Jump to content

Blogs

 

Umgang mit dem Wolf soll sich ändern

Der Bundesrat diskutiert heute über eine gemeinsame Initiative von Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen. Die drei Länder fordern ein nationales Konzept zum Umgang mit dem Wolf, die Möglichkeit einer Bestandsregulierung wird befürwortet. Der Deutsche Jagdverband (DJV) begrüßt die Initiative ausdrücklich und fordert angesichts der aktuellen Situation die volle Ausschöpfung des Spielraums, den die europäische FFH-Richtlinie bietet. Tags:  Bundesratsinitiative Wolf Gestzesänderung Frage-Antwort-Papier
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

"Aktives Wolfsmanagement jetzt!"

„Aktives Wolfsmanagement jetzt!“: Der Deutsche Jagdverband (DJV) erklärt sich solidarisch mit dem Forum Natur Brandenburg und dem Bauernbund Brandenburg, die am 10. November 2018 zu einer Kundgebung vor dem Brandenburgischen Landtag in Potsdam aufrufen. Die Verbände wollen mit der Kundgebung deutlich machen, dass die Zukunft von „Mensch, Weidetier und Wolf“ nur gemeinsam gedacht werden kann. Tags:  Demonstration Kundgebung potsdam Aufruf Wolf Wolfsmanagement
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

West-Nil-Virus: Erste Fälle der afrikanischen Tierseuche in Deutschland

Apathie, Gewichtsverlust, Blindheit, Tod: Was Ende August mit einem eingegangenen Bartkauz aus Halle (Saale) begann, wird von Falknern in Deutschland mit Sorge betrachtet. Die Eule ist nachweislich am West-Nil-Virus (WNV) gestorben. Empfänglich für das erstmals 1937 in Uganda nachgewiesene Virus sind anscheinend vor allem Greifvögel, Eulen und Rabenvögel. In Bayern ist ein Tierarzt wenige Tage nach der Obduktion eines Bartkauzes an West-Nil-Fieber erkrankt, mittlerweile aber wieder genesen. Tags:  West-Nil-Virus WNV Seuche Interview
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Daubaner Rudel: Behörde prüft nach Angriff Abschuss von Wölfen

Der verheerende Wolfsangriff in Ostsachsen wird möglicherweise nicht folgenlos bleiben. Das Landratsamt Görlitz prüft den Abschuss von Tieren. Allerdings sei wegen des umfassenden Prüfverfahrens nicht mit einer raschen Entscheidung zu rechnen, teilte die Behörde am Mittwoch auf Anfrage mit. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) kündigte an, sich am Freitag selbst ein Bild von den Folgen des jüngsten Wolfsangriffs zu
machen. Er will deshalb die Schutzstation «Östliche Oberlausitz»
besuchen, zu deren Bereich die gerissenen Schafe und Ziegen gehörten.
Tags:  Wolf wolfangriff Sachsen
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Feuer und Flamme in Leipzig

Bei der ersten Sächsischen Wildgrillmeisterschaft Anfang Oktober hat der DJV ein Wild-auf-Wild-Grillteam gestellt. Insgesamt traten 14 Profi- und Amateurteams an - darunter Krankenschwestern, IT- Spezialisten oder Gefängniswärter. Das Jägerteam um Sebastian Kapuhs und Torsten „Pistole“ Pistol hat auf der Messe Jagd und Angeln auf dem agra-Veranstaltunsgelände in Leipzig die Besucher überzeugt: Es gab den Publikumspreis für Wildschweinnacken, der auf der Feuerplatte gegrillt wurde. Tags:  sächsische Wildgrillmeisterschaft wildgrillmeisterschaft 2018 Grillen wild-auf-wild
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Unentbehrlicher Jagdgefährte und treues Familienmitglied

