GunBoard.de

Europa hat ein Problem mit Feuerwaffen

4,220 posts in this topic

Das man VOR der Hinterzimmerpolitik nichts rumposaunt, ist ja klar. Wenn aber was gelaufen ist, kann man ruhig berichten.

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder von uns 'wählt' bei jedem Munitions und Waffenkauf, wenn ich weiss welcher Hersteller FU unterstützt, weiss ich wo ich einkaufen gehe...

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Zitat

Und hier wie angekündigt unser neuer Film ...Es ist ein Stück, das gegen Willkür und Arroganz kämpfen muss, vielleicht der effektivste Weg - über Humor. Weil die Blödheit der Europäische Kommission verdient nichts anderes als Spott und Hohn aller gewöhnlichen Menschen.  Jene anständigen Bürger, die im Namen des "Kampfes gegen den Terrorismus, Kriminalität und Gewalt", von blinden bürokratischen Institutionen über ihre privaten Waffen bestimmen lassen sollen...Für uns alle, einschließlich Kleinkindern -  ist es natürlich vollkommen offensichtlich, dass ein Terrorist wegen seiner Taten nicht einen Waffenschein machen wird., anders als für  einige Experten aus der EU-Kommission.

Sie wissen wohl immernoch noch nicht, das Gauner eine Waffe  für ihre Bedürfnisse  immer - und, natürlich, völlig illegal beschaffen können.. Und diese Waffen werden nicht von einem einem Sportschützen und Jäger kommen, sondern von Banden, die  übrigens die meisten Waffen in Brüssel, direkt nach Brüssel geschmuggelt, verkaufen. Paradoxerweise buchstäblich unter den Fenstern von denen, die jetzt alles tun,statt  Gauner nur rechtschaffene Leute zu entwaffen, was überhaupt nichts bringt. Bewusst entwaffnen sie die anständigste und gesetzestreusten Teile der Öffentlichkeit in allen EU-Ländern und berauben sie ihren verfassungsmäßig geschützten Eigentumsrechten.

Und statt einem echten Kampf gegen Dschihadisten und Kriminellen zu führen, versucht Herr Juncker hart gegen diejenigen vorzugehen, die Gewehre für Sport, die Jagd oder zur Selbstverteidigung im Schrank haben ...

Aber die Sache ist noch gravierender, es geht "nicht nur um Waffen" - es ist vielmehr über die Rechte von Millionen von europäischen Bürgern und auch darüber, wie uns die Union heute bombardiert mit verrückten Ideen, Direktiven und überhaupt den diktatorischen manieren einer selbsternannten "Brüsseler Elite" .. . heute sind es Waffen - und wer weiß, was es morgen sein wird ...

Wir hoffen das Ihnen der Film gefällt - und falls ja, ihn bitte für das Bewusstsein weiter sovielen Menschen wie notwendig senden - um ein Bewusstsein dafür zu schaffen,  wie man immer arroganter über unser Leben bestimmen will  ...

Vielen Dank dafür...

http://www.parlamentnilisty.cz/arena/monitor/VIDEO-ve-jmenu-slusnych-obcanu-proti-islamskym-vrahum-a-EU-Prinasi-Daniel-Landa-470526

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nächster Schritt im #EUgunban IMCO Abstimmung:

Zitat

26 January 2017, 10.15 – 11.45
Control of the acquisition and possession of weapons
 IMCO/8/05094
 ***I  2015/0269(COD)  COM(2015)0750 – C8-0358/2015

Rapporteur:
Vicky Ford (ECR)
DT – PE577.045v01-00
Responsible:
IMCO*
·Vote on the text agreed during interinstitutional negotiations

Also mal wieder an die Tastaturen und schreiben!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich wirklich, ob Juncker u Co klar ist, dass sie die Basisstrukturen künftiger Diktaturen legen - durch Ihre Vorgehensweise, Ideologiegläubigkeit und Machtversessenheit .

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.1.2017 at 04:52 , Jägermeister sagte:

 

Es gibt schon einen Grund, warum die amerikanische Verfassung nur zwei Amtszeiten des Präsidenten zulässt. Das brauchen wir hier dringendst auch!

Kann man garnicht gross und fett genug schreiben. Ich will nur den Server nicht überlasten.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am Freitag, 13. Januar 2017 at 22:41 , George sagte:

Ich frage mich wirklich, ob Juncker u Co klar ist, dass sie die Basisstrukturen künftiger Diktaturen legen - durch Ihre Vorgehensweise, Ideologiegläubigkeit und Machtversessenheit .

Was gibts denn da zu Fragen?  

Und btw. ich kann mir Diktaturen vorstellen die besser sind als was diese Gestalten als "Demokratie" verkaufen... 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

...der Bericht von der Malta Conference über das Thema: 

Malta rief und viele kamen...

Ein Bericht zur Joined Conference von FESAC, AMACS, AACTS & FU in Malta, 7. Januar 2017 von prolegal

...hier gibts den ganzen Bericht: http://prolegal.de/?p=452

 

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es scheint also noch Sozialdemokraten zu geben, die diesen Namen auch verdienen.....geht doch, warum immer nur bei anderen......

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden, Medizinmann sagte:

Es scheint also noch Sozialdemokraten zu geben, die diesen Namen auch verdienen.....geht doch, warum immer nur bei anderen......

Schlechte Kaderschule hierzulande...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anscheinend echauffiert sich die MdEP Frau Gebhardt (SPD) aktuell über den Vorstand von Firearms United.

Ein guter Kommentar hierzu von der GRA zu dem Thema "Entwaffnung durch die EU":

https://german-rifle-association.de/medien-detaillierter-bericht-ueber-die-entwaffnungsplaene-der-eu/

Da sieht man mal, wie abgehoben diese Herrschaften etablierte Parlamentarier sind.

In Brüssel hätte die geehrte Frau MdEP Gebhardt ja auch mal zur Konferenz am 16.11. 2016 kommen können, wenn ihr das jetzt alles so mißfällt, was Ihr an Gegenwind in Ihr E-Mail-account fegt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now