Glock17

Moderators
  • Content count

    10,929
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Glock17 last won the day on April 21 2015

Glock17 had the most liked content!

Community Reputation

234 Excellent

About Glock17

  • Rank
    Moderator
  • Birthday 09/07/1952

Website

  • ICQ
    0

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Hessen
  • Beruf
    Steuerzahler
  • Interessen
    Waffen
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    BDS
  1. Bei uns: Mann mit Maschinenpistole erschiesst geistig verwirrten auf offener Strasse
  2. Russland hat sogar liberalisiert http://www.dsb.de/infothek/recht/waffenrecht/aktuelles/meldung/5649-Russland-aendert-sein-Waffengesetz/
  3. Das MG51 war bestimmt teuer
  4. http://www.ebay.de/itm/Vepr12-Rifle-Military-Distressed-T-Shirt-/142047471615?var=&hash=item2112b067ff:m:m1Al4Z9qYZ8Co7zCC4m2q3w
  5. Da war wenigstens ein Bezug zu LWB vorhanden, in dem aktuellen Fall können nur noch Killerspiele herhalten. Interessant fand ich gestern Abend auch wieder mal das auf Sendern wie RT oder BBC aktuellere Infomationen zu sehen waren als bei den Regime eigenen.
  6. Man hat den Eindruck das die Presse enttäuscht ist keinen rechten Terroristen oder Islamisten präsentieren zu können.
  7. Ich hatte mal Besuch von einem Zollbeamten der mir dabei zugeschaut wie ich verdorbene Maische ausgeschüttet habe, seitdem wundert mich gar nichts mehr.
  8. Hat schon mal jemanden ein U25 Mitglied bei dem Erstantrag begleitet ? Wie läuft der Bedürfnisantrag bei U25 Jährigen ab ? Muss das ärztliche Gutachten bereits dem Verband oder nur der Behörde vorgelegt werden ? Besteht generell freie Arztwahl ?
  9. Nur mal aus Interesse, wie sieht denn Dein/Euer Anforderungsprofil aus ?
  10. Es besteht doch auch die Möglichkeit der schlichten Unkenntnis, kein Interessent kennt sich mit der Materie so aus wie die meisten Leute hier. Bei uns im Verein gibt es momentan auch mehr Interessenten als Platz, die gilt es schon vor der Aufnahme in den Verein bei persönlichen Gesprächen über grundlegendes zum Waffenbesitz aufzuklären. Das fängt bei Sicherheit an und führt über die Aufbewahrung bis zu den Erwerbsvorassetzungen. Die hier beschriebenen "Waffenbeschaffungsmitglieder" fallen doch sowieso zu 80% nach dem erwähnen der 12 Monate durch das Sieb, weitere 10% werden dann durch Sachkunde, Aufbewahrungsvorschriften und Verwaltungskosten aussortiert. Bei den letzen 10% handelt es sich dann um ersthaft interessierte Personen die man nach Vorlage eines polizeichlichen Führungszeugnisses auch bedenkenlos aufnehmen kann.
  11. Interessante Idee, dürfte aber wahrscheinlich den Wert so mancher Waffe übersteigen.
  12. Und selbst wenn? Wo liegt die grenze zwischen sportlichem schiessen und nicht sportlichen schiessen? Vereinsmeisterschaft, Kreis, Gau, Land? Was wäre die nächste Stufe? Den nächsten Antrag an Ringzahlen knüpfen, oder die Teilnahme an Rundenkämpfen? Ich vertrete die Ansicht das Vereine und auch Verbände das äußerte für Ihrer Mitglieder rausholen sollten statt diese zu bevormunden.
  13. Macht es aber nicht besser und schadet aktiv dem Schiessport und Nachwuchs.
  14. Mit so einer Einstellung ist es auch das beste wenn Er aus dem Vorstand ausscheidet... Ausserdem bekomme ich jedesmal Würgereiz wenn ich den Schwachsinn mit dem zwangsweisen Erwerb von KK vor GK lese. Der Artikel selbst ist erstaunlich neutral geschrieben.
  15. Die Preise für Munition und die Versandkosten sind ein Witz, da komme ich billiger weg wenn ich Neuware bei Frankonia bestelle.