Jump to content

Blogs

 

Ungewöhnliche Allianzen

Nicht nur in Deutschland, sondern in fast allen europäischen Ländern wird die Rückkehr des Wolfes kontrovers diskutiert. Hauptkonfliktlinie ist dabei die Auseinandersetzung zwischen Tierschützern, die die Rückkehr des Großräubers begrüßen und  Schäfern, die ihre traditionelle Weidetierhaltung massiv gefährdet sehen. Während die Debatte in Deutschland erst in den vergangenen Monaten richtig Fahrt aufnimmt, wird in Spanien und Frankreich schon länger lebhaft gestritten. Tags:  DJV Wolf EU PM Brüssel
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Ungewöhnliche Allianzen

Nicht nur in Deutschland, sondern in fast allen europäischen Ländern wird die Rückkehr des Wolfes kontrovers diskutiert. Hauptkonfliktlinie ist dabei die Auseinandersetzung zwischen Tierschützern, die die Rückkehr des Großräubers begrüßen und  Schäfern, die ihre traditionelle Weidetierhaltung massiv gefährdet sehen. Während die Debatte in Deutschland erst in den vergangenen Monaten richtig Fahrt aufnimmt, wird in Spanien und Frankreich schon länger lebhaft gestritten. Tags:  DJV Wolf EU PM Brüssel
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Bundesjägertag 2018 in Bremen

Der Deutsche Jagdverband (DJV) und die Landesjägerschaft Bremen laden am 14. und 15. Juni zum Bundesjägertag in das Kongresszentrum Bremen ein. Etwa 400 Gäste aus ganz Deutschland werden erwartet – darunter Delegierte der Landesjagdverbände, Landes- und Bundespolitiker sowie Vertreter von Verbänden und Unternehmen. Unter dem Motto „Die Marke Jagd auf neuen Wegen“ stehen unter anderem Felle aus heimischer Jagd als nachhaltige Ressource im Fokus. Tags:  DJV 2018 PM Bundesjägertag
Gesamten Artikel anzeigen
 

Bundesjägertag 2018 in Bremen

Der Deutsche Jagdverband (DJV) und die Landesjägerschaft Bremen laden am 14. und 15. Juni zum Bundesjägertag in das Kongresszentrum Bremen ein. Etwa 400 Gäste aus ganz Deutschland werden erwartet – darunter Delegierte der Landesjagdverbände, Landes- und Bundespolitiker sowie Vertreter von Verbänden und Unternehmen. Unter dem Motto „Die Marke Jagd auf neuen Wegen“ stehen unter anderem Felle aus heimischer Jagd als nachhaltige Ressource im Fokus. Tags:  DJV 2018 PM Bundesjägertag
Gesamten Artikel anzeigen
 

Wolf tötet Dutzende Schafe

Die massive tödliche Attacke auf eine Schafherde im Nordschwarzwald geht auf das Konto eines einzelnen Wolfes. Bei dem Angriff vor eineinhalb Wochen bei Bad Wildbad (Kreis Calw) starben 44 Schafe. Wie das baden-württembergische Umweltministerium am Mittwoch mitteilte, handelt es sich nach einer Genanalyse um ein männliches Einzeltier, das unter dem Kürzel «GW 852m» bekannt ist und aus Norddeutschland in den Südwesten einwanderte. Es ist derselbe Wolf, der schon im November dort drei Schafe gerissen hatte und damit erstmals in der Region nachgewiesen worden war.
Gesamten Artikel anzeigen
 

Wolf tötet Dutzende Schafe

Die massive tödliche Attacke auf eine Schafherde im Nordschwarzwald geht auf das Konto eines einzelnen Wolfes. Bei dem Angriff vor eineinhalb Wochen bei Bad Wildbad (Kreis Calw) starben 44 Schafe. Wie das baden-württembergische Umweltministerium am Mittwoch mitteilte, handelt es sich nach einer Genanalyse um ein männliches Einzeltier, das unter dem Kürzel «GW 852m» bekannt ist und aus Norddeutschland in den Südwesten einwanderte. Es ist derselbe Wolf, der schon im November dort drei Schafe gerissen hatte und damit erstmals in der Region nachgewiesen worden war.
Gesamten Artikel anzeigen
 

