Jump to content

earl66

Registrierte Benutzer
  • Content count

    716
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

323 Excellent

About earl66

  • Rank
    Sponsor
  • Birthday 11/28/1966

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Biografie
    Sportschütze, Jäger
  • Beruf
    Mitarbeiter in unserer Gesellschaft
  • Interessen
    Motorrad, Gitarre, Schiessen
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Ja
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    BDS
    DSU
    BDMP
    FSD
    DJV
    VdRBw
    SPI
    VdW
    Kuratorium
    ProLegal
    FWR
    GRA
    FvLW
    IWÖ
    ProTell
    VDB
    VuS
    BSB
    Kyffhäuserbund
    BHDS
    BKS
    BSSB

Recent Profile Visitors

1,211 profile views
  1. Alles gut! Sollte aber der wichtige Punkt sein!
  2. Da fällt mir gerade eine Aussage zu unserem Gewerbegebiet hier unten ein ... Dieses ist ausdrücklich nur Gewerbegebiet, dort darf nicht offiziell Wohnraum gebaut oder als solcher vermarktet werden. Wahrscheinlich würden solche Sachen erst relevant, wenn man beim Einwohnermeldeamt seine entsprechende Wohn- Adresse angibt. Naja diese Aussage mal ohne Gewähr , wir haben uns um 2000 für ein Grundstück mit Wohnhaus hier im Industriegebiet interessiert. Dies gehörte einem Taxiunternehmen der entsprechendes zu berichten hatte! Weil er dort nicht dauerhaft wohnen dürfte, wollte er das ganze wieder verkaufen. Warum erzähl ich das? Wenn es einen Unterschied zwischen Wohnraum und Gewerbe gibt, könnte das ja einer entsprechenden Argumentation entgegen stehen. Bei einer vorüber gehenden Aufbewahrung sehe ich da auch keine Probleme! Ich glaube aber auch ein selbstbewusstes Gespräch mit der Waffenbehörde sollte eine zufriedenstellende Lösung bringen! Gruss Earl
  3. Umfrage in Reichsbürgerscheiße versteckt

    Gentleman, done! Gentlewoman, also!
  4. Also während der Autofahrt holt der sein Messer raus und sticht seiner Frau in den Hals, um sich dann „Drama“-mäßig auf der Gegenfahrbahn zu Klump fahren zu lassen? ...... Malte- Torben? .....
  5. Noch mehr kleine Waffenscheine in NRW

    Gaser sind Leider nur eine psychische Krücke! Die Menschen kaufen sich die Teile nicht um anzugeben oder weil es ein Trend ist, sondern weil ihnen sonst kein anderes Mittel zugestanden wird! Zum Thema andere Menschen aktivieren ....., ich habe neulich gelesen, dass mehrere Bürger wegen unterlassener Hilfeleistung verurteilt wurden, nachdem diese über einen bewußtlosen Mann im Vorraum einer Bank gestiegen sind! Der lag da! Da muß man sich nicht wundern, wenn das Vertrauen in die Mitmenschen abnimmt. Ich frage mich unter was für Umständen findet wohl eine Vergewaltigung statt? In der Fußgängerzone zur Geschäftszeit? Und von was für Zeiten eines Angriffs sprechen wir eigentlich, wenn er denn stattfindet? Dies liegt in der Regel im Sekundenbereich! Da aktiviert man keine anderen Menschen oder ruft die Polizei. Und die Probleme des Täters diskutiert man auch nicht! Leute die mit Stühlen den Angreifer zurückdrängen, kannst du mit der Lupe suchen! Uns wird ja von Kindergarten an beigebracht, die Fötalstellung einzunehmen und zu winseln ....., aber ach ja ...., die Retter waren ja keine Deutschen ..... Komisch das die dann im Fernsehen so gefeiert wurden. Irgendwie habe ich beim Blick ins Publikum an die Boovs gedacht (wer den Film Home kennt) . Jeder mit einem durchschnittlichen IQ weiß, dass einem im Falle eines Angriffs mit hoher Wahrscheinlichkeit niemand hilft! Außerdem bekommen die Zeitungsleser oder Google- Newsleser hier die Tips von einer Medienmaschinerie, welche die ganze Zeit alles schönfärbt. Und dann sollen Betroffene umschalten und sagen „Ach stimmt ja, ich bringe mich mit einer Gaswaffe evtl. selbst in Gefahr“. Ich kann diejenigen verstehen, die an dieser Stelle kein Vertrauen mehr haben. Auch eine Frau Reker sorgt da nicht unbedingt für ein gehobenes Selbstvertrauen. Da wird sich eben die Gasplempe gekauft und somit die Körperhaltung gerader! Hilft ja meist schon! Von daher ist das Motto „Hilf dir selbst, sonst hilft dir niemand“ leider eine nur zu verständliche Reaktion auf eine Entwicklung die beängstigend ist, Wohlgemerkt „leider“. Und unsere Polizei schiebt Millionen von Überstunden vor sich her, um dann den grinsenden Täter hinterher zu winken, wenn er aus dem Gerichtssaal marschiert .., na Suuuuper! Das einzige was mich wundert ist die Meldung , dass die Beantragung von kleinen Waffenscheinen zurück gegangen sei, vor ein paar Tagen. Oder habe ich da was falsch verstanden?
  6. So, ich habe jetzt auch gedoned! ..... und was ich immer sage ...., Wir können gar nicht genug Frauen in unseren Reihen habe! Und dann noch so bezaubernde! Das ist Werbung für unsere Sache und baut Schwellenängste ab. Schöne Grüße an Caro und Danke für deinen Einsatz von hier aus, falls du mitliest!
  7. Panikkäufe im Waffengeschäft

