Long Johns Wolf

Registrierte Benutzer
  • Content count

    550
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

79 Excellent

About Long Johns Wolf

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 09/11/1946

Website

  • Website URL
    http://www.1960nma.org

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    D-65719 Hofheim
  • Interessen
    CAS, Centaure, Conversions, Geschichte

Recent Profile Visitors

1,627 profile views
  1. Hallo FROCS & Centaure-Fans, Danke für Eure Teilnahme an der 24. Fragerunde letzte Woche. Hier sind die Antworten zur vorletzten Hauptfrage #24. Es ging um die Revolver-Modelle der drei Texas Ranger im Teil 1 der TV-Miniserie Comanche Moon während der Periode vor dem Bürgerkrieg im Jahr 1858: 24.1: Gus McCrae (Steve Zahn): Colt Walker (Long Cylinder Conversion, den er auch in Lonesome Dove trug), 24.2: Woodrow F. Call (Karl Urban): Colt 1851 Navy, 24.3: Jake Spoon (Ryan Merriman): ebenfalls Colt 1851 Navy. Warum tragen die drei Ranger ihre Revolver als Rechtshänder links am Gürtel, Kolben nach vorn? Das war Bonusfrage #24. Es gibt mehrere mögliche Antworten, z.B. # So war's beim Militär üblich. # Auf der linken Seite, Kolben nach vorn sind sie beim Reiten einfacher zu ziehen als rechts. # Bei der Arbeit stören sie dort am wenigsten. Nun die letzten Fragen dieses Expertentests 2017. Zur Hauptfragen #25. In der TV-Miniserie Comanche Moon lernen wir die zwei immer zuverlässigen Texas Ranger 25.1 Joshua Deets und 25.2 Pea Eye Parker kennen (die wir später in Lonesome Dove in Gus McCrae’s und Woodrow F. Call’s Hat Creek Cattle Company wiedertreffen). Wie lauten die Namen der Schauspieler dieser Rollen? 0,5 Punkte für jede richtige Antwort. Insgesamt ist mit dieser letzten Hauptfrage ein (1) Punkt möglich. In der TV-Miniserie Comanche Moon treffen wir auf Persönlichkeiten - bei den Comanchen wie den Siedlern - die die wirkliche texanische Geschichte der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts wesentlich beeinflusst gespielt haben. Für die Bonusfrage #25 möchten wir ihre Namen wissen. Hinweise: mindestens einer der Indianer und zwei bei den Weißen. Wie heißen sie? 0,5 Punkte für jeden richtigen Namen. Ich erbitte Eure Antworten bis Mittwoch, 31. Mai 2017, 18:00 Uhr abends. Gruß, ein sonniges Restwochenende und erfolgreiches Raten wünscht Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1 PS.: Für das Main-Match am 10.06.17 unseres 8. FROCS-Treffens sind nur noch 2 Starterplätze zu vergeben. Wer also mitschießen möchte, möge mir bitte zügig seine Anmeldung mailen (Anlagen). Das Programm ist jetzt “endgültig“ und die Speisekarte auch.
  2. Ich hab' noch nichts zu dem RNMA 6/2. Long Johns Wolf
  3. Sehr aufmerksam, Macgloy, vor zwei Tagen zufällig "gefunden". Vielleicht ist der Webmaster zu motivieren, diese internationalen Funde bei nichtdeutschen Portalen - GunBroker, Natur buy, etc. - auch nach oben zu verpflanzen. Long Johns Wolf
  4. Der Mai 2017 schein wohl wieder ein guter Monat für Zugänge in die Datensammlung zu werden. Sobald die neuen Zahlen vorliegen, mach' ich mich an die diesjährige Hochrechnung nach Modellen, Variationen und Subvariationen und präsentieren sie anlässlich des 8. FROCS-Treffens in 19 Tagen in Klein-Umstadt. Yeeehaw. Long Johns Wolf
  5. http://www.egun.de/market/item.php?id=6476227 Hat schon jemand die Nummer von diesem RNMA 6/2? Wurde gerade eingestellt. Long Johns Wolf
  6. http://www.gunbroker.com/item/648516007 Hübscher RNMA 3/2 #9995 von 1970 mit, wie es scheint, werkslackiertem Griff. Long Johns Wolf
  7. Guter Hinweis, Macgloy. Wir trinken Bier, hell & reichlich. Der Abend des 09.06.17 bietet sich an, den Neuen in unseren Kreis einzuführen und zu taufen. Long Johns Wolf
  8. Er bezieht sich auf den Seriennummern-Block dieses Werksgravierten. Long Johns Wolf
