edegrei

Registrierte Benutzer
  • Content count

    774
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

edegrei last won the day on November 21 2016

edegrei had the most liked content!

Community Reputation

579 Excellent

About edegrei

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 06/20/1958

Website

  • Website URL
    http://www.youtube.com/user/UnsereBuergerrechte?feature=mhee

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Kreis Gütersloh
  • Beruf
    Steuerzahler
  • Interessen
    Sammler
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja

Recent Profile Visitors

1,592 profile views
  1. Ich glaube nicht, dass mehr Schusswaffen zu mehr Toten führen. Sie sind nur Tatmittel. Für Morde wird ein Motiv benötigt, oder man handelt im Affekt. Die Anzahl der Motive, bzw. der Menschen mit Motiven, steigt aber nicht mit der Anzahl der Waffen.
  2. Das wären ja sonst auch Zustände wie in den USA! (Grün aus)
  3. Du hast vollkommen Recht. Der Link von FU ist gestern sofort durch meinen Mailverteiler gegangen. Was ich oben meinte, war eine korrekte Widergabe der Fakten von FU. Meine Befürchtungen gehen dahin, dass die Journallie wieder Schreckensbilder von Bürgerkrieg oder Wild West beschwört.
  4. Bravo! Meine aufrichtige Anerkennung! Hoffen wir, dass auch deutsche Medien darüber berichten.
  5. Die Anzahl der Geretteten soll angeblich 5 mal höher liegen als die Zahl der Opfer. (Ich meine Katja hat das mal irgendwo geschrieben. Bin mir aber nicht sicher.) Hierzu Wikipedia (englisch): https://en.wikipedia.org/wiki/Defensive_gun_use
  6. .....und wie viele wurden durch ihre Waffen vor Kriminellen gerettet?
  7. Nu mal nicht so aggressiv! Versetzt Euch doch mal in die Lage von so einem Goldmensch: Da hat man jahrelang daran gearbeitet und Frau und Töchtern erklärt, dass Frauen KEINE Rechte haben und Modegeschäfte ein Werk des Teufels sind, und dann kommt man nach Europa und die Weiber sehen, dass hier Frauen auf dem Fahrrad fahren und sogar ein Auto lenken dürfen! ...und dann gehen die auch noch in die Modegeschäfte!!! Dann muss man doch Verständnis dafür haben, wenn deren Weltbild zusammenbricht! Solchen Menschen muss mit Liebe begegnet werden! (Grün aus)
  8. 8000 gewaltbereite Linksextremisten? Wäre das nicht ein ausreichender Grund die Bundeswehr im "Innern" einzusetzen? Nach der moralischen Demütigung der BW durch vdL könnte so ein knallharter Kampfeinsatz die Kampfmoral unserer Landesverteidiger in ungeahnte Höhen heben. Analog zur britischen Tradition, die Orte berühmter Schlachten auf der Truppenfahne zu verewigen, könnte der Name "HAMBURG" auf der Truppenfahne einiger deutscher Einheiten, in Zukunft zu einem Traditionsbewusstsein führen, welches das Andenken der Wehrmacht WEIT in den Schatten stellt! Die "Schlacht um Hamburg" wäre so das Fundament für eine ehrenvolle, ruhmreiche Tradition auf das die zukünftige Bundeswehrsoldaten, noch in 100 Jahren, voller Stolz zurückblicken können.
  9. Die Entwaffnung der Reichsbürger ist fast abgeschlossen. Die Misere hat nun angekündigt, mit gleicher Härte und Entschlossenheit gegen die Waffen der gefährlichen, kriminellen Familienclans vorzugehen. Man will mit den 3 zahlenmäßig größten Clans beginnen: Zunächst die Müllers, dann die Meiers und dann die allseits bekannten Schulzes.
  10. Welche Sicherheitsklasse hat denn so ein FUCHS? Wieviele Lang und Kurzwaffen dürfen darin gelagert werden, mit Muni? Müssen die Grünen da nicht eine dickere Panzerung fordern?
  11. Wähle niemals eine Partei, die das Volk fürchtet!
  12. Ich wähle weiter AFD. Nicht nur wegen der Waffen, sondern auch weil die AFD gegen das EU-Monster kämpft!!!!!!!!!!
  13. Das ist ein sogenannter "Rückzugdeckungsrevolver". Gab vor Jahrzehnten mal einen Bericht im DWJ darüber. War der Vorläufer der Hecktorpedorohre bei den U-Booten....