Jump to content
Sign in to follow this  
SamSam

Kleiner Waffenschein

Recommended Posts

Ich kenne mich bezüglich eines kleines Waffenscheines absolut nicht aus.

Braucht jemand der eine WBK hat auch einen kleinen Waffenschein, wenn er eine Schreckschusswaffe führt ?

Wird in einem kleinen Waffenschein  nur für eine bestimmte Waffe eingetragen ?

Braucht man für eine Soft- oder Luftdruckwaffe auch einen kleinen Waffenschein ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden, SamSam sagte:

Ich kenne mich bezüglich eines kleines Waffenscheines absolut nicht aus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kleiner_Waffenschein

Zitat

Beim Führen und Transport von PTB-Waffen gelten dieselben Regeln wie bei scharfen Schusswaffen: Führen in Wohnungen oder befriedeten Besitztümern sowie der entladene und verschlossene Transport in der Öffentlichkeit sind erlaubt. Zum Führen der Waffen (geladen und zugriffsbereit) außerhalb befriedeter Besitztümer wird jedoch der kleine Waffenschein benötigt. Ebenso wie ihre mit scharfer Munition geladenen Pendants dürfen erlaubnisfreie Waffen nicht bei öffentlichen Veranstaltungen oder Versammlungen (z. B. Jahrmärkten, Demonstrationen, etc.) geführt werden.

PTB-Waffen gehören waffenrechtlich zu den Schreckschuss-, Reizstoff- oder Signalwaffen und fallen damit unter das Waffengesetz. Sie zählen jedoch nicht zu denSchusswaffen, sondern zu den gleichgestellten Gegenständen, da kein Geschoss durch den Lauf getrieben wird, sondern nur heiße Gase. Das Schießen mit PTB-Waffen innerhalb eines befriedeten Besitztums und mit Genehmigung des Inhabers des Hausrechtes ist ohne kleinen Waffenschein erlaubt, solange niemand durch den Lärm gestört wird. Schießen in der Öffentlichkeit bedarf einer behördlichen Schießerlaubnis oder eines Entschuldigungs- oder Rechtfertigungsgrunds, wie etwaNotwehr oder Notstand.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Softair und Luftpumpen sind Schußwaffen da kommt was raus da brauchst du einen großen Schein zum führen .

Bei Gasdrückern kommt ja nix raus also kleiner Waffenschein aber nur für die mit PTB ohne PTB ganz böse .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden, Quarktasche sagte:

Softair und Luftpumpen sind Schußwaffen da kommt was raus da brauchst du einen großen Schein zum führen .

Es gibt keinen Waffenschein für Luftgewehre oder Airsoft.

Ein Waffenschein wird nach tausend anderen Auflagen nur erteilt, wenn eine Waffe GEEIGNET ist die konkrete Gefahr für Leib und Leben  zu beseitigen. Das ist bei Airsoft und Druckluft einfach nicht der Fall.

Senf dazu.

Edited by Zylinderbohrung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Zylinderbohrung sagte:

Es gibt keinen Waffenschein für Luftgewehre oder Airsoft.

Und trotzdem bräuchtest du den Waffenschein, wenn du sie Führen wolltest, ob geeignet oder nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden, SamSam sagte:

Braucht jemand der eine WBK hat auch einen kleinen Waffenschein, wenn er eine Schreckschusswaffe führt ?

Wenn Du einen JS hast und die SSW zur Jagdausübung (z.B. Hundeausbildung) führen willst, brauchst Du ebenfalls keinen KWS. Aaaaber, dann gilt auch ungeladen bis ins Revier. Diese Einschränkung gibt es beim KWS nicht.

Ergo: 50€ in die Hand nehmen und beantragen!

Stellt Rechtssicherheit her und übt zudem noch Druck auf die Politik aus.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.12.2016 at 22:55 , Quarktasche sagte:

Was haben wir über das führen von Softair und Luftpumpen bei der Waffensachkunde gelernt?

Gar nichts, weil wir für den Besitz von Druckluftwaffen keine Sachkunde erforderlich ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten, Kipphase sagte:

Gar nichts, weil wir dafür keine Sachkunde de brauchen...

Uns wurde es bei der Sachkunde mit beigebracht führen nur mit Waffenschein .;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat sich überschnitten, ich meinte den reinen Besitz. Da hat selten einer ne Sachkunde sofern nicht WBK-Inhaber...

Edited by Kipphase

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Kipphase sagte:

Hab sich überschnitten, ich meinte den reinen Besitz. Da hat selten einer ne Sachkunde sofern nicht WBK-Inhaber...

Alles gut hatte ich mir schon gedacht es gibt ja auch Sportschützen die nur Luftpistole oder Luftgewehr schießen das gilt ja auch für 1 Läufige Vorderlader braucht man ja auch keine Waffensachkunde nur denn §34 Lehrgang nach Sprengg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Quarktasche sagte:

Alles gut hatte ich mir schon gedacht es gibt ja auch Sportschützen die nur Luftpistole oder Luftgewehr schießen das gilt ja auch für 1 Läufige Vorderlader braucht man ja auch keine Waffensachkunde nur denn §34 Lehrgang nach Sprengg.

Stimmt nicht ganz, da es einige WBK-pflichtige einläufige Vorderlader gibt, wie die sog. Inliner, die Tingle Pistole... also alle mit moderner Entwicklung nach 1891...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten, erik_fridjoffson sagte:

Stimmt nicht ganz, da es einige WBK-pflichtige einläufige Vorderlader gibt, wie die sog. Inliner, die Tingle Pistole... also alle mit moderner Entwicklung nach 1891...

Du hast vollkommen recht ich meinte natürlich nur die Modelle als Original oder Replika mit Entwicklungsstand vor dem 01.01.1871:sorry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×