Jump to content
Sign in to follow this  
Jägermeister

Armatix Bastelstunde

Recommended Posts

Geht mir eben auch so. :confused:

Nun bist Du ja drin und kannst berichten. Ich bitte um Verständnis, daß ich nicht jede Frage beantworten kann. Ich bin schließlich nicht nur hier tätig...:rolleyes:

Gruß JM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Armatix Gordischer Knoten Wie sicherlich die Leserschaft hier schon mitbekommen hat, wird in WO aktuell über Ausbaumöglichkeiten der Armatix-Produkte gefachsimpelt. Um eine gewisse Anzahl dieser Produkte für verschiedene Tests kaufen zu können, braucht der Initiator Unterstützung zum Kauf. Dazu folgende Erklärung:

Zitat:Hallo,

wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, werde ich die Möglichkeit prüfen, die Waffensicherheitssysteme von Armatix, insbesondere die
sowohl mechanisch als auch elektronisch aus den Waffen der Art zu entfernen, dass keinerlei Beschädigung an den Waffen entstehen werden. Ich bin mit großartiger Unterstützung verschiedener User von WO und hier, im Delegiertenforum, in der Theorie sehr weit gekommen. Um weiter arbeiten zu können und den nächsten Schritt, die Praxis vollziehen zu können, muss ich jetzt mehrere Systeme kaufen und bitte darum, dass der Eine oder Andere mich dabei rein interessehalber am Ergebnis beim Kauf unterstützt. Ich werde in kurzen zeitlichen Abständen die Unterstützung hier veröffentlichen. Die Nicknames der Unterstützer bleiben, falls es ausdrücklich gewünscht wird, natürlich geheim.

Nähere Infos gibt es unter:

Gruß

Stefan

P.S.: Dies ist ausdrücklich kein Spendenaufruf!

Pro Lobbyarbeit! Alles andere ist Salami.

»Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.« Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2011 09:09 von

Jägermeister17.)

Beitrag: #2

15.07.2011, 08:25 Jägermeister17 buddy_offline.gif

Delegierter

Beiträge: 2.698

Registriert seit: 01/2011

Bewertung: 0 RE: Armatix Gordischer Knoten Um den Hintergrund nochmals in Erinnerung zu rufen:

[ame="

"]Guckst Du hier![/ame]

Angeblich hat die Firma ohne Namen jetzt dafür gesorgt, daß ein Schwingschleifer nicht mehr zu Umsatzeinbußen führt. Wir sind da anderer Meinung... cool.gif

Wer zum Beweis dieser Aussage beitragen möchte, möge sich bitte an die E-Mailadresse im Eingangspost wenden.

Pro Lobbyarbeit! Alles andere ist Salami.

»Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.« Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976) Beitrag: #3

19.07.2011, 07:26 Jägermeister17 buddy_offline.gif

Delegierter

Beiträge: 2.698

Registriert seit: 01/2011

Bewertung: 0 RE: Armatix Gordischer Knoten Falls es jemanden interessiert, wie so ein Sperrelement aufgebaut ist, hier mal das Patent dazu inklusive technischer Zeichnungen:

pdf.gifArmatix Patent.pdf (Größe: 1,72 MB / Downloads: 33)

Pro Lobbyarbeit! Alles andere ist Salami.

»Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.« Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976) Beitrag: #4

19.07.2011, 16:59 Jägermeister17 buddy_offline.gif

Delegierter

Beiträge: 2.698

Registriert seit: 01/2011

Bewertung: 0 RE: Armatix Gordischer Knoten Sollte sich hier noch jemand finden, der aufgrund der technischen Ausführungen in dem zuvor angefügten Patent Ideen hat, wie man im Falle der Schlüsselentwendung auch ohne diesen den Pröppel aus dem Lauf bekommt, ohne gleich für teuer Geld den Büchsenmacher seines Vertrauens hinzu zu ziehen, kann sich gerne bei uns melden. Gerne per PN oder E-Mail. Die Delegierten leiten dann an entsprechende Stellen zur "Verarbeitung" weiter.

Gruß JM

Pro Lobbyarbeit! Alles andere ist Salami.

»Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.« Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.2011 17:00 von

Jägermeister17.)

Beitrag: #5

Gestern, 07:20 Jägermeister17 buddy_offline.gif

Delegierter

Beiträge: 2.698

Registriert seit: 01/2011

Bewertung: 0 RE: Armatix Gordischer Knoten Das Interesse an dem neuerlichen Versuch, die Sinnfreiheit des Sperrelements darzulegen, ist ungebrochen:

Zitat:...Bisher sind
324,99 Euro
an Beteiligungen eingegangen. Das ist doch schon was. Bei den Kosten rechne ich insgesamt mit ungefähr 1.000 Euro. ...

Eventuell bekommen wir ein Sperrelement von gewerblicher Seite aus "vermacht", so daß sich die Kosten etwas reduzieren könnten. Nichts desto trotz haben wir zur Zeit noch ein Delta von etwa 680.-€. Also bitte fleissig weiterhin Interesse bekunden...

Pro Lobbyarbeit! Alles andere ist Salami.

»Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.« Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

:cool:

Edited by .45ACP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Filmchen: Wahre Worte! Klare Ansage!!

In der Schweiz versuchte ja Nationalrat Pius Segmüller (eh. Kdt der CH-Garde des Vatikans) schon einen Vorstoss in der Politik! Aber dieser Vorstoss ist in der Schweiz kläglich gescheitert! :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×