Jump to content

edegrei

Registrierte Benutzer
  • Content count

    902
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

edegrei last won the day on November 21 2016

edegrei had the most liked content!

Community Reputation

644 Excellent

About edegrei

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 02/22/1951

Website

  • Website URL
    http://www.youtube.com/user/UnsereBuergerrechte?feature=mhee

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Kreis Gütersloh
  • Beruf
    Steuerzahler
  • Interessen
    Sammler
  • Favorite gun
    Steyr AUG Glock 17
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    VdW
    ProLegal
    FWR
    GRA

Recent Profile Visitors

1,780 profile views
  1. Laut Wikipedia ist die Mordrate in Russland doppelt so hoch wie in den bösen USA..... .....und in Mexiko ist sie 20mal höher als beim waffenstarrenden Nachbarn.....
  2. GunBoard TV-Tipp

    Dienstag 17. 10. 2017 Auf 3sat 22,25 Uhr Bemerkenswert an diesem Film ist die Tatsache, dass als Ausweg die illegale Waffe dient. Dafür wird der Film auch noch Preisgekrönt...
  3. Die Waffengesetze in den USA sind eine Einladung zum Mord

    Wie üblich werden die Geretteten wieder verschwiegen......
  4. Die Ziele einer GRÜNEN Ideologie sind in einer Demokratie nicht zu realisieren. GRÜNE Politik wird daher immer in einem Polizeistaat enden. Deshalb die ständigen Forderungen nach Entwaffnung der Bevölkerung!
  5. Das Wahlprogramm ist nicht grundgesetzwidrig! Sonst hätten Juristen schon lange Alarm geschlagen. Maas macht Propaganda! Wenn er handfeste Fakten hätte, würde, ja müsste, er aktiv werden. Also keine Panik....
  6. Mir geht es aber nicht nur um das Waffengesetz. Ich möchte, dass möglichst viele blöde Sesselpupser ihren Sitzplatz im Parlament verlieren. Und ich möchte, dass möglichst viele Leute ins Parlament kommen, die die EU kritisch sehen. Rache für EU Gun ban!!!!!! Und da ist die AFD 1. und 2. Wahl!
  7. Nun, die Goldmenschen müssen doch einer beruflichen Tätigkeit nachkommen. Und so einen funktionierenden Familienclan aufzubauen dauert halt etwas. Dazu müssen doch erst alle Familienmitglieder im Land sein. Wenn dann endlich die Geschäftsführung steht, muss die Konkurrenz ausgeschaltet werden....
  8. Wäre doch eine schöne Antwort auf die Frage: "Was wählen Sie?" "CDU Leute mit Charakter und Sachverstand! ....... die die AFD gegründet haben!" Gibt sicher ein blödes Gesicht des Fragestellers.
  9. Die CDU Leute mit Charakter und Sachverstand haben die AFD gegründet......
  10. Vor der Wahl gehört mehr Mut dazu, wie nach der Wahl. Wichtig ist, dass das Thema überhaupt in den Bundestag kommt.
  11. Gottfied Walter: Selbstschutz ist ein unveränderliches Menschenrecht. Deshalb stehen wir für Waffenbesitz und verdecktes Tragen nach klaren Regeln auch zum Zweck des Selbstschutzes §34 StGB. Ähnlich einer zu wiederholenden Führerschein-Prüfung soll unbescholtenen Bürgern dieses Freiheitsrecht eingeräumt werden. Gottfied Walter: Das leidige Bedürfnis-Prinzip muss entfallen. Waffen müssen zum Beispiel bei baugleichem Tausch nicht wie eine Neubeantragung behandelt werden. Daneben muss man die Schusswaffen-Beantragungen erleichtern beziehungsweise Schalldämpfer auch für Sportschützen und Jäger flächendeckend erlauben. Daneben soll es eine erleichterte Übergabe von Waffen an Berechtigte geben und Altbestandsregelungen müssen eingeführt werden. Insbesondere muss die Überbürokratisierung ein Ende haben, Wiederlader, Sammler und Legalwaffenbesitzer dürfen nicht weiter gegängelt werden. In der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland haben wir noch niemals eine Partei gehabt, die auch nur Ansatzweise eine dermaßen liberale waffenrechtliche Auffassung vertritt. Welche Politiker hat überhaupt genug Mut Erleichterungen im Waffengesetz zu fordern? Aus Angst vor den Medien traut sich das doch keiner. Und das Recht auf Selbstschutz mit der Waffe zu fordern, dürfte bei deutschen Politikern wohl einmalig sein.
  12. Schweinepisse hätte vermutlich auch beim G20 in Hamburg geholfen. Hat den Vorteil, dass sie auch wirkt, wenn man NICHT daran glaubt. Man könnte sagen: Religionsunabhängig...
  13. Also ich finde das mit dem Schweineblut gar nicht schlecht. Da diese Spinner hoch religiös sind und fest mit dem Einzug ins Paradies rechnen, glauben die vermutlich auch, dass Ihnen der Zutritt verweigert wird wenn sie unrein sind. Eine europaweite PR Aktion, die zeigt wie Polizisten aus allen Ländern Ihre Patronen in Blut tauchen, sollte sie glauben machen, dass ALLE Sicherheitskräfte unreine Muni verwenden. Das kostet nicht viel und könnte abschreckend wirken. Wie kann man Leute zu Terroristen machen, wenn sie als Lohn nur Hölle oder Gefängnis erwarten können?
  14. http://www.dailymail.co.uk/news/article-3190004/How-one-centers-live-Michael-Moore-selling-seven-bedroomed-Michigan-lake-log-palace-mansion-5-million-banned-living-2013-divorce.html
  15. Wenig Resonanz auf Waffen-Amnestie

    Egal, jede Waffe weniger bedeutet mehr Sicherheit! ...und die Erde ist eine Scheibe.....
×