Jump to content
Sign in to follow this  
  • entries
    506
  • comments
    5
  • views
    8,892

Entries in this blog

 

Grüne Woche: Bedrohte Arten der Feldflur im Mittelpunkt

Auf der Internationalen Grünen Woche präsentiert der Deutsche Jagdverband (DJV) auf 300 Quadratmetern kontroverse Themen und setzt dabei auf den konstruktiven Diskurs mit Politik und Verbrauchern. Im Mittelpunkt steht der Verlust der Artenvielfalt in der Agrarlandschaft. „Mit dem Rebhuhn als Leitart für eine intakte Feldflur informieren wir über die Aktivitäten der Jägerschaft im Naturschutz und über unsere Forderungen an die Landwirtschaftspolitik“, sagt Dr. Jürgen Ellenberger aus dem DJV-Präsidium. Der Rebhuhnbestand ist seit 1980 um 94 Prozent gesunken. Tags:  Internationale Grüne Woche internationale grüne woche 2019 IGW igw 2019 Rebhuhn Lebensraum Feldflur
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Wildbret-Abgabe: die meisten Jäger fallen nicht unter das Verpackungsgesetz

Das neue Verpackungsgesetz, das zum 1. Januar 2019 in Kraft tritt, bringt auch für einige Jäger neue Pflichten mit sich. Zunächst bestanden noch erhebliche Unsicherheit darüber, wer von dem Gesetz betroffen ist. Jetzt bestätigt ein Verpackungsrechtsexperte in einem vom DJV in Auftrag gegebenen Gutachten: Jäger, die Wildbret verpackt - etwa vakuumiert - abgeben, handeln nicht „gewerbsmäßig“, wenn sie keine Gewinne aus der Jagd erzielen. Demnach sind sie vom kommenden Verpackungsgesetz nicht betroffen und müssen sich nicht registrieren. Tags:  FuA Frage-Antwort-Papier verpackung verpackungsgesetz Wildbret Gesetz gesetzesänderung Gesetzeslage
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Ehrenamt: Jäger sind Vorbilder

41 Prozent der knapp 385.000 Jäger in Deutschland sind im Ehrenamt tätig. Dabei engagieren sich Frauen mit 47 Prozent öfters als Männer, beispielsweise in der Umweltbildung oder in Naturschutzprojekten. Auch beim Nachwuchs steht Ehrenamt ungebrochen hoch im Kurs: Mit 45 Prozent wollen sich fast die Hälfte der Jungjäger in einer jagdlichen Vereinigung engagieren, am liebsten im Naturschutz. Im Vergleich dazu die Gesamtbevölkerung: Hier sind lediglich 18 Prozent freiwillig im Umwelt- und Naturschutz aktiv. Tags:  Naturschutz Ehrenamt Naturschutzprojekte Umweltbildung Naturschutzarbeit tag des ehrenamts Engagement
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Kein Nachweis für Wolfsangriff in Niedersachsen

Für den angeblichen Angriff eines Wolfes im niedersächsischen Steinfeld haben Wissenschaftler keine Belege gefunden. Die DNA-Analyse im Auftrag des niedersächsischen Umweltministeriums habe keinen entsprechenden Nachweis erbracht, teilte eine Sprecherin am Dienstag in Hannover mit. Einzelheiten wollte Umweltminister Olaf Lies (SPD) am Nachmittag vorstellen. Tags:  Wolf biss Steinfeld dpa Niedersachsen Übergriff Attacke
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Weihnachtsbraten mit gutem Gewissen

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Was kommt an den Feiertagen auf den Tisch. Der Deutsche Jagdverband (DJV) empfiehlt Fleisch von Wildschwein, Reh, Hirsch und Co. für das weihnachtliche Festmahl. Wildbret - also das Fleisch von in der Wildbahn erlegten Tieren -  kommt aus der Region, ist frei von künstlichen Zusätzen und besonders fettarm. Rehfleisch enthält beispielsweise im Winter nur etwa 2 Gramm Fett pro 100 Gramm Muskel. Zudem stecken darin besonders viel Vitamin B und Mineralstoffe wie Selen, Eisen und Zink. Tags:  Wildbret Weihnachten weihnachtsbraten wild-auf-wild
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Bundesverwaltungsgericht verwehrt einem Jäger den Schalldämpfer

