Jump to content

Blogs

 

Trotz Hitze voll in Fahrt

Während die Deutschen an heißen Sommertagen Bewegungen möglichst vermeiden, werden Rehe richtig aktiv. Denn von Mitte Juli bis Anfang August ist ihre Paarungszeit. Speziell an heißen Tagen liefern sich die liebestollen Rehe wilde Verfolgungsjagden. Duftstoffe, die das weibliche Reh produziert, locken den Rehbock auf die Fährte. Hat er seine Auserwählte gefunden, treibt er sie kilometerweit ohne Rücksicht auf seine Umgebung. Weder Menschen noch stark frequentierte Straßen nehmen Rehe dann als Bedrohung war. Tags:  Brunft Wildwechsel Wildunfall Rehwild Rehbock
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

"Maulkorberlass" zurückgenommen

Gestern wandte sich die Staatssekretärin im Landwirtschaftsministerium, Dr. Carolin Schilde, mit einem Brief an die Mitarbeiter des Landesforstbetriebes, der deutlicher kaum sein könnte. Darin nimmt Sie die Aufforderung an die Mitarbeiter, auch bei privatem ehrenamtlichem Engagement jederzeit die Interessen ihres Dienstherren bzw. Arbeitgebers zu vertreten, zurück. Schilde wörtlich: „Da es zur gegenseitigen Loyalität keines Erlasses bedarf, ziehe ich den `Treueerlass` zurück“. Tags:  Maulkorberlass Landesbetrieb Forst Forstbeamter Landwirtschaft
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Jäger werden mit NATURA 2000 Award ausgezeichnet

Der französische Jagdverband der Region Lozére ist von der Europäischen Kommission mit dem Natura 2000 Award in der Kategorie „sozio-ökonomischer Nutzen“ ausgezeichnet worden. Die Franzosen hatten ihr Schutzprojekt für Geier „Ein Gewinn für Natur und Gemeinschaften“ („Gains for nature and communities“) zur Auszeichnung eingereicht. Besonders Mönchs- und Schmutzgeier werden im Natura 2000 Gebiet „Gorges du Tarn et de la Jonte“ im Süden Frankreichs gefördert, das viele bedrohte Vogelarten beheimatet. Tags:  Natura 2000 Award Mönchsgeier Frankreich Lozère Jäger
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Blattzeit mit "Gemeinsam Jagd erleben" verbinden

Hoch stehende Sonne, flirrende Felder und rasendes Rehwild: Wenn der Sommer im Juli seine heißesten Tage erreicht, beginnt für den passionierten Jäger eine der schönsten Jagdzeiten: die Blattzeit oder auch die Paarungszeit des Rehwildes. Jetzt ist eine wunderbare Gelegenheit, auch interessierte Nichtjäger an dem Naturschauspiel teil haben zu lassen. Tags:  jagd erleben Gemeinsam Jagd erleben #jaeben15 Blattzeit Beitrag Film YouTube Kurzfilm
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Vorurteile der LINKEN entkräftet vom schwulen Schützen-Ratsherrn

Eklat zwischen Schützen und DIE LINKEN Rene Krombholz veröffentlicht die Vorurteile der LINKEN und die Antwort von Uwe Figge, Schütze-Ratsherr- schwuler Mann- Heimatfreund – St. Martinsfreund und vieles mehr. Schützen sind lt. DIE LINKE: Alkoholiker Gewaltverherrlicher Frauenerniedriger Schwulenhasser Ausländerfeinde Die Antwort des schulen Schützen-Ratsherrn gibt es hier: Unwahr, diskreditierend und falsch! Der Seite Schützenwesen in Europa […]
Gesamten Artikel anzeigen

Katja Triebel

Katja Triebel

 

Bewaffneter Amokläufer von Bürgern überwältigt!

Der Täter wurde nach Informationen von Nordbayern.de von Mitarbeitern der Esso-Tankstelle überwältigt und mit Kabelbindern gefesselt, nachdem er mit gezückter Waffe in den Verkaufsbereich eingedrungen war.  (FOCUS von heute) Hut ab vor den Leuten von der TANKSTELLE !!! Dazu gehört extrem viel Mut. Weiterlesen: WIR sind die Soft Targets. Die Polizei kann uns nicht schützen. Update […]
Gesamten Artikel anzeigen

Katja Triebel

Katja Triebel

 

Bewegung in Sachen Biber

Zirka 150 Bürger, unter ihnen Bauern, Wald- und Grundbesitzer, Fischer und Jäger demonstrierten am 06.07.2015 vor dem Brandenburger Landtag. Ziel war es, die Brandenburgische Landesregierung zu überzeugen, sich auf europäischer Ebene für eine Herabstufung des Schutzstatus des Bibers einzusetzen. Hintergrund: Der Anstieg der durch den Biber verursachten Schäden ist immens und den Betroffenen nicht länger zuzumuten. Obwohl der Biber schon lange keine bedrohte Art mehr ist, wird er rechtlich noch immer so behandelt. Tags:  Biber Demonstration FFH-Richtlinie Schutzstatus
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

