Anthrax

Sponsoren
  • Content count

    976
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Anthrax last won the day on September 3 2016

Anthrax had the most liked content!

Community Reputation

682 Excellent

About Anthrax

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Biografie
    Bundi, Sportschütze, Jäger
  • Beruf
    Soldat
  • Interessen
    Sport, Sportschütze, Jäger
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB

Recent Profile Visitors

1,038 profile views
  1. https://german-rifle-association.de/waffenarsenal-gefunden-fake-news/ Ich lass das mal hier.
  2. Ich denke nicht, dass es irgendwen was angeht, wer genau was schreibt... Wir sind bei gunboard und nicht in der DDR...
  3. Dieser Sticker XD Als ich den das erste mal gesehen habe, wollte ich grad ne Waffe in die Hand nehmen. Lese Hands off und mach sofort instinktiv nen Schritt zurück.... Aber tolle Dinger und ne gute Aktion
  4. Wenn du Wettbewerbe schießt, kannst du dir für so ziemlich jede Disziplin eine eigene Waffe eintragen lassen... Die eine darf das Visier nicht haben, die andere muss soviel wiegen, die andere so lang sein, die darf das Abzugsgewicht haben. Darüber kann man sich sehr sehr viele KWs "erarbeiten"
  5. Du musst deiner Behörde irgendwie begreiflich machen, wieso du auf keinen Fall eine bestehende Waffe zum Sportschiessen nutzen kannst, noch eine KW verkaufen kannst oder ähnliches und deshalb eine 4te brauchst.
  6. Morgen bin ich auch da.
  7. Wieso sollte etwas verloren gehen, was ich nie hatte?
  8. Keine Räder über 10" Radgröße mehr erlauben. Kein normaler Mensche, wenn er nicht gerade Leistungssportler ist oder bei Bundeswehr und Polizei, sollte zugang zu solchen HDB (High Diameter Bikes) haben. Mit 10" kann man alles tun was man als normaler Zivilist tun muss.
  9. Ruhig bleiben Immerbadisch. Ich weiß nicht, wieso du versuchst mit Deckard zu diskutieren. Ich ignoriere seine Posts mittlerweile eigentlich immer. Kommt eh nichst außer sarkastischen Beleidigungen und einer übermäßig verkorksten Radikalität bei raus. Also ruhig bleiben. Typen wie Deckard sind die, die Intelligenzbolzen wie Höcke noch dazu motivieren, noch mehr aus der Reihe zu tanzen und dadurch die Partei für jeden zu verbrennen, der kein ultimatives Single-Issue vote vorzunehmen hat. Hätte ich keine Waffen, wäre die AFD nicht mal eine relevante Alternative. So eine Bande aus inkompetenten, zerstrittenen Kleingeistern hat man selten gesehen. Ja, momentan braucht man sie mE um den anderen Parteien so richtig eine reinzuwürgen. Auf lange Sicht hat die AfD keine Chance, wenn sie sich nicht ein bisschen Inhalt gibt und diesen auch vertritt, außer Islam, Islam, Islam.... Also mir macht die EU mehr Sorgen als ein paar Musels.
  10. Hach lass die Leute Cannabis haben... Das macht auch nichts kaputt, was man mit Alk nicht auch lange kaputt bekommt....
  11. Seit es leistungsfähige Hohlspitz gibt und da die Amis ja sowieso angekündigt haben, auch ans Militär Hohlspitz für die Kurzwaffen auszugeben, hat sich die Diskussion relativ erledigt.
  12. Ja, genau. Und im selben Atemzug gehört ein verdammtes Punktesystem zur Einwanderung eingeführt..... Wenn der Kosovare so gut ist wie es scheint, dann kriegt er auch die Punkte zusammen und kann auch so bleiben. Als Einwanderer.
  13. Ein frohes, gesunden neues Jahr.
  14. Kannst du als bescheuertes linksdummes Gebabbel anschauen, aber diese "Mitbürger", die sich biodeutsch seit 3 Generationen in unseren Städten von der Allgemeinheit durchziehen lassen tauchen eben auch überdurchschnittlich häufig in der Statistik auf. Und frag dich mal selbst, wer die Kriminellen der indigen deutschen Bevölkerung, sagen wir mal seit dem Ende 2.WK im Land, ausmacht, das sind nicht haufenweise Mittelständer und das Bildungsbürgertum.
  15. Gibt es eigentlich Zahlen, bei denen die Nichtdeutschen Tatverdächtigen nach Alterskohorten aufgeschlüsselt und mit ihren altersmäßig gleichen Deutschen verglichen werden? oder eine Aufschlüsselung nach Bildungsniveau/sozialem/finanziellen Stand im Vergleich zu einer ähnlichen Gruppe der indigenen Bevölkerung? Das ist nämlich bei mir in Diskussionen momentan immer so ein Trumpfargument der Gegenseite....