingt aber andere Parteien, sich auf die Rückgewinnung der verlorenen Stimmen zu konzentrieren. Und das geht nur über einen Politikwechsel. Dafür ist die AfD genau die richtige Partei. Zumindest zur Zeit.
  6. 8 likes
    Dieser harte Mann der Tresorlobby soll schon nach Erfurt massiv Werbung für Aufbewahrung gemacht haben. Nach Winnenden war es dann das erste Mal durchschlagend erfolgreich. Zum Glück gibt es in anderen Ortschaften als z.B. Paderborn noch weitere Hersteller, deren Angebote sicherlich auch interessant sein können.
  7. 7 likes
    Dem kann ich nur beipflichten - weil der LWB sogar für eine einfache Unterschrift unter eine Petition zu faul ist oder Angst davor hat.
  8. 7 likes
    Die haben den Gegenstand mit dem größten Zerstörungspotential doch glatt übersehen! Dort läuft eine IED (ignorant expendable deadbeat) herum, die aus ca. 75 kg reinstem Schulzit besteht. Das Zeug hat genug Sprengkraft um die SPD bis jenseits der 20%-Marke zu katapultieren. GRUß
  9. 7 likes
    Ich mag die weder, noch wähle ich die gerne. Ich habe aber keine andere Wahl! Der politische Einheitssumpf zwingt mich dazu, da dieses Land derzeit in einer Geschwindigkeit abgewirtschaftet wird, das einem schwindelig wird wie nie zuvor.
  10. 7 likes
    Seine Personenschützer werden seine Ansicht zum Thema sicher zu würdigen wissen. Meine Meinung: Die Politik zieht ungebildete, charakterlose Selbstdarsteller an. Also Bekloppte.
  11. 7 likes
    Eben, und deswegen werde ich die Muddi-Partei nicht wählen. Gefickt werde ich eh und mittlerweile ist es Wurst, ob von richtig Rot oder getarntem Rot. Tut beides gleich doll weh.
  12. 7 likes
    Nachsatz: Diese Leute sind der Feind Das sind Gegner der Freiheit. Die muß man entlarven, aufblättern, bloßstellen. Und wer mit denen kollanoriert ist auch der Feind. Es geht um was. Letztendlich nämlich um Freiheit und Demokratie.
  13. 6 likes
    Ein Kommentar, der alles prägnant auf den Punkt bringt.
  14. 6 likes
  15. 6 likes
  16. 6 likes
    Was für ein bahnbrechender Unsinn. Das läuft auf dem Level von einem Reporter, der eine besondere Bösartigkeit feststellt, weil der Täter bis zum Ende gewartet hat., weil die Eltern sich da am Eingang schon auf ihre Kinder freuen.... Wie wärs damit, dass man am Ende in der ungesicherten Lobby Ziele ohne Ende hat??? Wenn die wüssten, was perfides alles geht.. Ich warte ja schon auf den ersten Anschlag mit secondary IED, oder IED mit folgendem Active Shooter....
  17. 6 likes
    Dann tritt ein (wenn du es noch nicht gemacht hast) und misch den Laden auf und bring ihn über die 5%. Das habe ich auch - versucht - in einer anderen Partei, die jetzt wieder auf dem aufsteigenden Ast ist und bei der nächsten Bundestagswahl wahrscheinlich wieder reinkommt. Man soll kein totes Pferd reiten, aber man kann zumindest versuchen, ein krankes Pferd wieder gesund zu machen. Ich bin dabei sehr, sehr müde geworden. Spaß macht sowas überhaupt nicht. Die, die mich im Real Live kennen, wissen, daß ich nicht nur labere, sondern sehr aktiv in vielen Stunden meiner eigentlichen Freizeit für den Fortbestand unseres Hobbies arbeite und dabei selber fast nicht mehr zum schießen komme. "Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern."
  18. 6 likes
    Ralf Jäger und Hannelore Kraft. War einfach
  19. 6 likes
    Also die GRA-Tabelle hat ein paar haken (sorry, musste sein!) Biathlon hat sich der DSB irgendwann vor Jahrzehnten wegnehmen lassen, gehört zum Deutschen Skiverband, nicht zum DSB. Unerwartet auftauchende Ziele gibt es beim IPSC nicht, wohl aber bei olympisch Trap und Skeet. Und gerade den Traditionsschützen, die das angeblich militärische am IPSC so verachten, möchte man sagen: Ihr seid doch diejenigen die Uniformen und Dienstgrade haben. Ihr schießt doch "Ordonanzgewehr", die einzigen echten Kriegswaffen im Schießsport!