"Mein Traum ist es, in den Bundeskader zu kommen"

DJV: Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Platz in der Juniorenklasse bei den Europameisterschaften im jagdlichen Schießen. War das Ihre erste Europameisterschaft? Mester: Ja, es war die Erste. Ich habe schon viele Bezirks- und Landesmeisterschaften geschossen und auch schon Bundesmeisterschaften mitgeschossen. Aber eine Europameisterschaft ist schon noch mal was anderes, das ist das Toplevel. Tags:  EM Interview Hannes Mester Europameisterschaft Jagdliches Schießen Vize Junioren Schießen Tschechien Pisek
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Jäger glänzen mit Einzelleistungen bei Europameisterschaft im Schießen

Gleich mehrmals haben es die deutschen Jäger bei der Europameisterschaft im jagdlichen Schießen in Tschechien auf’s Treppchen geschafft: In der Veteranenklasse (über 55 Jahre) belegte Hans-Ludwig Hapke aus Niedersachsen den ersten Platz mit 765 von 800 möglichen Punkten. Platz drei ging an Antonius Wulfers, ebenfalls aus Niedersachsen, mit 747 Punkten. In der Juniorenklasse (unter 21 Jahre) konnte der 18-jährige Hannes Mester aus der Kreisjägerschaft Stade / Niedersachsen den zweiten Platz belegen. Tags:  Europameisterschaft schiessen 2015
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Ferienspiele der Stadt Salzkotten - In die Natur mit einem Jäger

Im Rahmen der Ferienspiele der Stadt Salzkotten engagierte sich der Hegering Salzkotten abermals mit zwei tollen Angeboten.
Trotz einer kurzen Anmeldezeit wurden die Angebote bestens angenommen.
Getroffen wurde sich auf dem Schulhof der Don Bosco Schule in Verne, helle Aufregung und Anspannung, was wohl kommt.
Die Eltern und Kinder wurden mit den Signalen „Sammeln der Jäger“ und „Begrüßung“ aus dem Jagdhorn willkommen geheißen.
In der Begrüßung von Hegeringsleiter Martin Meschede gab es Hinweise zum Ablauf.

Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

36 °C ... und es wart noch heißer!

Das Lernort Natur Kompakt Seminar Teil 2, vom 3.-5. Juli in Mecklenburg Vorpommern forderte von allen Teilnehmer das Letzte. Aber wahre Lernort Natur Heldinnen und Helden arbeiten auch konzentriert bei extremen Temperaturen, obwohl ein kühler Pool in der Nähe lockt.
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

DJV veröffentlicht WILD-Bericht 2013

Der aktuelle Jahresbericht des Wildtier-Informationssystems der Länder Deutschlands (WILD) ist erschienen. Darin enthalten: einzigartige Daten zu heimischen Wildarten, die Jäger 2013 in knapp 25.000 Revieren erhoben haben. Drei wissenschaftliche Einrichtungen, darunter das Thünen-Institut in Eberswalde (Bundesforschungseinrichtung), haben die Daten ausgewertet. Erstmals enthält der 60-seitige Bericht detaillierte Informationen über die Verbreitung der Wildkrankheiten Myxomatose, Chinaseuche (RHD), Räude und Staupe. Tags:  wild WILD-Bericht Jahresbericht 2013 Wildtier-Informationssystem
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Beim Urlaub hört der Tierschutz auf

Wohin mit dem Vierbeiner wenn die Familie in den Urlaub fährt? Viel zu oft werden Katzen einfach vor die Tür gesetzt und Hunde am nächsten Rastplatz „vergessen“. Das hat doppelt Folgen: Der Besitzer verstößt nicht nur gegen Regeln des Tierschutzes, er gefährdet auch heimische Wildtiere. „Die Verantwortung für ein Haustier endet nicht zur Ferienzeit. Schon bei der Urlaubsplanung muss berücksichtigt werden, wo das Haustier untergebracht werden kann“, appelliert der Vizepräsident des Deutschen Jagdverbandes (DJV) und Veterinär, Dr. Wolfgang Bethe. Tags:  Haustiere Katze aussetzen Urlaub Checkliste
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Dr. Gerhard Frank wurde 85

Dr. Gerhard Frank feierte am 28. Juni 2015 seinen 85. Geburtstag. Der Präsident des Deutsche Jagdverbandes (DJV), Hartwig Fischer, gratulierte persönlich und dankte ihm für seine Verdienste. Dr. Frank war von 1982 bis 1995 Präsident des DJV, ist seit 1995 DJV-Ehrenpräsident und seit 1997 tätig für die Heinz-Sielmann-Stiftung. Tags:  Dr. Gerhard Frank Ehrenpräsident Ehrung Geburtstag
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

DJV-Aufkleber "Naturschützer"

