Jump to content

Copperhead

Members
  • Content count

    506
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Copperhead last won the day on October 19

Copperhead had the most liked content!

Community Reputation

584 Excellent

About Copperhead

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 02/07/1985

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Biografie
    I'm an internationally unknown expert in finding answers albeit the lack of anyone asking questions. I enjoy moonlit runs down dark alleyways, semi-romantic evenings eating food with my bare hands and poking the (metaphorical) bear. My hobbies include being in the wrong place at the wrong time, saying the wrong things at the right time and often enough the wrong time too, knowing where all the exits are, being the fastest runner in the room, and generally being almost always right.
  • Wohnort
    Helvetien
  • Interessen
    Pew Pew!
  • Favorite gun
    H&K MR308
  • WSK-Inhaber
    In Arbeit
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    ProTell

Recent Profile Visitors

1,044 profile views
  1. Uffbasse was mer so sagt oder schreibt...

    Nimmt ja tolle Züge an... Ich hab mal ein Buch gelesen da wurde von solchen Auswüchsen gewarnt. Anmerkung: Ach ich Idiot, war ein Geschichtsbuch.
  2. ... kommt der Deppenschutz - das ist dann eine Mauer um das EU Parlament in Brüssel.
  3. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Besonders wenn ich mit einer Tasche rein laufe, die leer wieder raus trage und mit der gleichen Tasche, diesmal gefüllt wieder rein gehe - Tasche kann auch eine Gitarrenhülle sein oder sowas. Es würde sich wohl kein Gast gerne einer Leibesvisitation unterziehen bei jeder Rückkehr ins Hotel.
  4. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Ach, Alex ist eine Flachpfeiffe von der Chemtrail und 'Jet fuel can't melt steel beams'-Sorte.
  5. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Die Damen kommen doch meist am Morgen/Mittag um das Zimmer zu machen, wenn da irgendwo nur ein Dreibein steht fällt das nicht sonderlich auf, kann ja Fotografie-Equipment sein und in irgendwelche Koffern werden die nicht rein gucken. Von diesem Moment hätte jemand genügend Zeit um bis 2200 Uhr die Waffen aufzubauen, zu laden, etc... Wenn es mehrere Schützen waren und tatsächlich auch von einem wesentlich tieferen Stockwerk geschossen wurde, dann werden Leute welche sich täglich mit Ballistik auseinandersetzen merken. Zwischen Zeugenaussagen ignorieren und deren Richtigkeit zu hinterfragen, besonders während einem so traumatischen Erlebnis sind 2 paar Schuhe. Ehrlich gesagt weiss ich nicht, ob ich in dem Getümmel, der Distanz und bei dem Lärm in der Lage wäre zu beurteilen ob von einer oder zwei Positionen geschossen wurde, da geniesst man Aussagen mit etwas Vorsicht wenn ein Zivilist sagt es wären mehrere Schützen gewesen. Kann sicherlich stimmen, aber muss erst überprüft werden bevor man das so meldet - weil Massenpanik und so.
  6. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    An sich ist das die gleiche Spekulation wie es die etablierten Medien betreiben und ist nicht viel Wert. In 48h wissen wir wieder mehr, also abwarten was noch kommt und immer im Kopf behalten: "First reports are always wrong, second reports are also wrong and third reports are usually wrong." Fragen soll man natürlich stellen, aber wenn man in ein: "9/11 was an inside job" abdriftet verliert man jede Glaubwürdigkeit. Ich zweifle auch daran, dass er die Schüsse mit den gezeigten Waffen abgegeben hat.
  7. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Der sieht nun nicht wirklich wie einer dieser MS13 Typen aus, aber soll ja nichts heissen. Was den IS angeht, so kann ich morgen die Treppe runter stürzen und die reklamieren dies für sich.
  8. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Die heutige 'Qualitätspresse' eben. In Schweizer Käseblättchen war heute zu lesen, dass man eine halbautomatische Waffe "ganze einfach" in eine vollautomatische Waffe umwandeln kann. Na wenigstens wurde angemerkt, dass vollautomatische Waffen nicht einfach so von jedem Average Joe gekauft werden kann; nicht komplett lernresistent - hoffentlich.
  9. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Ich meinte auch, dass es einem nicht erlaubt ist Feuerwaffen in sein Hotelzimmer zu bringen und man diese im Hotel-Safe hinterlegen muss. Nur, wie stark wird dies kontrolliert ist ein anderes Thema.
  10. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Mal sehen was dabei raus kommt, viele verschiedene Berichte im Umlauf; allem Anschein an eine typische 'ambush tactic'; mit Feuer aus erhöter Position. Was mir Sorge bereitet ist ein Bericht vom May diesen Jahres wo LV Behörden anscheinend Videos von ISIS gesichtet haben welche ein Angriff auf Las Vegas propagierten.
  11. Offenbar Schießerei in Las Vegas

    Mein ich das bloss oder hört man in den videos automatisches feuer?
  12. Überwachungsstaat scheint ganz super zu funktionieren bei denen.
  13. Rotterdam: Konzert nach "Terrorwarnung" abgesagt

    Wir lassen uns in unserer Lebensweise nicht einschränken!* *Disclaimer: Ausgenommen davon ist die freie Meinungsäusserung welche die Verletzung religiöser Gefühle durch Kritik in irgend einer Weise strengstens Untersagt, davon betroffen sind, aber sind nicht begrenzt auf: Konzerte, Karnevalsumzüge, öffentliche Feierlichkeiten, Weihnachtsfeiern und Märkte, Sylversterfeier, Bräuche heidnischen Ursprungs, Bräuche christilichen Urpsrungs, public viewing Veranstaltungen und allgemeine Party und Ausgelassenheit.
  14. Domplatte soll gegen Anschläge mit LKWs gesichert werden

    Europa ist verloren, weil der politische Wille fehlt. In der Schweiz stossen wir islamischen Hassprediger 600'000.- in den Hintern und bilden somit einen sicheren Hafen für Extremisten, weil sie nichts zu befürchten haben. Die können ihre kranke Ideologie und Aufruf zu Gewalt ausleben während sie im Auge der Regierung sind, welche ihnen ja monatlich geld gibt. Ich kann nicht so viel essen wie ich kotzen möchte bei diesem dilettantischen Haufen welcher da am Werk ist in meinem Land. Dieser sichere Hafen ist der grund warum es bei uns noch nicht geknallt hat, aber durch diesen sicheren Hafen klebt das Blut der letzten Anschlägen auch an unseren Händen. Wir haben es verpasst was zu tun - wenn wir jetzt nur halbbatzig anfangen, dann werden auch wir zu Ziel, aber diese kranken Arschlöcher weiterhin Schutz zu gewähren ist KEINE OPTION.
  15. Domplatte soll gegen Anschläge mit LKWs gesichert werden

    Anstelle die Innenstadt vor LKWs zu schützen, wäre es nicht sinnvoller das Land vor Extremisten zu schützen? *hust* ... und den Bürgern den Eigenschutz zu erlauben?
×