Jump to content
Sign in to follow this  
Jägermeister

Polizist vor Bahn geschubst und getötet

Recommended Posts

vor 10 Minuten, Medizinmann sagte:

Unfassbar mit was für Schrott man sich die Atemluft teilt.

Nicht freiwillig.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten, Medizinmann sagte:

Reiner Zufall.....

Das wäre/ist ein Familienname, purer Zufall trifft es eher .....:ph34r: Ich glaube nicht an Zufälle, schon gar nicht wenn das Fahndungsfoto des Hurensohnes noch nicht veröffentlicht ist, könnte eventuell die Bevölkerung verunsichern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, horidoman sagte:

Vielleicht wurde ja auch zufällig ein Mitarbeiter des BND in der Nähe beider Schauplätze gesehen.

oder welche vom Millî İstihbarat Teşkilâtı ......:ph34r:

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten, horidoman sagte:

Vielleicht wurde ja auch zufällig ein Mitarbeiter des BND in der Nähe beider Schauplätze gesehen.

Du verwechselst da was: VS.

Ist hier etwas anders als in Österreich.

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden, Medizinmann sagte:

Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 44-jährigen Deutschen, wie die Polizei am Sonntag in Köln mitteilte.

...

 

DAS kann ja mal ALLES heißen, in der heutigen Zeit. :wuerg:   :goebel:    :kotzendg:    :dr:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achja. Montenegro, das beliebte Fluchtziel deutscher Anwälte.

Ich habe Anno '10 bei der IPSC EM mit dem Chef der Wache des dortigen Höchstgerichts in der Squad geschossen. Ich glaube nicht, daß er dort glücklich geworden wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden, Der Reservist sagte:

Das Bild ist ein Fake - oder?

Ansonsten muß man den beiden ins Hirn ge....haben

Ist kein Fake, die haben für den feierlichen Anlass eine ganze Ladefläche Presseleute mitgebracht. Ist in allen Tagesmedien.

https://www.express.de/koeln/polizist-ueberfahren---32--reker-und-laschet-besuchen-unfallstelle-am-chlodwigplatz-29688620

Einigen Schreiberlingen ist die Peinlichkeit sogar aufgefallen, und sie beschreiben das Clownkostüm der beiden Politiker so, als ob es eine Uniform wäre oder etwas mit Dienst zu tun hätte.

Zitat

Köln -

Für einen Moment spielte der Zoch und Rosenmontag keine Rolle: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) verließen das jecke Treiben und besuchten in der Uniform der Ehrengarde der Stadt die KVB-Haltestelle Chlodwigplatz. ...

Hier, wo der Polizist Veit R. (†32) von einer Bahn der Linie 16 überrollt worden war (hier mehr lesen), gedachten sie dem Opfer. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×