Ein echter Hingucker: Der neue Aufkleber „Naturschützer“ des Deutschen Jagdverbandes (DJV) ist jetzt erhältlich. Der UV- und wetterbeständige Aufkleber erscheint in einer limitierten Erstauflage von 13.000 Stück. Ob am Auto, auf dem Laptop oder an der Wohnungstür, ist der außenklebende „Naturschützer“ ein modernes Bekenntnis zu Jagd und Natur. Bereits im letzten Jahr erschien der DJV-Aufkleber „Selbstversorger“ in einer Auflage von 70.000 Stück. Von dem innenklebenden Aufkleber sind aktuell nur noch Restbestände erhältlich. Tags:  DJV-Aufkleber Aufkleber Naturschützer
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Bundesjägertag 2015 in Dresden

„Waidwerk Über 350 Jäger kamen am vergangenen Donnerstag und Freitag nach Dresden zum Bundesjägertag 2015. Auf dem Programm standen die Wahl des geschäftsführenden Präsidiums, die Verabschiedung einer neuen Position zum Thema Wolf sowie die Verleihung des DJV-Journalistenpreises. In zwei Workshops diskutierten Teilnehmer zudem über die zukünftige Entwicklung des Verbandes. Tags:  Bundesjägertag 2015 Wolfsposition Journalistenpreis Wahl DJV-Präsident Hartwig Fischer
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Wolf aus auffälligem Rudel künftig mit Sender unterwegs

Erstmals ist ein Wolf aus dem auffälligen Rudel im niedersächsischen Munster mit einem Sendehalsband versehen worden. Mehrfach hatten zuvor Spaziergänger und Landwirte von Annäherungen der Tiere bis auf wenige Meter berichtet. Vom Umweltministerium in Hannover beauftragte Fachleute hätten dem zuvor mit einer Betäubungsspritze ruhig gestellten Tier am Montagmorgen ein Halsband mit Sender umlegen können. Das teilte eine Sprecherin des Ministeriums in Hannover mit. Tags:  Wolf Sender Betäubung
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

prolegal e.V. informiert

Immer noch versuchen Sachbearbeiter der zuständigen Behörden den Jägern, die halbautomatische Langwaffen auf der Grundlage ihres Jagdscheines erwerben, bei der Eintragung in die WBK eine 2-Schuss-Magazinbegrenzung vorzuschreiben. Das hat zur Folge, dass der Jäger diese Schusswaffe ausschließlich mit Magazinen mit einem Fassungsvermögen von 2 Patronen benutzen darf. Begründet wird diese Beschränkung von den Sachbearbeitern meistens mit dem Argument, der Waffenbesitzer würde diese Schusswaffe zur Jagd benutzen und dürfe daher nicht mehr als zwei Patronen im Magazin haben. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat mit seinem Urteil vom 24.09.2014 genau diesen Sachverhalt geklärt und sagt, zusammengefasst: Tatsächlich gilt das Verbot nach §19 Abs. 2c BJagdG nicht für die Schusswaffe selbst, sondern für ihre Verwendung bei der Jagdausübung. Das Waffengesetz gibt dieses Verbot nicht her und daher kann die Waffenbehörde kein allgemeines sachliches Verbot für die Benutzung von Magazinen mit einem Fassungsvermögen von mehr als 2 Patronen für den Jäger herleiten. (OVG Münster, AZ.: 20A1347/12, vom 24.09.2014) Das Urteil kann bei www.lexdejur.de unter Angabe des Aktenzeichen 20A1347/12 kostenpflichtig abgerufen werden. Mit besten Grüßen Das prolegal-Team
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Journalistenpreis „Wildtier und Umwelt“

Hundewelpen, Hirsch und Wälder, das sind die Themen der Gewinnerbeiträge des diesjährigen Journalistenpreises „Wildtier und Umwelt“. In den Sparten Fernsehen, Hörfunk und Print hat der Deutsche Jagdverband e.V. (DJV) heute den Preis im Rahmen des Bundesjägertages 2015 in Dresden verliehen. Tags:  Journalistenpreis Wildtier und Umwelt 2015 Gewinner BJT Bundesjägertag
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Deutscher Jagdverband positioniert sich zum Wolf

Der Wölfe haben sich in Deutschland etabliert und erschließen mit zunehmender Geschwindigkeit neue Lebensräume, der jährliche Zuwachs liegt kontinuierlich bei über 30 Prozent. Nach Ansicht des Deutschen Jagdverbandes (DJV) ist ein genetischer Austausch des deutsch-westpolnischen Vorkommens mit dem nordosteuropäisch-baltischen Wolfsvorkommen gewährleistet. Bereits 2009 wanderte beispielsweise der besenderte Wolf „Alan“ von der Lausitz 1.500 Kilometer bis Weißrussland. Tags:  Wolf Position Positionspapier 2015 BJT
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Jägerpräsident Hartwig Fischer wiedergewählt

Hartwig Fischer ist heute auf dem Bundesjägertag in Radebeuel/Dresden einstimmig als Präsident des Deutschen Jagdverbandes (DJV) bestätigt worden. „Ich danke für dieses Votum. Ich werde mit ganzer Kraft meine zweite Amtsperiode durchführen und den wissensbasierten, praxisorientierten Weg mit der gesamten Jägerschaft weitergehen“, so der DJV-Präsident. Tags:  DJV-Präsdident Hartwig Fischer Wahl Bundesjägertag 2015
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

×