In deutschen Jägerhaushalten leben drei mal so häufig Hunde wie im Bundesdurchschnitt. Laut Umfrage des Deutschen Jagdverbandes (DJV) haben über 60 Prozent der Jägerhaushalte mindestens einen Vierbeiner. Sie sind Hunde mit „Beruf“ und zugleich Familienmitglieder. Jagdhunde arbeiten gemeinsam mit Menschen, ähnlich wie Blinden-, Rettungs-, oder Polizeihunde. Sie können beispielsweise verletzte Tiere nach einem Wildunfall aufspüren. Die Jagd verbindet Mensch und Hund bereits seit Jahrtausenden. Viele Gründe also für Jäger, den Welthundetag am 10. Oktober 2018 zu feiern. Tags:  Hunde Jagdhunde Jagdgebrauchshundeverband Welthundetag
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

CITES: Dunkle Wolken in Sotschi

Westliche Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen befürchten offenbar eine Einschränkung ihrer Monopolstellung, sollten Vertreter indigener Bevölkerungsgruppen künftig ein Mitspracherecht bei CITES erhalten. Stimmen, die ausdrücken könnten, dass ein Zusammenleben mit Wildtieren konfliktträchtig ist, werden durch intensives Lobbying der Tierrechts- und Teile der Tierschutzszene auf dem aktuellen Treffen von CITES in Sotschi unterdrückt. Tags:  CITES Sotschi indigene Mitsprache nachhaltige Jagd Born Free Foundation
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Europameister im Jagdhornblasen kommen aus Thüringen

Am vergangenen Wochenende fand in Levoča (Slowakei) die 2. Europameisterschaft im Jagdhornblasen statt. Für Deutschland traten die Thüringer Jagdhornbläser aus Ottmannshausen an und wurden Europameister in der Klasse „Es“. Es ist bereits ihr zweiter Europameistertitel nach dem Erfolg 2006 in Dänemark im Fürst-Pless-Horn-Blasen. In Klasse B (Fürst-Pless, gemischt und Parforcehorn B) kamen die Sieger aus Budapest. Insgesamt 21 Bläsergruppen aus 7 Nationen nahmen am Wettbewerb teil, wobei manche Gruppen sogar in beiden Kategorien starteten. Tags:  Jagdhornblasen Jagdhornbläser Europameisterschaft 2018 slowakei
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Namibia: Uneingeschränktes Bekenntnis zur Bedeutung der Jagd

In einem Schreiben wendet sich Theofilus Nghitila, seit Neuem Staatssekretär des Namibischen Umwelt- und Tourismusministeriums, an den Gouverneur des Staates Kalifornien, Edmund G. Brown. Darin bringt Nghitila zum Ausdruck, welche weitreichenden negativen Konsequenzen der von der kalifornischen Regierung geplante „Iconic African Species Protection Act“ für sein Land, seine Bevölkerung und den Artenschutz hätte. Tags:  Namibia Auslandsjagd brief
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Gespräch in Brüssel: Überarbeitung des Schutzstatus von Wölfen unabdingbar

Zum Auftakt des Treffens präsentierte DJV- und FACE Vizepräsident Dr. Volker Böhning die klaren politischen Forderungen der deutschen Jäger (Link) für ein effizientes Wolfsmanagement. Eine Aktualisierung des strengen Schutzstatus des Wolfs ist bei dessen rasanter Vermehrung und Ausbreitung und der nicht mehr hinnehmbaren Probleme für Landwirte und Tierzüchter dringend notwendig. Tags:  oettinger Termin Wolfsmanagement Wolf EU
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Feuertaufe beim Lernort-Natur-Training bestanden

Zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Ende September mit 92 Kindern der Grundschule Leißling einen Aktionstag für die Ausbildung zum DJV-Naturpädagogen absolviert. An drei Stationen im Wald bei Weißenfels (Sachsen-Anhalt) entdeckten sie gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern die heimische Natur. Diese lernten spielerisch, wie Wildtiere aussehen, wo sie leben und wovon sie sich ernähren. Sie konnten schauen, lauschen, streicheln, rätseln, basteln und werken. Die Lernort-Natur-Referenten begleiteten die Teilnehmer und gaben Tipps für die Umsetzung des pädagogischen Programms.
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

