Waltherchen

Members
  • Content count

    581
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Waltherchen last won the day on December 14 2016

Waltherchen had the most liked content!

Community Reputation

461 Excellent

About Waltherchen

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Ruhrpott
  • Favorite gun
    Walther P38, PP, PPK
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB

Recent Profile Visitors

897 profile views
  1. Oh ja, das zugemutete sind auch Taxifahrten an sich, die ich im Ruhrpott beruflich viel machen muss. In vielen Städten ist das Taxi Gewerbe in türkischer Hand. "Du kenne Weg?" oder Angst ums Leben wegen des Fahrstils sind tägliche Begleiter. Die Krönung waren ein brennendes Taxi nach Billig-Unfallreparatur und 7er Sitze auf Holzschienen (!!!) im Dacia Logan. (Der könnte wieder fahren inklusive Anruf in der Taxizentrale.)
  2. Natürlich sind Beleidigungen oder Drohungen nicht in Ordnung. Aba dat hatta nu davon!
  3. Is schon Schaixxe wenn die Frucht, die man verbieten will einfach nur saugut schmeckt!
  4. Ist ja für die Araber auch einfach, nutzen dann einfach eine von ihren 14 Identitäten.
  5. Und was passiert jetzt? Läturnich noch mehr "K(r)ampf gegen Räääächts"
  6. Frei nach Wilhelm Zwo: Mir ist egal, ob da blaue, grüne oder gelbe Affen ihr Unwesen treiben. Verbrecher bleibt Verbrecher.
  7. Und wir diskutieren nebenbei für ein Hobby. Die Ököfaschisten machen das als Hauptberuf, und haben somit auch viel mehr Zeit, Bullshit zu produzieren und Fallen zu stellen.
  8. Spiegel online auf dem Seziertisch. Länger, aber sehenswert!
  9. http://www.nzz.ch/newsticker/attentat-auf-berliner-weihnachtsmarkt-taeter-hatte-vermutlich-die-waffe-aus-der-schweiz-ld.138521
  10. Völlig richtig. Nur hat bis vor einiger Zeit ja solch eine "minimale" Forderung oder Stellungnahme dafür gereicht, öffentlich gegrillt zu werden. Da sich aber das öffentliche Empfinden der Deutschen auf Grund der schieren Notwendigkeit einer persönlichen Bewaffnung für viele geändert hat, bleibt ab zu warten, ob und wie die Medien sich an das Thema rantrauen.
  11. Sehr gut. Mal sehen ob "die Presse" das aufnimmt oder lieber totschweigt.
  12. http://www.phoenix.de/content/phoenix/start
  13. Abwarten. Sicher werden einige wieder den alten Mxxst wählen. Aber, der alte Mxxst hat ja noch fünf Monate Zeit sich weiter zu demontieren und ich beobachte in meinem (NRW) Umfeld, wie immer mehr Menschen der Kamm schwillt. Zylinderbohrung, hast Du mal eine Antwort von der AfD bekommen zum Thema Waffenrecht. Zwei mal habe ich auf Landes und Bundesebene angefragt und keine Antwort bekommen.
  14. Alternativlos laut WDR. Daran muss ich mich nicht gewöhnen. Ich fordere sichere Grenzen und Kontrolle wer hier rein kommen will. Im Mai wird in NRW gewählt.
  15. Aber die Marschrichtung ist gut. Auch wenn es ein hoher Preis war, endlich kommen in der Presse wieder Ansätze von Vernunft ans Tageslicht. Es ist ein Licht am Ende des Tunnels, und es ist nicht der Zug!