Pickett

Sponsoren
  • Content count

    1,689
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

Pickett last won the day on November 4 2016

Pickett had the most liked content!

Community Reputation

755 Excellent

About Pickett

  • Rank
    Sponsor
  • Birthday 10/10/1955

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    49626 Bippen
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB

Recent Profile Visitors

1,715 profile views
  1. In diesen rot-grün-verfilzten Pleitelländern bedeutet "Nase vorn", daß die Mandeln schon von hinten sichtbar sind.
  2. Drei junge Männer stehlen ein Auto, ansich nichts besonderes, aber: im Auto lag ein schafender sechsjähriger Junge der wenig später mit einem Kopfschuss tot aufgefunden wurde. Der Rest der Geschichte :https://www.nytimes.com/2017/05/18/us/mississippi-boy-6-is-killed-after-car-is-stolen-from-his-mother.html?_r=0
  3. Danke.
  4. Führt da irgendwer Buch drüber? Schieb mal bitte einen Link rüber, wenn vorhanden.
  5. Weil es gerade hier herein passt: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3635283 Eine Festnahme nach einem hochwertigen Kraftfahrzeugdiebstahl in Hamburg-Eppendorf. "Hochwertiger kraftfahrzeugdiebstahl" ? Lieber Polizei-Hamburg Tu die Anabolikafabeeten ma ausssortiern, issa peinlich.
  6. Heute ist im Vandalenland Zahltag. Schaun `wer mal ob wieiterhin Freude durch Kraft angesagt ist.
  7. Eher werden wir wieder Monarchie !
  8. Aus dem verlinkten Artikel: Was Recht ist, muss Recht bleiben. Auch hier in Niedersachsen macht der Innenminister einen auf dicke Hose und hat per Erlass angeordnet allen Reichsbürgern ihre waffenrechtlichen Erlaubnisse zu widerrufen. Hier werden die Verwaltungsgerichte wohl auch klären müssen, was Minister dürfen und wo die Grenzen der Rechsstaatlichkeit liegen. Wie war das noch mit Sippenhaft und welche Partei hat das propagiert ?
  9. Ich habe den Eindruck das die momentane Lügerei der Merkelpresse uns eine Situation bescheren könnte, die der Weimarer Republik entspricht. Rotes und grünes Volk an allen Ecken, und niemand sieht die Adolfine kommen. Zwei, drei Jahre noch. und wir reden über Notstandsgesetze die niemand gewollt. aber viele durch ihr Nichtstun gefördert haben,
  10. Zum 1. Mai beklagen wir das 50. Opfer bei dem der ermittelte Tatverdächtige einen Migrationshintergrund hat. http://reporter-24.com/2017/04/mutter-tot-vater-schwer-verletzt-blutverschmierter-sohn-31-stellt-sich-der-polizei/ 50 von 160 im Jahr 2017, ein rundes Drittel uiuiui, Muddi, da geht sicher noch was.
  11. Wie können die sich erdreisten zu schreiben daß der Afghane eine Landsfrau geschächtet hat ? Erst kürzlich hat doch die Landtagspräsidentin von der SPD in MV einen AFD-Abgeordneten für die Verwendung des Begriffes "Landsleute" öffentlich gerügt.
  12. Gute Gelegenheit, Grenze dichtmachen und zwei Probleme auf einmal gelöst.
  13. Du glaubst doch nicht ernsthaft daß du auch nur einen Willkommensklatscher nach Einbruch der Dunkelheit in der Nähe einer Migrantenunterkunft findest ? Die kennen ihre schwer traumatisierten, oft psychisch auffälligen, nicht sozialisierbaren Intensivmigranten besser als wir und machen einen großen Bogen um die Früchtchen ihrer fehlgeleiteten Ideologie.
  14. Aus gegebenem Anlass: Die beiden Kinder, die von einem polnischen Migranten gestern getötet wurden (eigener Vater) sind Migranten-Opfer #49 und 50 in diesem Jahr. http://www.keine-waffen.de/?p=8514 Und obwohl ich selbst einen polnischen Migrationshintergrund habe, frage ich mich was für Honks hier frei rumlaufen nur weil Angie Bessermensch um höhere Wählerquoten kämpft. In Erfurt schlagen sie an eine Glocke um an den Massenmord zu erinnern, wenn für jeden Migrantenmord das gleiche Verfahren gälte, hatte ein Grossteil der Bevölkerung morgen einen Hörsturz
  15. Den Unterschied zwischen Beil und Axt scheinen diese schreibenden Linkswichser auch nicht zu kennen. Aber immerhin können sie ihre Abgase tanzen.