  20. 5 likes
    Leute, vergesst CC in Deutschland für IMMER. Selbst wenn 150 Menschen pro Tag per aufgesetzem Nahschuß exekutiert würden, dann würde die GDP immer noch Hilfe zur Selbsthilfe ablehnen und nach mehr Personal schreien und der Innenminister auf die relativ ruhige Lage in Schland hinweisen, die dies als völlig daneben überflüssig macht. Ggf. sollten die Leute halt etwas mehr Zuhause bleiben und innere Sicherheit ist ja schließlich nicht alles im Leben (abgewandelter O-Ton Schäuble) Ich bin mittlerweile auch gegen CC, in Deutschland und auch sonst überall auf der Welt. Wir sollten usn einfach in allem dem staatlichen Willen beugen, Widerstand ist anstrengend, Akzeptanz ist entspannend. Also geht die zwei drei Jahre noch Schießen und danach dann halt Makramee oder Korbflechten.
  21. 5 likes
    Wenn du ein normales (längeres) Küchenmesser kaufst, muß dieses sicher verpackt nach Hause transportiert werden. Als ich das kurz nach der diesbezüglichen Gesetzesänderung mal der Verkäuferin eines solchen Ladens sagte, behandelte sie mich wie einen Bekloppten. Gesunder Menschenverstand hat nichts, aber überhaupt nichts mit der rechtlichen Lage zu tun. In der Politik ist dieser sogar schädlich und wird erfolgreich ausgemerkelt.
  22. 5 likes
    Hat die Behörde ihm bestimmt ausgeredet bzw. da das eine illegale Waffe ist, er froh sein kann, das kein Strfaverfahren gegen ihn eröffnet wird. Grün war aus.
  23. 5 likes
    Die Todesstrafe lässt keine Möglichkeit der Korrektur eines Fehlurteils zu. Außerdem schreckt sie Null ab. Gulag finde ich charmanter. Da kann der Häftling dann für seine Unterkunft/Essen arbeiten. Hat er kein Bock zu arbeiten, gibt es nix zu fressen. So wird auch das letzte Pack sozialisiert.
  24. 5 likes
    Ein wesentlicher Unterschied zum Anschlag von Berlin fällt bei der Zeitungslektüre sofort auf! Bereits am ersten Tag danach waren Bilder und Namen der Opfer in Manchester in allen britischen Zeitungen. http://www.dailymail.co.uk/news/article-4535702/Liverpool-schoolgirl-5-victim-Manchester-attack.html Die Toten von Berlin-Brettscheidplatz kennt man bis heute nicht mit Sicherheit. PS: Ein Netzwerk gab es in Berlin natürlich auch nicht.
  25. 5 likes
    Wenn es bei uns vor der Wahl auch noch knallt..... werden sich die Parteien mit nach Abschiebungen schreien überbieten.... das wird so was von widerlich sein, vor lauter Scheinheiligkeit
  26. 5 likes
    Öhm, naja, wenn du es jetzt noch nicht weißt, dann wirst du es nicht mehr lernen.
  27. 5 likes
    Was lachst Du?!? Das Zeug ist hochgradig instabil! Die Halbwertszeit beträgt gerade mal 4 Wochen! Es zerfällt unter Abgabe heftiger Sigmar-Strahlung über das Zwischennuklid Scholzium zum stabilen Element Subvigintiprocentum. GRUß
  28. 5 likes
  29. 5 likes
    Der Leidensdruck ist bei Waffenbesitzern noch nicht hoch genug, um konsequent die AfD zu wählen. Hat man bei den letzten Wahlen gesehen. Insofern ist beim Waffenrecht immer noch viel Luft, um weitere Verschärfungen vorzusehen.
  30. 5 likes
    Ganz wichtig deshalb ist es, das Waffenrecht für Zivilisten zu verschärfen. Die Staatsorgane müssen sich da ja eh nicht dran halten. Und wie man sieht, können und wollen Sie das auch gar nicht.
