Jump to content
Sign in to follow this  
Mike57

Nach „Merkel muss weg“-Demo: Polizei feuert Knöllchenschreiber und stellt Waffen sicher

Recommended Posts

Zitat

Die Hamburger Polizei hat einen 57-jährigen Angestellten gefeuert, der an einer „Merkel-muss-weg“-Demo in der Hamburger Innenstadt teilgenommen hat....Der Sprecher bestätigte auch, dass der Mann legal mehrere Schusswaffen besessen habe – er ist Sportschütze und Jäger. Seine zwölf Waffen wurden am Donnerstagmorgen von der Polizei sichergestellt.

https://www.mopo.de/hamburg/polizei/nach--merkel-muss-weg--demo-polizei-feuert-knoellchenschreiber-und-stellt-waffen-sicher-29975498

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freie Meinungsäußerung und Bürgerrechte sind für Weicheier. In der Neostalinistischen Sozialistischen Eurokratischen Union ist Unserer Geliebten Führerin entsprechend zu huldigen. Ansonsten wird das Bundessicherheitshauptamt sicherlich angemessen einschreiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, ich kenne die Vorgeschichte nicht, aber wenn die Demoteilnahme ursächlich gewesen sein soll, wird das eine interessante Geschichte vor Gericht.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht mit der Regierung einverstanden, Waffen weg, mmhh, erinnert mich an etwas, nur was...

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten, Glockologe sagte:

Nun, ich kenne die Vorgeschichte nicht, aber wenn die Demoteilnahme ursächlich gewesen sein soll, wird das eine interessante Geschichte vor Gericht.

Wenn er vor Gericht zieht, wird das tatsächlich ein spannender Prozeß und ein noch interessanteres Urteil.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden, Doom sagte:

Nicht mit der Regierung einverstanden, Waffen weg, mmhh, erinnert mich an etwas, nur was...

... Adolf Hitler: Reichsparteitag 15.9.1935:

"Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistergesetz. Unsere Strassen werden sicherer, unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird in Zukunft unserem Beispiel folgen".

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden, Der Reservist sagte:

Wenn er vor Gericht zieht, wird das tatsächlich ein spannender Prozeß und ein noch interessanteres Urteil.

Der Prozess findet mit grosser Wahrscheinlichkeit in Hamburg statt...von daher erwarte ich da nicht besonders viel im positiven Sinne(waffenrechtlich) für den 57-jährigen "Angestellten bei der Polizei".

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja.................FALLS das mit der Reichsbürgerei so stimmen sollte, wäre das schon ein eigenartiger Charakter.

Einerseits Knöllchen schreiben und andererseits die Gesetze dieses Landes nicht anerkennen.

Das beißt sich irgendwie.....................

 

GRUß

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden, Hollowpoint sagte:

Einerseits Knöllchen schreiben und andererseits die Gesetze dieses Landes nicht anerkennen.

Das beißt sich irgendwie.....................

Tut es nicht. Die Justiz dreht sich die Sache immer so hin, dass es passt, sind doch alles studierte Rechtsverdreher.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×