Spitzentreffen: Deutscher Schützenbund zu Gast beim DJV

So soll die traditionell gute Zusammenarbeit zwischen Schützen und Jägern weiter intensiviert werden, Informationsveranstaltungen könnten zukünftig gemeinsam stattfinden. Gemeinsamkeiten gibt es einige, sei es die Nutzung der Wurfscheiben- und Schießstand-Anlagen oder das Waffenrecht. Die Umsetzung der europäischen Feuerwaffenrichtlinie in das deutsche Waffengesetz war dementsprechend auch ein Schwerpunkt bei dem Treffen. Tags:  DSB DJV Deutscher Schützenbund Deutscher Jagdverband Berlin Treffen Interesse Austausch Kooperation
Gesamten Artikel anzeigen
 

Spitzentreffen: Deutscher Schützenbund besucht Geschäftsstelle des DJV

So soll die traditionell gute Zusammenarbeit zwischen Schützen und Jägern weiter intensiviert werden, und Informationsveranstaltungen könnten zukünftig gemeinsam stattfinden. Gemeinsamkeiten gibt es einige, sei es die Nutzung der Wurfscheiben- und Schießstand-Anlagen oder das Waffenrecht. Die Umsetzung der europäischen Feuerwaffenrichtlinie in das deutsche Waffengesetz war dementsprechend auch ein Schwerpunkt bei dem Treffen.
Gesamten Artikel anzeigen
 

"Die Natur ist eine Kulturlandschaft in der es Regeln gibt"

Alice Agneskirchner ist keine Jägerin. Trotzdem hat sie einen Film über die Jagd gedreht, der diese Woche in über 160 Kinos in Deutschland anläuft. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat mit ihr kurz vor Kinostart über ihren neuen Film „Auf der Jagd - Wem gehört die Natur“ gesprochen. DJV: Frau Agneskirchner, wie kam es zu der Idee einen Film über die Jagd zu machen?
Gesamten Artikel anzeigen
 

"Die Natur ist eine Kulturlandschaft in der es Regeln gibt"

Alice Agneskirchner ist keine Jägerin. Trotzdem hat sie einen Film über die Jagd gedreht, der diese Woche in über 160 Kinos in Deutschland anläuft. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat mit ihr kurz vor Kinostart über ihren neuen Film „Auf der Jagd - Wem gehört die Natur“ gesprochen. DJV: Frau Agneskirchner, wie kam es zu der Idee einen Film über die Jagd zu machen?
Gesamten Artikel anzeigen
 

Dieter Mahr ist neuer LJV-Präsident

Rund 200 Delegierte aus ganz Rheinland-Pfalz wählten anlässlich des Landesjägertages in Frankenthal Dieter Mahr zum neuen LJV-Präsidenten. „Es ist eine Ehre für mich, von nun an dieses Amt auszuführen und gemeinsam mit meinen sehr geschätzten Präsidiumskollegen die Geschicke des Verbandes zu lenken“, sagt Mahr. „Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben als LJV-Präsident und werde meine ganze Kraft für die Jägerinnen und Jäger in Rheinland-Pfalz einsetzen.“
Gesamten Artikel anzeigen
 

Dieter Mahr ist neuer LJV-Präsident

Rund 200 Delegierte aus ganz Rheinland-Pfalz wählten anlässlich des Landesjägertages in Frankenthal Dieter Mahr zum neuen LJV-Präsidenten. „Es ist eine Ehre für mich, von nun an dieses Amt auszuführen und gemeinsam mit meinen sehr geschätzten Präsidiumskollegen die Geschicke des Verbandes zu lenken“, sagt Mahr. „Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben als LJV-Präsident und werde meine ganze Kraft für die Jägerinnen und Jäger in Rheinland-Pfalz einsetzen.“
Gesamten Artikel anzeigen
 

Filmstart: "Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?"