  31. 5 likes
    Du gehst nur bis zu 3 Jahre in den Knast, wenn dir mal ne Patrone aus der Tasche fällt. Der ganze Beschluss ist und bleibt Dummfick!
  32. 5 likes
    e"Sie randalierten, beleidigten und bedrohten Beamte". Das ist schwerer Landfriedensbruch, Beleidigung, Nötigung, Bedrohung, Störung des öffentlichen Friedensdurch Androhung von Straftaten, und studierten Juristen werden da sicher noch ein paar einschlägige §§§ einfallen. Das sollte doch reichen, um dieses Pack zu verhaften und zu Gefängnisstrafen zu verurteilen. Und wenn die Staatsanwaltschaften und die Gerichte da mauern sollten, muß man halt bei denen mittels Disziplinarverfahren und Anklagen wegen Rechtsbeugung/Strafvereitelung im Amt durchgreifen. Zudem gibt es noch viiiiiele Möglichkeiten, diesen Früchtchen einzuheizen. Wenn man mal das Finanzamt, die Ordnungs- Gewerbe- Lebensmittelkontroll- Jugend- und Ausländerämter konzentriert auf die ansetzt, werden die ganz schnell ganz klein mit Hut! Zweimal am Tag ein paar Streifenwagenbesatzungen zu Kontrollen aller Gäste dieser Lokalitäten schicken, ist auch ganz hilfreich. Nichts ist unmöglich, MAN MUß NUR WOLLEN!!! GRUß
  33. 5 likes
    Und er hat hoffentlich die Schnauze gehalten und sich einen guten Anwalt beschafft um noch irgendwie unbeschadet aus der Sache rauszukommen. Das wird schwierig. Ich fürchte unter Notwehrexzess wird das nicht abgehen.
  34. 5 likes
    Die Entwaffnung der Reichsbürger ist fast abgeschlossen. Die Misere hat nun angekündigt, mit gleicher Härte und Entschlossenheit gegen die Waffen der gefährlichen, kriminellen Familienclans vorzugehen. Man will mit den 3 zahlenmäßig größten Clans beginnen: Zunächst die Müllers, dann die Meiers und dann die allseits bekannten Schulzes.
  35. 5 likes
    Wie der sozialdemokratische Innenminister Milan Chovanec kürzlich mitteilte, überlegt man in der Tschechischen Republik, Klage gegen die EU-Waffenrichtlinie zu erheben. weiterlesen!!!
  36. 5 likes
    Die Presse scheint immer noch nicht reaalisiert zu haben, daß sie selbst ihre Pressefreiheit weit mehr beschnitten haben, als es ein Gesetz jemals hätte können. Die ganzen "freiwilligen Selbstverpflichtungen in Bezug auf Taten von Migranten haben die Glaubwürdigkeit nicht unbedingt gefördert, lückenhafte Berichterstattung, die auf lauter Konjunktiven aufgebaut ist, weckt Mißtrauen. Löschung von Kommentaren, Sperrung der Kommentarfunktion hat eben auch nicht viel mit Presse-/Meinungsfreiheit zu tun usw............