    Mmmhhh und ich verspüre Misstrauen gegen diesen Artikel. Welcher Waffenhändler nimmt denn eine gebrauchte Gasplempe zurück? Und was kriegt man dann noch? 2€? Kann der die denn ohne Garantie weiterverkaufen? Wer läßt sich denn auf sowas ein? Gruß und frohes Neues, Earl
  8. Was schenkt Euch der Weihnachtsmann?

    Dieses Jahr sieht’s wohl Mau aus! Ich wünsch mir ja eine Ruger Präzisionsmaschiene! Aber ich habe jetzt alles für die Fortbildungen rausgehauen. Na mal sehen, ab Ende Januar bin ich durch mit dem Gelerne und dann ...... IPSC bis der Arzt kommt ..... Na mal sehen vielleicht ist der Weihnachtsmann ja gnädig!
  9. Wie rechtsextremistisch ist die Prepper-Szene?

    Weiß denn wer was bei der Innenministerkonferenz rausgekommen ist? Viele Prepper haben wahrscheinlich gar keine Waffen, dafür werden die jetzt stinksauer, weil sie vom Verfassungsschutz beobachtet werden sollen (Ab 5 Dosen Linsensuppe gibt es eine automatische Meldung an den Staatsschutz). Also ich bin für Neuwahlen!
  10. Wie rechtsextremistisch ist die Prepper-Szene?

    Ich habe den Verdacht, dass die ganze Geschichte gezielt auf den privaten Waffenbesitz abzielt, bzw. auf den Besitz und die Mengen von Munition. So jetzt habe ich Jehova gesagt!
  11. Wie rechtsextremistisch ist die Prepper-Szene?

    Was ist denn die Prepperscene? Gibt es da einen Verein? Ich sehe manchmal auf YT Bushcrafter, bzw. Leute die ihren Fluchtrucksack vorstellen ....., ehrlich gesagt halte ich das ganze für ein nettes Hobby, bzw. ein erweitertes Camping- Thema. Wie du schon sagst, die meisten würden wohl unter ihrem Fluchtrucksack zusammenbrechen! Ich halte diese ganze Diskussion für dermaßen übertrieben, da fällt mir nix mehr zu ein. Wenn Menschen sich ein paar Dosen ins Regal stellen oder ein paar Wertgegenstände in den Tresor legen, ist das dann Prepping? Oder erst ab einem Container im Garten voll mit Konserven? Ich glaube jetzt bricht bei unseren Politikern der totale Paranoia aus! Die liegen doch lachend auf den Tischen bei Ihrer Innenminister- Konferenz ....., naja der Steuerzahler wird’s schon richten!
  12. Die Ermittler müssen wohl erst fragen was sie sagen dürfen ....., gleich soll’s ne Presseveranstaltung geben .....
  13. Der Täter soll einen schwarzen Kampfanzug angehabt haben ....., Infos zur Identät gibts noch nicht .....
  14. Mein Beileid den Angehörigen!
  15. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Eine Railgun? Lasergewehr ........, dieser Quatsch von Spezialspezialisten ist ........, ach xxxxxxx
×