Jedes zehnte Kino in Deutschland zeigt ab 9. Mai den Film „Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?“. Nach Angaben des NFP-Filmverleihs sei diese Zahl für einen Dokumentarfilm außergewöhnlich hoch. Kurz vor Kinostart verlost der Deutsche Jagdverband (DJV) Kinogutscheine auf dieser Seite und in den sozialen Medien. Tags:  Auf der Jagd Film Kinofilm Kino
Gesamten Artikel anzeigen
 

Filmstart: "Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?"

Jedes zehnte Kino in Deutschland zeigt ab 9. Mai den Film „Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?“. Nach Angaben des NFP-Filmverleihs sei diese Zahl für einen Dokumentarfilm außergewöhnlich hoch. Kurz vor Kinostart verlost der Deutsche Jagdverband (DJV) Kinogutscheine auf dieser Seite und in den sozialen Medien. Tags:  Auf der Jagd Film Kinofilm Kino
Gesamten Artikel anzeigen
 

Achtung Kreiselmäher!

Im Mai mähen viele Landwirte ihre Wiesen, sie benötigen Heu oder Silage für ihre Rinder. Auch Energiepflanzen wie Grünroggen werden geerntet. Gleichzeitig bringen viele Wildtiere in dieser Zeit ihren Nachwuchs zur Welt. Das hohe Gras bietet Rehkitz, Junghase und Co. Schutz, macht sie allerdings auch für den Landwirt nahezu unsichtbar. „Ducken und Tarnen schützt zwar vor Fressfeinden, nicht aber vor dem Kreiselmäher“, sagte Detlef Zacharias, Präsidiumsmitglied des Deutschen Jagdverbands (DJV). Einfache Maßnahmen helfen bereits, Tierleid zu vermeiden. Tags:  Frühmahd Ernte Kitz mähen Jungtier
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Achtung Kreiselmäher!

Im Mai mähen viele Landwirte ihre Wiesen, sie benötigen Heu oder Silage für ihre Rinder. Auch Energiepflanzen wie Grünroggen werden geerntet. Gleichzeitig bringen viele Wildtiere in dieser Zeit ihren Nachwuchs zur Welt. Das hohe Gras bietet Rehkitz, Junghase und Co. Schutz, macht sie allerdings auch für den Landwirt nahezu unsichtbar. „Ducken und Tarnen schützt zwar vor Fressfeinden, nicht aber vor dem Kreiselmäher“, sagte Detlef Zacharias, Präsidiumsmitglied des Deutschen Jagdverbands (DJV). Einfache Maßnahmen helfen bereits, Tierleid zu vermeiden. Tags:  Frühmahd Ernte Kitz mähen Jungtier
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Erster Fall der Afrikanischen Schweinepest in Ungarn

Die Afrikanische Schweinepest ist erstmals in Ungarn aufgetreten. Das bestätigte die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) am 23. April 2018. Das verendete Wildschwein wurde bereits am 20. April im Kreis Heves in Nord-Ungarn gefunden, etwa 350 Kilometer östlich von der österreichischen Grenze entfernt. Der Deutsche Jagdverband (DJV) ruft zum Beginn der Jagd auf den Rehbock im Mai Ungarnreisende zu besonderer Vorsicht auf. Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) informiert Auslandsjäger, wie sie bei der Seuchenprävention mitwirken können. Tags:  ASP Wildschwein
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Erster Fall der Afrikanischen Schweinepest in Ungarn

Die Afrikanische Schweinepest ist erstmals in Ungarn aufgetreten. Das bestätigte die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) am 23. April 2018. Das verendete Wildschwein wurde bereits am 20. April im Kreis Heves in Nord-Ungarn gefunden, etwa 350 Kilometer östlich von der österreichischen Grenze entfernt. Der Deutsche Jagdverband (DJV) ruft zum Beginn der Jagd auf den Rehbock im Mai Ungarnreisende zu besonderer Vorsicht auf. Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) informiert Auslandsjäger, wie sie bei der Seuchenprävention mitwirken können. Tags:  ASP Wildschwein
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