  9. Hallo FROCS & Centaure-Fans, Danke für Eure Teilnahme an der 23. Fragerunde letzte Woche. Los geht’s mit den Antworten zur Hauptfrage #23. 23.1: Scull singt über dem Abgrund die Opernarie “Der Vogelfänger bin ich ja“. 23.2: sie ist aus der Oper “Die Zauberflöte“ von Bonusfrage #23: Wolfgang Amadeus Mozart. Ich gebe zu, das war nicht leicht, deshalb wird’s bei Fragenkomplex #24 wieder leichter. Es geht weiterhin um die TV Miniserie Comanche Moon mit den Abenteuern der Texas Ranger Gus McCrea, Woodrow F. Call und ihrer Partner. Hauptfrage #24 besteht aus 3 Teilfragen. Identifiziert bitte die drei Revolver der drei Texas Ranger 24.1: Gus McCrae (Steve Zahn)? 24.2: Woodrow F. Call (Karl Urban)? 24.3: Jake Spoon (Ryan Merriman)? Gesucht wird die jeweilige Modellbezeichnung. Einen halben Punkt gibt’s für jede korrekte Teilanwort. Insgesamt sind hier 1,5 Punkte möglich. Die Bonusfrage #24 dreht sich ebenfalls um diese drei Revolver der drei Ranger. Warum tragen die drei Ranger sie als Rechtshänder links am Gürtel, Kolben nach vorn? Ein Punkt pro richtige Antwort. Insgesamt sind bei diesem 24. Fragenpaket also mindestens 2,5 Punkte erreichbar. Ich erbitte Eure Antworten bis Sonntag, 24. Mai 2017, 18:00 Uhr abends. Gruß, eine sonnige Restwoche und erfolgreiches Raten wünscht Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1 PS.: Für das Main-Match am 10.06.17 unseres 8. FROCS-Treffens sind wieder/noch 4 Starterplätze zu vergeben, leider wegen Absagen. Das bedeutet Glück für die Nachrücker. Wer also noch mitschießen möchte, möge mir bitte zügig seine Anmeldung mailen.
  10. Danke, Horner Arms, so wünsch' ich mir kooperierende Waffenhändler. Guter Service! Long Johns Wolf
  11. Der Verkäufer gab mir gerade die S/N durch: #12209 aus 1972. Das Teil ist anno dunnemals von Harlos importiert worden, gehört zu einem Kontingent zwischen #12209 und #12226, die alle im De Luxe-Stil werksgraviert sind. Wer noch keinen hat, hier ist die Chance! Long Johns Wolf
  12. http://www.gunbroker.com/item/645296796 Guter Preis! Long Johns Wolf
  13. Hallo FROCS & Centaure-Fans, Danke für Eure Teilnahme an der 22. Fragerunde vom 05.05.17. Die Antwort auf Hauptfrage #22: Bigfoot Wallace aka Keith Carradine führte ein Revolvergewehr, besser einen Revolverkarabiner des Herstellers Remington. Die angebliche Modellbezeichnung ist M1866 (wird von Uberti als s.g. Revolving Carbine 1858 angeboten). 22.b ist die richtige Antwort auf die Bonusfrage #22: diesen Remington Revolverkarabiner gab’s 1841 noch nicht. Damit verlassen wir die TV Mini-Serie Der tödliche Weg nach Westen/Dead Man’s Walk und treffen ca. 1858 auf die nächste TV Miniserie Comanche Moon mit den weiteren Abenteuern der Texas Ranger Gus McCrea und Woodrow F. Call und ihres aristokratischen Captains Inish Scull. Scull wird auf der Suche nach seinem gestohlenen Pferd in Mexiko vom Banditenkönig Ahumado gefangen genommen und in einen über dem Abgrund hängenden Käfig gesperrt. Und was macht Scull? Er singt. Und was singt dieser coole Aristokrat aus den Nordstaaten? Die Pop-Songs der damaligen Zeit, nämlich Opernarien. Hier kommt die zweiteilige Hauptfrage #23. Es geht zur Abwechslung einmal um Musik. 23.1: Wie heißt diese bekannte Opernarie, die Scull in deutscher Sprache (!) über dem Abgrund schmettert? 23.3: aus welcher bekannten Oper ist sie? Für jede richtige Teilantwort gibt’s 0,75 Punkte, d.h. wird Hauptfrage 23 richtig beantwortet, sind 1,5 Punkte möglich Auch bei der Bonusfragen #23 geht’s um diese Oper: Wie lautet der Name des weltberühmten Komponisten? Für die richtige Antwort der Bonusfrage gibt’s einen halben Punkt. Insgesamt könnt Ihr bei diesem 23. Fragenkomplex wieder 2,0 Punkte erreichen. Ich erbitte Eure Antworten bis Sonntag, 14. Mai 2017, 18:00 Uhr abends. Gruß, eine sonnige Woche und erfolgreiches Raten wünscht Long Johns Wolf PS.: Ein Tipp für die, die diese TV-Miniserien nicht besitzen oder gesehen haben: googeln hilft, um die Antworten zu finden! PPS.: Für das Main-Match am 10.06.17 unseres 8. FROCS-Treffens sind noch 2 Starterplätze zu vergeben. Wer also noch mitschießen möchte, möge mir bitte zügig seine Anmeldung mailen.
  14. Hab's endlich gefunden. Danke, Macgloy. Long Johns Wolf
  15. Find' das Teil bei GB nicht. Kannst Du die Laufbeschriftung erkennen? Danke, Long Johns Wolf