Jump to content

bopper

Sponsoren
  • Content count

    10,228
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

bopper last won the day on January 11 2014

bopper had the most liked content!

Community Reputation

373 Excellent

About bopper

  • Rank
    Sponsor
  • Birthday 02/29/1964

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    keine Angabe
  • Wohnort
    Sachsen
  • WSK-Inhaber
    Kein Kommentar
  • WBK- Inhaber
    Kein Kommentar
  • Jägerprüfung
    Kein Kommentar
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Kein Kommentar

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    BDS
    DSU
    BDMP
    FSD
    DJV
    VdRBw
    SPI
    VdW
    Kuratorium
    ProLegal
    FWR
    GRA
    FvLW
    IWÖ
    ProTell
    VDB
    VuS
    BSB
    Kyffhäuserbund
    BHDS
    BKS
    BSSB

Recent Profile Visitors

904 profile views
  1. Katja bei Maischberger 6.4.-23:10

    Kameras, so hoch muss man das gar nicht anbieten. Guck dir mal willkürlich diverse Vereins-Homepages an. Suche nach Kontaktdaten und Ansprechpartner für die Medien. Würde mich wundern, wenn wenigstens bei zehn Prozent ein Ansprechpartner benannt wäre. Da geht es nämlich schon los. Es passiert irgendwas, die Zeitung sucht Meinungen und findet keinen Ansprechpartner. Irgendwann fragen sie sich dann zu einem 75-jährigen Oberschützenmeister durch, der vollkommen überfordert mit den Fragen ist und nur Müll redet, der dann in der Zeitung steht. In jedem Verein einer, der sich halbwegs artikulieren kann und einigermaßen sattelfest in der Materie ist und sich auch aktiv als Ansprechpartner zur Verfügung stellt, da wären wir schon einen großen Schritt weiter.
  2. Katja bei Maischberger 6.4.-23:10

    Bei der Gästeliste bin ich mir vollkommen im Unklaren, ob das jetzt 4:1 oder 3:2 gegen Selbstverteidigung geht... Ach so, und demnächst sage ich auch die Lottozahlen voraus.
  3. Die Königsbrücker Heide ist von meinem Wohnort Luftlinie keine 10 km entfernt. Hier gibts kaum noch jemand, der die anfänglich auch hier durchaus positiv aufgenommene Wiederansiedlung des Wolfes noch gut heißt.
  4. Katja Triebel bei MDR

    Viel Feind, viel Ehr'... Ansonsten dürfte es eher so sein, dass man seitens der AfD Anleihen bei Katja nimmt und nicht umgekehrt. Wenn politische Positionen auf gesundem Menschenverstand und Wirklichkeitsbezug basieren und nicht aus Ideologie und Wunschdenken heraus gebildet werden, dann ist das ja auch nicht verwunderlich.
  5. Die haben eine äußerst realistische Wahrnehmung der Wirklichkeit an den Tag gelegt. Der derzeit zu verzeichnende, allgemeine Run auf Schützenvereine wird als gestiegenes Interesse an Schützentraditionen und grünen Oberförsteruniformen interpretiert...
  6. Erst mal vielen Dank für die Antworten. Bei uns versucht man nämlich gerade, das Rad um zehn oder 15 Jahre zurück zu drehen und aus einer sehr lockeren eine extrem restriktive Handhabung bezgl. "Schützentracht" durch die kalte Küche einzuführen.
  7. Der Spiegel hat 1968 auch schon den gleichen Müll geschrieben, wie heute... http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45995986.html
  8. Asylbewerber und Schützenvereine

    Genau so macht man aus den Integrationswilligen verbitterte Fanatiker und liefert obendrein rot-grünen Verbietern Steilvorlagen, Schützenvereine als Horte nationalistischer Deutschtümelei darzustellen. Und das dann sogar zu Recht.
  9. Asylbewerber und Schützenvereine

    Das Dümmste ist jedenfalls, einen schwulen Schützenkönig zum Politikum zu machen.
  10. Asylbewerber und Schützenvereine

    Ein paar mehr schwule Schützenkönige und Jungschützen mit Migrationshintergrund und den Grünen wäre das Maul gestopft.
  11. Huhu zusammen, mein DSB/SSB-Verein tagte neulich zur Jahreshauptversammlung. Es gab einen sehr heftigen Disput wegen dem Thema "Schützentracht". Bevor ich das jetzt vertiefe, möchte ich mal in die Runde fragen, wie das in euren DSB-Vereinen gehandhabt wird. Am einfachsten wäre, sofern vorhanden, ein Link zur entsprechenden Satzung bzw. Ordnung, in der das geregelt wird und dann natürlich die Information, wie bzw. ob das in der Praxis auch so umgesetzt wird. Ansonsten einfach beschreiben, wie es bei euch gemacht wird. Bei uns stand in der alten Satzung, dass innerhalb von sechs Monaten die "Schützentracht" angeschafft werden muss. Das wurde dann vor ein paar Jahren so geändert, dass "in einem angemessenen Zeitraum" die "Schützenkleidung" gemäß der Traditionen unseres Vereins angeschafft werden solle und näheres die Zeremonienordnung regelt. Hintergrund der Änderung war, dass die alte Variante nie konsequent durchgesetzt und eine Nichtanschaffung nie sanktioniert wurde, mit der Neufassung sollte die Satzung mehr den Realitäten angepasst werden. Es wäre nett, wenn zunächst wirklich nur die antworten, die selbst aktuell in einem DSB-Verein Mitglied sind. Bitte noch keine Diskussionen über für und wieder anfangen oder DSB-Bashing betreiben. Danke.
  12. Ballistische Halloweenvorbereitungen

    Passt entfernt zum Thema. Unser erster für die aktuelle Saison.
  13. Gunology Teil 2: Waffenmissbrauch

    Fast. Das ist der Onkel von seinem Schwippschwager seiner Frau ihr Großcousin.
  14. Kann ich dir sagen, spätestens Sonntag früh.
  15. Hm, weshalb hat man mit so einem Lichtfängerkorn einen Vorteil gegenüber Mitschützen, die ohnehin mittels Walfischtran befeuerter walisischer Grubenlampe mit handgezwirbeltem Docht ihre Stahlvisiere einrußen?!? Auf meiner CZ 75 Practical sitzt so ein Lichtfängerdingens und der einzige Vorteil beim Präzisionsschießen (BDMP DP 2) gegenüber einer richtigen Targetvisierung ist, äh, da fällt mir keiner ein.
×