Das Bundesverwaltungsgericht hat gestern die Klage eines Jägers wegen einer waffenrechtlichen Erlaubnis für einen Schalldämpfer abgewiesen. Bei der Urteilsverkündung sagten die Richter, dass Jäger in der Regel kein waffenrechtliches Bedürfnis für einen Schalldämpfer hätten. Die genaue Begründung des Urteils liegt noch nicht vor. Tags:  Schalldämpfer Bundesverwaltungsgericht Urteil Rechtsunsicherheit Genehmigung
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Wolf verletzt offenbar Arbeiter bei Beißattacke in Niedersachsen

Wolfsangriffe auf Schafe sorgen seit längerem für hitzige Diskussionen in Niedersachsen, nun hat dort offenbar ein Wolf erstmals einen Menschen attackiert und verletzt. Ein Gemeindearbeiter sei bei der Pflege einer Grünanlage am Friedhof in Steinfeld nach eigener Schilderung von einem Wolf in die Hand gebissen worden, teilte die Polizei im Kreis Rotenburg am Mittwoch mit. Drei weitere Wölfe eines Rudels hätten die Aktion nach der
Schilderung des 55-Jährigen mit etwas Abstand beobachtet. Der Mann
habe sich befreien und die Wölfe vertreiben können. Der verletzte
Tags:  Wolf wolfsangriff Niedersachsen Problemwolf
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

DJV begrüßt Positionspapier der CDU/CSU-Fraktion zum Wolf

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag hat heute ein Positionspapier zum Umgang mit dem Wolf vorgelegt. Der Deutsche Jagdverband (DJV) begrüßt es, dass darin der günstige Erhaltungszustand als erreicht angesehen wird. Allein in Deutschland beträgt das Populationswachstum knapp 30 Prozent jährlich, das Verbreitungsgebiet nimmt europaweit weiter rasant zu und Lebensraum für den Erhalt der Art ist ausreichend vorhanden. Tags:  (CDU/CSU-Bundestagsfraktion) CDU/CSU Wolf Positionspapier
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Afrika-Preis 2018: Artenschützer aus Tansania ausgezeichnet

Den Afrika-Preis 2018 für sein Lebenswerk im Wildtierschutz erhält heute der tansanische Biologe und Artenschützer Gerald Bigurube. Der 66-Jährige wird von der Deutschen Afrika Stiftung für seinen unermüdlichen Einsatz gegen die Wilderei in Tansania ausgezeichnet. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble überreicht den Preis. Bigurube war von 1986 bis 1994 leitender Wildtierschützer im Selous Wildreservat, eines der mit 50.000 Quadratkilometern größten Schutzgebiete Afrikas. Der Selous, der seit 1982 UNESCO Weltnaturerbestätte ist, gilt als eines der ursprünglichsten Wildreservate. Tags:  Afrika Preis Gerald Bigurube Tansania 2018 Wildtierschutz Preis Deutsche Afrika Stiftung Afrika
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Igeln über den Winter helfen

Igel-Helfer haben derzeit alle Hände voll zu tun. Aufgrund der warmen Temperaturen im Herbst haben viele Tiere ein zweites Mal Nachwuchs bekommen. Die meisten dieser Igelkinder sind allerdings noch zu klein und schwach, um über den Winter zu kommen. Damit die kleinen Säuger die kalte Jahreszeit gut überstehen, müssen sie mindestens 600 Gramm auf die Waage bringen. Tags:  Igel Igelhelfer Winterschalf Igelschutz
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Lernort Natur beim Vorlesetag 2018

Vorlesen in Zeiten digitaler Medien? Bisschen altmodisch, oder? Schon die ganz Kleinen laufen doch mit einem Smartphone durch die Gegend. Tags:  Lernort Vorlesetag 2018
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Deutscher Jagdrechtstag beschäftigt sich mit den Themen Wolf und ASP

Der Deutsche Jagdrechtstag hat bei seiner jährlichen Tagung in Berlin zu aktuellen jagdrechtlichen Fragen mit Empfehlungen ein Resümee seiner Beratungen gezogen. Im Rahmen der Veranstaltung befassten sich die Teilnehmer mit neuen Entwicklungen im Jagdrecht von Bund und Ländern sowie in zugehörigen Rechtsgebieten. Die Vorträge und Diskussionen thematisierten unter anderem Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) und der Rückkehr des Wolfes sowie Fragen der waffenrechtlichen Zuverlässigkeit, der Fangjagd und des Umgangs mit Wildtieren in der Stadt. Tags:  Jagdrechtstag Deutscher Jagdrechstag Empfehlungen ASP Wolf
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Grüne Lehrer

