Jump to content

erik_fridjoffson

Super-Moderatoren
  • Content count

    7,277
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

erik_fridjoffson last won the day on March 7

erik_fridjoffson had the most liked content!

Community Reputation

1,294 Excellent

1 Follower

About erik_fridjoffson

  • Rank
    Sponsor
  • Birthday 10/18/1961

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Biografie
    Bin da, wer noch?
  • Wohnort
    Im Berg, am Berg und um den Berg
  • Beruf
    IT-Systemelektroniker
  • Interessen
    Mopedfahren, Darstellung historischer, fiktiver Gestalten
  • Favorite gun
    Centaure 1960 New Model Army
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    BDS
    FSD
    VdW
    ProLegal
    GRA
    BSSB

Recent Profile Visitors

3,286 profile views
  1. Conversions

    Auch da nicht, schau Dir mal die Anzahl der verkauften Colt Modelle an, am meisten wurden im sog. Wilden Westen Pocket Revolver im Kal. .28 - .31 verkauft und benutzt. Der normale Cowboy hatte seinen Colt seltenst am Gürtel hängen, eher in der Satteltasche, anders natürlich beim Viehtrieb unterwegs. Auch städtische Marshals trugen in den meisten Städten eher Waffen bis Kal. 36 als die schweren .44er. Anders schaut es aus wenn es um die Grenzregionen, die Armee, oder auch den hohen Norden handelt. Dort wurden durch die tiefen Temperaturen und oft schweren Ledermänteln Waffen mit mehr Durchschlagskraft benötigt und natürlich auch gegen Tiere benutzt.
  2. Conversions

    Man will ja die Rückprallgefahr von Bleigeschossen verhindern außerdem soll auf Zeit geschossen werden, ist wie beim IPSC, die Amis schiessen so schwache Ladungen, das die Mündung nur unmerklich nach oben wandert Bei uns dürfte im Laufen keine Waffe gezogen werden..... ausserdem sind die Unterhebler für bestimmte Disziplinen speziell getunt
  3. Centaure & FROCS-Website www.1960nma.org

    Jo, im internen FROCS-Forum hab ich einige Anpassungen vorgenommen, so das wir jetzt vor Spammer sicher sein sollten
  4. Geht nicht, dann hätten wir ja keine Kriminellen mehr
  5. Grüne fordern stärkere Waffenkontrollen in Bremerhaven

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sülmez_Dogan
  6. Centaure Angebote bei eGun

    Manchmal hat man auch Glück, ich hab für den gravierten 5,5" und den 7,5" zusammen incl. Versand 925 € bezahlt, das kostet mittlerweile fast der gravierte Marshal bei uns. Ich rechne damit, das der im Amiland das mehrfache kostet, da die dort nicht auf den Markt kamen.
  7. Centaure Angebote bei eGun

    Hab doch nur 5 aber alle sind verschiedene Modelle, doppelt hab ich keinen....
  8. Centaure Angebote bei eGun

    Fabian, wenn Du ihn willst, bekommst Du gerne den Vortritt, aber dann musst Du ihn auch ersteigern. Mein Limit liegt bei 170€ für diesen zieh lieber mal dem Gloyer die Löffel lang, er hat mich schon lange in der Menge überholt
  9. Munitionsaufbewahrung: Alternative zu IKEA Modell PS?

    Ich hab mir so einen vom Händler in 2ter Wahl mit leichter Beule für 50€ geholt http://www.bueroshop24.de/CP-Stahlschrank-grau_689232?wmkzPara=88&itemSelected=true https://www.amazon.de/Aktenschrank-Büroschrank-Stahlschrank-Metallschrank-90x90x40cm/dp/B00PSP7MHG/ref=pd_sbs_60_5?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=R99XBC1ZTAK8GKJSERHA
  10. Centaure Angebote bei eGun

    Ich hab schon 2 Jahre keinen mehr gekauft...
  11. Centaure Angebote bei eGun

    Vielleicht biete ich auf den R66, der wäre als Basis für den Special geeignet
  12. Verstoß gegen Aufbewahrungsvorschriften, Waffen und Broterwerb weg

    Die Shuriken werden im WaffG zum Problem, wenn die Kashis kein Deko sind, da ist sogar der Besitz strafbar, wobei ich das Gesetz voll für den Anus finde, da haben unsere Verbrechenstatbeständeerlasser zu viele billige Kung Fu oder Ninja Filme gesehen.
  13. Centaure Angebote bei eGun

    Ist eindeutig zu teuer, ist der nicht schon länger bei VDB eingestellt...
×