Jägermeister

BMI-Referentenentwurf zur Änderung des Waffengesetzes

46 posts in this topic

Übrigens: Die AWaffV soll ja die Aufbewahrung künftig regeln. Ist da überhaupt noch das Parlament zuständig oder kann das BMI da künftig eigenmächtig entscheiden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß, macht das jeweilige Ministerium damit was es will. Siehe "Vollmererlass" damals, der geltendes Visarecht ausgehebelt hat. Die können das so bunt treiben bis das Parlament muckt oder jemand klagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke @Jägermeister!

Ich schicke das mal kommentiert von Dir, Jägermeister, an meinen Kurzwaffenreferenten  des DSB im Sportschützenkreis Bruchsal sowie an meinen Vorstand von unserem DSU Schützenverein und frage nach, ob man dazu z.Bsp. eine (ausserordentliche) Mitgliederversammlung einberufen sollte und ob alle Betroffenen  davon überhaupt Kenntnis haben.

Wie sind  hierzu nochmals die Fristen geregelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde, Jägermeister sagte:

Was wohl bei Waffenrechtsverschärfungen keiner tun wird...

Wenn man eine linke Regierung hat und eine linksextreme Opposition wohl kaum.......

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Dem § 42 Absatz 1 wird folgender Satz angefügt:

„Dies gilt auch, wenn für die Teilnahme ein Eintrittsgeld zu entrichten ist, sowie
für Theater-, Kino-, und Diskothekenbesuche und für Tanzveranstaltungen.“

Macht Selbstschutz im Zusammenhang mit irgendeiner sozialen Tätigkeit faktisch unmöglich. SSW geht dann noch zum joggen im Wald. Wer sich Samstagabend unsicher fühlt muss dann halt zuhause bleiben.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe der Jägermeister hat auch verstanden. Muß ich mir Sorgen machen, weil ich verstehe, wie Politiker und Beamte ticken?

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten, Glockologe sagte:

Ich sehe der Jägermeister hat auch verstanden. Muß ich mir Sorgen machen, weil ich verstehe, wie Politiker und Beamte ticken?

Man muss nur aufpassen, dass man nicht bald genauso tickst, wenn man so etwas ständig lesen muss.

Grüße

Gunfire

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten, Zylinderbohrung sagte:

Wer das begreift und im Kopf behält hört auf ständig Kompromisse zu suchen wo es keine geben darf.

Wir wissen das und auch der Otto-Normalo kommt da immer mehr hinterher. Das Problem ist, dass die gemeine Politiker-   und Ministerialbeamtenbirne beratungsresistent ist. Für Tatsachen vollkommen unzugänglich. Muss eine Art Faktenblocker im Chip abgespeichert sein.

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde, Zylinderbohrung sagte:

Aber ganz im Gegenteil! Je mehr Leute aufhören zu glauben die Initiatoren dieser Unsinnigkeiten seien dumm oder ungebildet, desto besser. Die Agenda steht, die Agenda ist auch klar bei den Grünen nachzulesen: Keine Waffen für Privatleute.

Wer das begreift und im Kopf behält hört auf ständig Kompromisse zu suchen wo es keine geben darf.

"Kompromisse sind was für Schwächlinge."    -  denn der Schwächere gibt dem Dummen nach...

Rumkritzeleien am Affengesesetz ist das Silberbesteck auf der Titanic polieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden, Glockologe sagte:

Ich sehe der Jägermeister hat auch verstanden. Muß ich mir Sorgen machen, weil ich verstehe, wie Politiker und Beamte ticken?

Wenn du deinen Feind effekktiv bekämpfen willst, versuche ihn zu verstehen oder so zu denken, wie er.

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten, Der Reservist sagte:

Wenn du deinen Feind effekktiv bekämpfen willst, versuche ihn zu verstehen oder so zu denken, wie er.

Grundsätzlich richtig, nur verursacht mir das immer heftigeres Kopfweh.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten, Waltherchen sagte:

Alle Paar Jahre mal "Sunzi - Die Kunst des Krieges" lesen. Hilft auch um den Gegner zu verstehen.

Nein. Das Buch ist schlecht. Ernsthaft, ich weiß nicht warum das so gehyped wird. Lest Moriz von Sachsen, Machiavelli oder Karl von Clausewitz oder sogar Julius Caesar. Alle um Längen besser!

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden, Jägermeister sagte:

Die Verbände haben Zeit zur Stellungnahme bis zum 09.12.2016, also morgen...

Es brennt also etwas der Baum!

habe es gerade noch geschafft...2 e-mails sind heute raus an meine genannten Kollegen.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now