Bestandteil der Weiterbildung zum DJV-Naturpädagogen ist ein Einsatz mit Schülerinnen und Schülern einer Schule und am 11. Oktober war die St.-Nikolaus-Grundschule in Lennestadt-Grevenbrück im Sauerland der Gastgeber für neun Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und aus Luxemburg. 73 Kinder der 3. und 4. Klassen erlebten dann an drei Stationen einen Biologie- und Sachkundeunterricht der etwas anderen Art. Tiere, Bäume und Pflanzen der Heimat, Bewegungsspiele und Lernen mit allen Sinnen standen an diesem Vormittag auf dem Programm.
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

DJV klärt für Jäger offene Fragen zum Verpackungsgesetz

Das neue Verpackungsgesetz, das zum 1. Januar 2019 in Kraft tritt, bringt auch für einige Jäger neue Pflichten mit sich. Aktuell besteht noch erhebliche Unsicherheit darüber, wer von dem Gesetz betroffen ist. Nach einer vorläufigen Einschätzung dürften viele Jäger, die Wildbret verpackt, etwa vakuumiert, verkaufen, nicht in den Anwendungsbereich fallen, da sie nicht „gewerbsmäßig“ handeln. Der DJV hat einen Verpackungsrechtsexperten beauftragt, hierzu ein belastbares Gutachten zu erstellen. Das Gutachten wird voraussichtlich Ende November vorliegen. Tags:  verpackung verpackungsgesetz Wildbret Gesetz gesetzesänderung Gesetzeslage
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Winterzeit: Wildtiere sind wahre Überlebenskünstler

Ausruhen, Schlafen, Vorräte anlegen oder Winterkleidung: Wildtiere trotzen mit unterschiedlichen Methoden der kalten und nahrungsarmen Zeit. Alle verfolgen ein Ziel: Energie sparen und nochmals Energie sparen. Trotz rekordverdächtiger Plusgrade haben viele die Vorbereitungen für den Winter bereits abgeschlossen. Entscheidend hierfür sind die kürzer werdenden Tage und der Nahrungsmangel. Darauf weist der Deutsche Jagdverband (DJV) hin und erläutert Überlebensstrategien. Tags:  Winter Winterfell wintertiere überlebensstrategie
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

"Es ist etwas anderes einen Jäger zu begleiten, als die Informationen im Internet zu lesen."

Frau Zimmermann, wie sind Sie journalistisch an das Thema heran gegangen? „Wir wollten wissen: Wer hat in Deutschland eigentlich mit Waffen zu tun und warum? Welche Beweggründe stecken dahinter? Ist es Faszination? Es gibt eine Vielzahl von Waffenbesitzern, beispielsweise Sportschützen oder Jäger. Zu denen haben wir versucht Kontakt aufzunehmen. Das war nicht immer leicht, denn vor allem Jäger sind bei Medienkontakt vorsichtig. Aber dann haben wir Jägerin Michaela gefunden und es hat gleich alles super geklappt.“ Tags:  Waffen Interview Dokumentation 3sat Greta Zimmermann
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

DJV-Empfehlung zur "guten fachlichen Praxis" bei der Jagd auf Wildgänse

Viele Schwanen-, Gänse- und Entenarten, die in Deutschland Jagdzeit haben, weisen stabile Bestände oder positive Bestandstrends auf. Sie profitieren seit Beginn der 1990er Jahre von einem verbesserten Schutz vor allem in den mitteleuropäischen Überwinterungsgebieten, günstigen Überwinterungsbedingungen und einem verbesserten Nahrungsangebot
(Wahl et al. 2011, Sudfeldt et al. 2013). Ihre Bejagung als Form der nachhaltigen Nutzung gefährdet den Bestand der Arten deshalb nicht. Jagd ist auch ein wesentlicher Bestandteil von Managementplänen. Tags:  DJV-Position 2018 Wildgans Gans
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Umweltministerkonferenz soll Lösungen präsentieren

