Jump to content

CarlFriedrichvonBöttcher

Sponsoren
  • Content count

    4,029
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

CarlFriedrichvonBöttcher last won the day on August 27 2015

CarlFriedrichvonBöttcher had the most liked content!

Community Reputation

267 Excellent

About CarlFriedrichvonBöttcher

  • Rank
    Sponsor
  • Birthday 09/13/1960

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Katholisches Preußen
  • Beruf
    Steuerzahler
  • Interessen
    Waffen
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    BDS
    DSU
    BDMP
    FSD
    DJV
    VdRBw
    SPI
    VdW
    Kuratorium
    ProLegal
    FWR
    GRA
    FvLW
    IWÖ
    ProTell
    VDB
    VuS
    BSB
    Kyffhäuserbund
    BHDS
    BKS
    BSSB

Recent Profile Visitors

1,624 profile views
  1. „Besiegen kann der Terrorismus uns nie“

    Äh zu Deutsch bekennen = Nazi. Frag mal die Grünen.
  2. Flyer der Polizei Wuppertal

    Ob das in der Masse nicht ein Fall ist, der für eine Strafanzeige wegen Straftat im Amt reicht? Mit dem Ziel der Erweiterung auf die Polizeipräsidentin wegen Anstiftung dazu, wenn sich konkrete Anhaltspunkte ergeben die für einen Anfangsverdacht reichen?
  3. Flyer der Polizei Wuppertal

    Hilft vermutlich nur eine Klage bis in die letzte Instanz. Durch Einsicht wird sich da nix bessern. Bessern wird sich nur was durch Zwang und persönliche Konsequenzen. Unterstützung durch die Verbände kann ich nicht abschätzen. Das ist kein Vergnügen und schädigt nur der Demokratie, dem Ruf des Rechtsstaates und der behörden und Beamten.
  4. Flyer der Polizei Wuppertal

    Die Frau hat eh schon ein Problem mit rechtsstaatlichem handeln. Das war doch die Frau, die Anträge auf kleien Waffenscheine als zurückgezogen betrachten wollte, wenn ihrem rechtswidrigen Anschreiben an die Antragsteller nicht ausdrücklich schriftlich widersprochen würde. Wuppertaler Polizeipräsidentin und ihre Mitarbeiter sind ja in bekannten weiteren Fällen (Waffenanträge) ja ebenfalls bereits durch ,meiner Meinung nach vorsätzliches, rechtswidriges Verwaltungshandeln aufgefallen.
  5. Oppermann fordert für Waffenschein Regelabfrage beim Verfassungsschutz

    Sag ich doch seit Jahren, dass die Grünen und die anderen ihren eigenen wahren Charakter in der Waffengestzgebung ganz freiwillig offenlegen.
  6. Erste Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV)

    LOL, besser für jedes Atom im Pulver eine Lasergravur.
  7. Oppermann fordert für Waffenschein Regelabfrage beim Verfassungsschutz

    Volksbewaffnung wäre ja die Ausgabe von Waffen an das Volk durch die Vertreter des Staates zur Verteidigung des selbigen, oder ?
  8. Oppermann fordert für Waffenschein Regelabfrage beim Verfassungsschutz

    Ja, und besonders durch Teilnehmer an den BDS Disziplinen wie 2113, 3108, 3117, 3118, 3119 und 3111. Ähnliche Disziplinen auch in anderen Verbänden erweitern den Kreis noch. Da haben ein Herr Oppermann und andere Abgeordnete im Großdeutschen Gesangsverein viel Angst.
  9. Oppermann fordert für Waffenschein Regelabfrage beim Verfassungsschutz

    Ist das nicht der SPD-Repräsentant mit zweifelhaftem Ruf in der Edathy Affäre (Pädophilie) ?
  10. KEINE STRAFE: POLIZEI DORTMUND SAMMELT ILLEGALE WAFFEN EIN

    Nö, übliche Falschüberschrift.
  11. STAATSFEINDE - Grote will Waffenverbot für Reichsbürger

    Die Kölner Gerichte als Erfüllungsgehilfen des BVA würden in erster Instanz da ganz bestimmt nichts kassieren. Die werden im Sinne dieses glieberigen Erlasses als Reichsbürger verurteilen, wer von den Behörden oder Denunziatnten als Reichsbürger bezeichnet wird.
  12. Amokalarm und Ausnahmezustand an Esslinger Schule - Mann flüchtig

    Ist kurz vor Ferienbeginn in BaWü. Da haben eh die meisten keinen Bock mehr auf Schule. Btw, in bestimmten Gemeinden von BaWü scheint es inzwischen mehr Migranten aller Art als Einheimische zu geben. Relativ höherer Anteil als slebst in vielen Teilen von NRW Gemeinden.
  13. Amokalarm und Ausnahmezustand an Esslinger Schule - Mann flüchtig

    Immer wieder BaWü, wobei aus informierten Kreisen zu hören ist, dass es in NRW bis zu zweimal am Tag Amokwarnung gibt, die sich als hysterisches Wichtigmachen oder erzwingen von Unterrichtsabbruch als Ziel haben. Prima mainstream Presse und Politik. Etwas zum Problem gemacht, weil ihr die Nachahmer und Trittbrettfahrer gezielt fördert. Am besten Amokwarnung während der Abiturprüfung damit das Zentralabitur ausfällt.
  14. Geheimer Polizeibericht bringt Scholz in Not

    Naja, er hat die klein-deutsche Lösung durchgesetzt und mit 70/71 eine Grundlage für 14/18 und 33-45 gelegt.
  15. Geheimer Polizeibericht bringt Scholz in Not

    Dann kriegst Du Bismarck. Und das war kein Freund des Bürgers, höchtens wenn es zu schlimm wurde, pragmatisch. Sozialgestezgebung gab es erst, als im die Kacke ins Gesicht zu sprizen drohte.
×