  37. 5 likes
    Es wurde ja auch die Vorarbeit über Jahrzehnte gelegt. Wer weiß denn wie kampfmäßiges Schießen aussieht? SV ist kein Bedürfnisgrund und darf auch normalerweise nicht trainiert werden. In vorauseilendem Gehorsam hält man sich noch mehr zurück als man müßte. Sogar in unserem Bereich, wo man es dürfte reizt man den gesetzlichen Rahmen nicht aus und begnügt sich mit einer Art Mehrdistanzschießen a la Polizei. 400 Schuß im Jahr sind ein bischen arm, wenn sie noch dazu unter völlig realitätsfernen Bedingungen abgegeben werden. Wie soll ich damit die Leute fit kriegen? Und Schützenmichel kommt nicht auf die Idee, daß er gar nicht kompetent ist, was dazu zu sagen. Ich habe, in Österreich, einmal den Weg eines klassischen Schützen ins IPSC Lager begleitet. Zigfacher Medaillengewinner bei Landes- und Staatsmeisterschaften. Auch aktiver und erfolgreicher GK (bis LM) Schütze. Soweit zum Thema Präzision. Beim Training sind ihm die ersten Zweifel gekommen. Die Wettkämpfe brachten dann pure Verzweiflung, als ihn Supersenioren verblasen haben Nach einem Jahr ging es so halbwegs. Im zweiten Jahr habe ich ihn noch vom dritten Platz der Vereinsmeisterschaft verdrängt. Da war ich gerade eine Woche aus der Post-OP Reha zurück. Ich habe auch schon genug GK 25m Bewerbe gewonnen und bin mit SpoPi und LuPi aktiv, aber die Formel 1 ist IMHO IPSC. Letztlich ist das alles Sport und Spiel. Auch das hier verbotene IDPA ist ein Spiel. Es hat Regeln, alles ist vorhersehbar. Spiele tut man zum Vergnügen, Körperertüchtigung und zum Entspannen. Kampfmäßiges Schießen, selbst als Training, ist kein Spaß, macht nur müde und hinterläßt eine leichte Übelkeit vom Adrenalinabbau. Nota Bene, ich spreche da nicht von der militärischen Variante, sondern vom Einsatztraining für polizeiliche und bestimmte zivile Waffenträger. Oft hört man hier von Sportschützen: "Polizisten kann man nicht auf den Stand lassen, die treffen nix, ruinieren nur die Einrichtung." Markanterweise fordern gerade die, völlige Stille auf dem Stand, weil Lärm ihre Leistungsfähigkeit herabsetzt. Kein Kommentar, sonst sagen die Mods, ich soll die Obszönitäten weglassen. Ich gebe euch ein anderes Beispiel: Nehmen wir einen fitten, austrainierten IPSCler den man hier kennt, sagen wir Midge. Dem hänge ich Ausrüstungsgurt, Funk und Weste um, etwa 15kg. Dann soll er in einem dunklen Bürohaus, drei Stockwerke hochgehen und dabei im Stiegenhaus nach vorne und oben sichern. Eine Wette darauf, daß er oben im anaeroben Bereich ist, schwitzt und er mindestens zweimal hingefallen ist. Und hier wäre mein Aufhänger den "quer"-Beitrag zu zerlegen. -Was sagen SEK Ausbildner dazu? -Was sagt ein Fachanwalt? ist da was klagbares? (Zusammenschnitt) -Was sagt man über einen Journalisten der Luftpüster über GK befragt? End of rant.
  38. 5 likes
    Immernoch diese Naive Vorstellung das nur wenn etwas von irgendwem verboten wurde sich Leute dranhalten. Wenn DU über ne rote Ampel fährst dann darfste dich auf nen politischen Schauprozess einstellen. Einen "kein Mensch ist illegal" - Platinmenschen muss das nicht interessieren, Gesetze und Regeln werden gegen diese auch nicht "durchgesetzt" dazu fehlt der politische Wille. Und selbst wenn man mit so ner "populistischen" Forderung zur "Symptombekämpfung" sagen wir mal die Misere jetzt durchkommen würde das der sich halt kein Klappmesserchen (verbotenes Einhandmesser?) kaufen und mitschleppen darf... in der Asylantenunterkünften gibts auch Küchenmesser. Vielleicht wars sogar eins... Wenn Regeln und Gesetze hier nen Pfifferling Wert wären, dann wären diese Leute gar nicht hier, weil sie hier nix verloren haben. "Pasta"...
  39. 4 likes
    Das erste Benefizschießen zugunsten der DKMS ist gelaufen. Aus Sicht der Derendinger Schützen hervorragend. Nach der Auswertung der Einnahmen konnte der DKMS die Summe von 4186.30 Euro übergeben werden. Die Vereinsmitglieder hoffen, beim zweiten Benefizschießen in zwei Jahren ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Grüße Gunfire
  40. 4 likes
    Ok, gehen wir von einer Weste aus. Da braucht es eine massive Unterlage. Der Körper alleine ist keine so großartige Verdämmung, daß sich fast die gesammte Explosionswirkung nach außen richtet. Für eine Weste für einen etwachse3nen Mann geht das nicht unter 2-3kg Sprengmittel. Man will ja die Payload beschleunigen. Und die Beschleunigung muß dagewesen sein, siehe der Wirkungsradiua. Über 80 Leute, die nicht zu knapp plaziert waren, sonst hätten die am Nächsten stehenden, den Rest abgeschirmt. Oder zwei Täter. Dazu soviel: Stellt euch eine 3cm Schicht Nägel vor. So von 45mm aufwärts. Es braucht schätzungsweise 3-5 5kg Pakete um die Weste zu füllen. Diese Suizidweste hat jetzt gut 20kg und trägt rundum mindestens 7-10cm auf. Dazu ein Kleidungsstück daß sie verdeckt. Entweder ein sehr schlanker, durchtrainierter Typ, oder eher eine Rucksackbombe. Oder kleinere Westen und mehrere Täter. Just my 2cts.