"Besseres Konfliktmanagement durch Jagdrecht"

Im Koalitionsvertrag hat sich die amtierende Bundesregierung dafür ausgesprochen, den Schutzstatus des Wolfes abhängig vom Erhaltungszustand zu überprüfen, um eine notwendige Bestandsreduzierung herbeiführen zu können. Maßnahmen für die Entnahme von auffälligen Wölfen sollen ebenfalls entwickelt werden. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat vor diesem Hintergrund vergangene Woche gefordert, den Wolf vom Naturschutzgesetz ins Bundesjagdgesetz zu überführen. Tags:  Wolf FuA Frage Antwort Frage-Antwort-Papier DJV Bundesjagdgesetz Aufnahme
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

"Besseres Konfliktmanagement durch Jagdrecht"

Im Koalitionsvertrag hat sich die amtierende Bundesregierung dafür ausgesprochen, den Schutzstatus des Wolfes abhängig vom Erhaltungszustand zu überprüfen, um eine notwendige Bestandsreduzierung herbeiführen zu können. Maßnahmen für die Entnahme von auffälligen Wölfen sollen ebenfalls entwickelt werden. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat vor diesem Hintergrund vergangene Woche gefordert, den Wolf vom Naturschutzgesetz ins Bundesjagdgesetz zu überführen. Tags:  Wolf FuA Frage Antwort Frage-Antwort-Papier DJV Bundesjagdgesetz Aufnahme
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Alarmstufe Reh

Mit dem Frühjahr steigt die Aktivität vieler heimischer Wildtiere rapide an. Vor allem Pflanzenfresser wie das Reh sind jetzt besonders viel unterwegs und haben Heißhunger auf zartes Grün. Hinzu kommen Revierkämpfe: Die männlichen Tiere stecken jetzt ihre Territorien neu ab. Kommt dem Platzbock ein Jüngling ins Gehege, wird er vehement verjagt. Dabei geht es auch blindlings über Straßen. Keine andere Säugetierart ist derart häufig in Wildunfälle verwickelt: Laut einer aktuellen Statistik des Deutschen Jagdverbandes (DJV) ereigneten sich allein in der Zeit vom 1. April 2016 bis 31. Tags:  Wildunfall wild Unfall Straße Verkehr Straßenverkehr Auto Aufprall Was tun Verhalten Blechschaden Versicherung
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Brut- und Setzzeit: Rücksicht nehmen!

Mit den wärmeren Temperaturen beginnt die sogenannte Brut- und Setzzeit – die heimische Natur verwandelt sich in eine große Kinderstube. Hase, Hirsch, Ente, Reh oder Wildschwein: Viele heimische Wildtiere bringen in den Frühjahrsmonaten ihren Nachwuchs zur Welt und brauchen viel Ruhe. Damit die Jungtiere problemlos aufwachsen können, bittet der Deutsche Jagdverband (DJV) Erholungssuchende und Hundehalter um Rücksicht und Einhaltung einiger einfacher Verhaltensregeln. Wege nicht verlassen Tags:  Wildtier Jungtier Kinderstube Natur Kinderstube Nachwuchs Kitz
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Hundearbeit im Wolfsgebiet

Der DJV hat eine aktualisierte Version der Broschüre „Hundearbeit im Wolfsgebiet: Leitfaden für Jagdleiter und Hundeführer“ veröffentlicht. Dieses mit zahlreichen Illustrationen versehene Faltblatt gibt Hinweise zu Planung und Durchführung einer Jagd oder Nachsuche. Besonders wichtig: In der Paarungszeit von Januar bis März empfiehlt es sich, Hunde im Wolfsgebiet an der Leine zu lassen. Um ein Aufeinandertreffen mit dem Wolf während einer Bewegungsjagd zu minimieren, sollten Jagdhunde erst 30 Minuten nach Beginn des Treibens geschnallt werden. Tags:  DJV Hund Wolf Broschüre
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

×