ASP: Bundestag beschließt gesetzliche Änderungen

Gestern hat der deutsche Bundestag Änderungen des Tiergesundheitsgesetzes (TierGesG) und des Bundesjagdgesetzes verabschiedet. Die Änderungen sind eine Reaktion auf die drohende Afrikanische Schweinepest (ASP) und gelten nur für den Seuchenfall. Der Deutsche Jagdverband (DJV) hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass auch Jagdrevierinhaber eine Entschädigung beanspruchen können, wenn die Jagd durch behördliche Maßnahmen im Seuchenfall eingeschränkt wird. Tags:  Tiergesundheitgesetz ASP Afrikanische Schweinepest Bundesjagdgesetz
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Es wird heiß in Leipzig

Am 6. und 7. Oktober 2018 findet die erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft statt. Der Wettkampf wird in Leipzig auf der Messe Jagd & Angeln, der führenden Jagd- und Angelmesse Mitteldeutschlands, ausgetragen. In einem eigens eingerichteten Grilldorf treten 30 Amateur- und Profiteams in zwei Wettbewerben gegeneinander an. Der Deutsche Jagdverband (DJV) unterstützt die Veranstaltung mit seiner Kampagne Wild auf Wild (wild-auf-wild.de) und stellt ein gleichnamiges Grillteam. Tags:  wildgrillmeisterschaft 2018 grillmeisterschaft grillteam Sachsen Leipzig
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Kinoerfolg "Auf der Jagd" jetzt auf DVD

Als einer der bislang erfolgreichsten Dokumentarfilme des Jahres 2018 hat „Auf der Jagd - wem gehört die Natur“ im Kino für viel Begeisterung und Diskussionen gesorgt. Noch vor dem offiziellen DVD-Verkauf ist der Film als limitierte DJV-Sonderedition ab dem 11. Oktober 2018 erhältlich. Vorbestellungen sind ab jetzt im DJV-Shop (djv-shop.de) möglich. Tags:  Auf der Jagd Dokumentation Film Alice Agneskirchner Agneskirchner
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Jagd übersteht zweite Gegeninitiative in Zürich problemlos

Der Deutsche Jagdverband (DJV) begrüßt es, dass die Bevölkerung des Kanton Zürich die Anti-Jagd-Initiative „Wildhüter statt Jäger“ abgelehnt hat: 84 Prozent haben sich in einem Volksentscheid dagegen ausgesprochen. In einer Pressemeldung sagte Hanspeter Egli, Präsident JagdSchweiz, das bewährte System sei verankert und anerkannt. Eine der Initiatoren äußerste gegenüber der Neuen Zürcher Zeitung, sie hätten keine Zeit gehabt, die Leute zu informieren. Bereits im Frühjahr hatte die Jagdverbotsinitiative null Stimmen im Kantonsrat erhalten. Tags:  Schweiz zürich Anti-Jagd anti-jagd-initiative Befragung Umfrage volksentscheid 2018
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

DJV-Präsident Hartwig Fischer kandidiert nicht mehr

Hartwig Fischer wird 2019 nicht mehr für das Amt des Präsidenten des Deutschen Jagdverbandes (DJV) kandidieren. Diese Entscheidung hat er heute auf der Klausurtagung des DJV-Präsidiums bekanntgegeben: „Den hohen Ansprüchen, die ich an das Amt und mich persönlich stelle, kann ich aus gesundheitlichen Gründen keiner weiteren Amtsperiode von vier Jahren gerecht werden“, sagte DJV-Präsident Hartwig Fischer. Er ist seit 2011 Präsident des Dachverbandes der Jäger und wurde 2015 mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt. Tags:  Hartwig Fischer DJV-Präsident Präsident Hartwig Fischer Kandidatur
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

"Waschbären kennen keine Ländergrenzen"