  41. 4 likes
    Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch keine Kraft mehr...
  42. 4 likes
    Das übliche Gelaber fauler Menschen eben. Das ist wohl weltweit gleich.
  43. 4 likes
    Grüne haben in einer Demokratie nichts verloren. DirtyHarriett - Gewaltopfer ohne Möglichkeit zum Selbstschutz. Schwerbehindert aufgrund der Gewalt, die von einem evangelischen Pfarrer und einer Religionslehrerin ausging.
  44. 4 likes
    Aus dem verlinkten Artikel: Was Recht ist, muss Recht bleiben. Auch hier in Niedersachsen macht der Innenminister einen auf dicke Hose und hat per Erlass angeordnet allen Reichsbürgern ihre waffenrechtlichen Erlaubnisse zu widerrufen. Hier werden die Verwaltungsgerichte wohl auch klären müssen, was Minister dürfen und wo die Grenzen der Rechsstaatlichkeit liegen. Wie war das noch mit Sippenhaft und welche Partei hat das propagiert ?
  45. 4 likes
    Letztlich spielt das leider keine entscheidende Rolle. Ich lese gerade drei Bücher aus der direkten Zeit nach dem ersten Weltkrieg und ich muss sagen, ich bin entsetzt angesichts der Parallelen zu heute. Der Mob auf der Straße schlägt sich immer auf die Seite, die sich als Sieger abzeichnet...... Die deutsche Außenpolitik hat gerade alle diplomatischen Tabus gebrochen, die Emser Depesche war Babykacke gegen FatSiggi. Es bleibt spannend.
  46. 4 likes
    Ich schätze zwar deinen gediegenen Sarkamus, halte es aber für wahrscheinlicher, daß sie einmal ihren Enkeln wortreich erklärt, warum man ja nicht absehen konnte wohin das führt und warum die Zeiten eben so waren. Geschichte wiederholt sich.
  47. 4 likes
    Nein. Mit anderen Worten, er hat sich gewissenhaft an die größten Verbände gewendet, um zu hören, was die umtreibt. Sowohl der DJV als auch der DSB haben sicher ganz dolle für böse Black Rifles gekämpft. Und dieselben Funktionäre sind auch meistens Mitglieder des Waffenadels. "Ausser uns wenigen sollte eh keiner eine Waffe haben". Und zu verbergen hat schließlich auch keiner was!
  48. 4 likes
    Mit anderen Worten, "Keine Sorge, die Jäger und Sportschützen in Deutschland sind so derartig scheisse blöd, die wählen uns - oder gar die FDP - nach den Umfragen ja jetzt immernoch..."
  49. 4 likes
    Stimmt - beim DSB gibt es nur "Sommerbiathlon" und "Target Sprint". Heiko, der selber das tolle Event Sommerbiathlon in Oldenburg macht, hat mich darauf hingewiesen.... aber da war der Flyer schon mehrfach verteilt gewesen.... Der Rest der Tabelle ist O-Ton des BMI (nicht von mir)
  50. 4 likes
    hola amigos, gut geschriebener sachlicher Bericht, aber was mich immer aufregt ist das Wort Sportgeräte, wir betreiben Sportschiessen mit Schußwaffen!!! Das Bezeichnen der Waffen als Sportgeräte -und die Abgrenzung zu Militär / Jäger- ist eine Augenwischerei dem Gutmenschen geschuldet. Dadurch dass man etwas umbenennt wird es nichts anderes...es ist falsch den normalen Menschen ungefährlichkeit zu sugerieren. Man verdrängt (oder hat es gewollt) dem Ursprung der Schützenvereine...nämlich dem Schutz der Ortschaften im späten Mittelalter gegen marodierende Banden. Saludos de pancho lobo -Sportgeräte Waffenbesitzer WIR sind die GUTEN-