Jump to content

Glockologe

Registrierte Benutzer
  • Content count

    9,412
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    125

Glockologe last won the day on November 13

Glockologe had the most liked content!

Community Reputation

4,050 Excellent

About Glockologe

  • Rank
    Professional
  • Birthday 11/21/1961

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Rheinland- Pfalz und Burgenland
  • Beruf
    Produzent lokaler Sicherheit
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    BDS

Recent Profile Visitors

3,220 profile views
  1. Das Auto als mögliche Waffe?

    Bis zum ersten Hack.........
  2. Steinmeier ermahnt Jamaika-Parteien, Neuwahl abzuwenden

    Ach, die erklären das schon. Nur versteht das solcher Pöbel wie wir nicht.
  3. eGun Fundstücke

    Guter Text: https://www.waffengebraucht.at/waffen/luftdruckwaffen/luftdruckpistole-gamo-p-900-im-set-mit-kugelfang-scheiben-und-munition--49389
  4. Putins widerspenstiger Bruder

    Tatsächlich? Wer einem Tschekisten völlig vertraut, müßte wirklich schwachsinnig sein.
  5. Nordrhein-Westfalen plant Einsatz gegen radikale Moscheen

    Nö. Die müssen jetzt erstmal belastendes Material wegschaffen, nach der Ankündigung. Wobei die Frage bleibt, ob die Aktion nach der Ankündigung auch so beinhart durchgezogen wird, wie bei der Roten Flora.
  6. Das Herzchen war hauptsächlich für den letzten Satz, aber sag nie wieder so schlimme Sachen übers Knarre versaufen lassen.
  7. Sukkurs = Unterstützung im Protokolldeutsch. Als Mitarbeiter eines konzessionierten Sicherheitsunternehmen bisz Du in Österreich verpflichtet dich auf Auffordewrung in den Dienst einer Blaulichtorganisation (Polizei, Berufsrettung, Berufsfeuerwehr) zu stellen, insoweit dabei nicht dein Leben oder deine Gesundheit gefährdet sind. Sollte Letzteres der Fall sein, liegt es in deinem Ermessen. Im gegenständlichen Fall habe einen Polizisten dabei geholfen, einem Notarztwagen ein paar Besoffene Idioten aus dem Weg zu räumen.
  8. Ich weise darauf hin, daß Du da den entschukdigenden, im Gegensatz zum rechtfertigenden Notstand ansprichst. Tatsächlich wäre ein , eher hypothetischer Fall konstruierbar, wo du, gerade da, von der Waffe Gebrauch machen könntest. Zum Bleistift, wenn einer der beiden ein Angehöriger von dir wäre. Aber der Asozialenparagraph ist hier gar nicht gefragt. Ein Waffengebrauch muß auch kein Schußwaffengebrauch sein. Ich habe selbst schon eine straffreie Körperverletzung, ohne Notwehr, mittels Teleskopschlagstock begangen. Nicht in Deutschland und im Rahmen einer Sukkursleistung.
  9. Herkunft der Waffe bei Schießerei an Disco weiter unklar

    Man könnte ja bei den Amis nachfragen. Aber......neeeeee lieber doch nicht, ruiniert die ganze Spannung.
  10. Waffenkontrolle !

    Dann hier einer für die Amüsierten und Verschämten: Das ist ein Dienst für zwei Jahre, wie etwa auch das Deployment als Embassy Marine. So schaut dann das sonstige Self-Image aus: Unterschätzt Soldaten nicht, weil sie manchmal wie Aufziehmännchen rumstolzieren. Schaut mal die an: Sind doch niedlich oder? Corporal of Horse Craig Harrison, von den Blues and Royals, hat einige Zeit den Weltrekord für den weitesten Kill (gute 2.400m) gehalten. Sie können auch anders.
  11. Waffenkontrolle !

    Wer ganz genau hinschaut sieht was...... Übrigens: Das Teil hat seinen letzten Schuß schon vor langer Zeit getan. Deutsche Vorschriften für Deaktivierung erfüllt es zwar wahrscheinlich nicht, aber bei Dingen wie Trooping The Colours etc benutzt nur eine Teilstreitkraft schießfähige Waffen, aber sogar deren Drillteam tritt mit Dekos auf.
  12. Werbung

    Dr.Z. macht gerade Werbung hierfür: http://www.guntastic.at/ Es richtet sich vorwiegend an den österreichischen Markt. Ich würde nicht jeden Satz darin unterschreiben, es ist aber recht gut.
  13. Paris-Attentäter hatten Kontakte nach Deutschland

    Die Amis wollen keine schlechte Presse. Sie haben es einmal so praktiziert. Schon vergessen, wie alle aufgequiekt haben?
  14. Ist wem was aufgefallen? Die ließen den vorwiegend von Beamtinnen vor- und abführen. Auch eine subtile Art ihm eine reinzuwürgen.
×