Auf seiner heutigen Tagung hat das Präsidium des Deutschen Jagdverbandes (DJV) ein 5-Punkte-Papier zum Umgang mit invasiven gebietsfremden Arten verabschiedet. Zentrale Forderung: Jäger sind die ersten Ansprechpartner, denn die Eindämmung von Waschbär, Mink oder Nutria ist mit Falle und Waffe wirkungsvoll und tierschutzgerecht. An die Teilnehmer der heute beginnenden Agrarministerkonferenz in Bad Sassendorf hat der DJV die Forderung gerichtet, auf bundeseinheiltiche Standards für die Umsetzung der EU-Verordnung zum Management invasiver Arten zu drängen. Tags:  Fangjagd Fallenjagd Falle Waschbär invasiv Art Invasive Arten IAS Eindämmung Positionspapier
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

DJV-Position zum Management invasiver gebietsfremder Arten

Weltweit gefährden invasive gebietsfremde Arten (IGA) die biologische Vielfalt: Sie konkurrieren erfolgreich mit heimischen Arten um Nahrung und Lebensraum und fressen diese. Zudem können IGA neue Krankheitserreger und Parasiten einschleppen oder bestehende Seuchenzyklen verstärken. Weiteres Gefährdungspotenzial: Hybridisierung durch Verpaarung mit heimischen Arten. Deutschland muss deshalb die „EU-Verordnung Nr. 1143/2014 über die Prävention und das Management der Einbringung und Ausbreitung invasiver gebietsfremder Arten“ umsetzen. Tags:  Positionspapier invasiv Art gebietsfremd invasive Art Fangjagd Waschbär Fallenjagd 2018
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Jagdverbände erstatten Anzeige

(Berlin/Gensingen, 25. September 2018) Wegen eines massiven Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstatten der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz (LJV) und Deutscher Jagdverband (DJV) Anzeige. In einem den Verbänden vorliegendem Video ist zu sehen, wie Hunde auf eine Katze gehetzt werden. Der Hundeführer hätte eindeutig die Möglichkeit gehabt, das Tier vor den eigenen Hunden zu schützen. Stattdessen treibt er seine Hunde an, die Katze anzugreifen. Die Verbände verurteilen die Tat aufs Schärfste. Tags:  Tierschutz Katze Jagdhunde Landesjagdverband Rheinland-Pfalz Anzeige
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

"Die Bilderbuchromantik hat wenig mit der Realität in Afrika zu tun"

#findthisbitch: Mit diesem Hashtag und einem von einer US-Website kopierten Bild tritt ein amerikanischer Tierrechtler eine Lawine los. Beihilfe erhält der bis dato unbekannte Tierrechtler von Prominenten wie Naomi Campbell, die das illegal kopierte Bild auf Instagram weiter teilen. Blanker Hass ergießt sich über Brittany Longoria, Jägerin und Wissenschaftlerin, die sich lange Jahre im praktischen Artenschutz in Ost- und Südafrika engagiert hat. Ihr Vergehen in den Augen der weltweiten Tierrechtsszene? Longoria hat einen Leoparden erlegt. Tags:  Interview Brittany Longoria Afrika Leopard
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Rekord-Jagdbilanz für Wildschweine

Die Jäger haben in Deutschland in der Saison 2017/18 (1. April bis 31. März) mehr als 820.000 Wildschweine erlegt. Das ist das höchste, jemals erzielte Ergebnis. Gegenüber dem Vorjahreswert entspricht dies einer Steigerung von knapp 40 Prozent. Diese vorläufigen Zahlen hat der Deutsche Jagdverband (DJV) heute nach einer ersten Auswertung der Jagdergebnisse aus den Bundesländern vorgelegt. „Die Jäger haben ihre Hausaufgaben mit Blick auf die drohende Afrikanische Schweinepest gemacht“, kommentierte DJV-Vizepräsident und Veterinär Dr. Tags:  Jagdbilanz Wildschwein Jagdstrecke 2017/18
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

×