Die Zahl der Nutztierrisse durch Wölfe steigt stetig an, vor wenigen Tagen hat ein Wolf in Schleswig-Holstein mutmaßlich 14 Schafe getötet. Der Deutsche Jagdverband (DJV) fordert deshalb die Teilnehmer der heute beginnenden Umweltministerkonferenz (UMK) in Bremen auf, endlich konkrete Lösungen für den Umgang mit verhaltensauffälligen Wölfen zu präsentieren. Den Spielraum, den die europäische FFH-Richtlinie bietet, muss die Bundesregierung nun nach einer bereits einjährigen Prüfungsphase endlich nutzen und das Bundesnaturschutzgesetz novellieren (§ 45 Art. Tags:  Umweltministerkonferenz UMK Wolf Problemwolf Bundesnaturschutzgesetz Bundesratsinitiative
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Vogelwarten: Ringfunde melden!

Im Jagdjahr 2016/2017 wurden deutschlandweit knapp 95.000 Wildgänse und circa 318.000 Wildenten im Rahmen ihrer nachhaltigen Nutzung oder zur Wildschadensabwehr erlegt. Darunter finden sich bisweilen Exemplare, die den Ring einer Vogelwarte tragen. Die Informationen, die mit den Vogelringen verbunden sind, lassen beispielsweise Rückschlüsse über das Zugverhalten und Zugwege oder auch die Ortstreue von Brutpaaren zu. Tags:  beringung interview simon hinrichs
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Verpackungsgesetz bringt neue Pflichten bei der Wildbretvermarktung

Das neue Verpackungsgesetz bringt auch für viele Anbieter von Wildbret ab 1. Januar 2019 neue Pflichten mit sich. Auch bislang schon mussten nach der Verpackungsverordnung alle Hersteller verpackter Produkte für die Entsorgung ihrer Verpackungen einstehen. In der Regel erfolgt dies über die Beteiligung an einem „dualen System“ (z.B. Grüner Punkt). Zu den „Herstellern“ gehören auch Jäger, die Wildbret verpackt (z.B. vakuumiert) an Endverbraucher, Gastronomie oder Einzelhandel abgeben. Nicht als Hersteller im Sinne der Verpackungsverordnung gilt, wer Wild nur unverpackt (z.B. Tags:  verpackungsgesetz duales system grüner punkt Wildbret
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Fellwechsel: Mitte November beginnt die neue Saison

Ab Mitte November startet für die Fellwechsel GmbH die neue Saison. Für Jägerinnen und Jäger gilt es einige wichtige Punkte zu beachten. Antworten auf die wichtigsten Fragen hat der Deutschen Jagdverband (DJV) zusammengestellt. Welche Wildarten werden angenommen und welche Kriterien müssen die erlegten Tiere erfüllen? Tags:  Fellwechsel Saison Tipps Hinweise
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

Jagdsaison eingeläutet – Sicherheit steht an erster Stelle

Von Oktober bis Januar finden Verkehrsteilnehmer und Erholungssuchende in Waldgebieten Hinweisschilder wie „Achtung Jagd“. Diese weisen an Straßen und Waldwegen darauf hin, dass eine Bewegungsjagd stattfindet – auch Treib- oder Drückjagden genannt. Wildtiere und Jagdhunde können dann Straßen auch tagsüber überqueren. „Wir bitten Autofahrer die Warnschilder zu beachten und die Geschwindigkeit deutlich zu drosseln. Tempo 60 statt 100 reduziert den Bremsweg bereits um mehr als die Hälfte“, erklärt Hans-Heinrich Jordan, Präsidiumsmitglied des Deutschen Jagdverbands (DJV). Tags:  Bewegungsjagd Saison Hinweise Sicherheit
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

 

YouTube Jagdfilm-Wettbewerb "Sophie-Award" startet 2019

Der „Sophie-Award“ ist der erste Wettbewerb für Jagdfilme, der sich explizit an YouTuber und Vlogger richtet. Organisiert wird das Event am 12. Juli 2019 in Berlin von der Firma Jagdstolz und dem Deutschen Jagdverband (DJV). Ziel ist es, eine qualitativ hochwertige und positive Darstellung der Jagd in den sozialen Medien zu fördern. „Der ‚Sophie-Award‘ bietet eine Plattform für engagierte Jägerinnen und Jäger, die ihre Passion für die Jagd mit der Leidenschaft für das Filmen und Dokumentieren verbinden“, sagt Dr. Tags:  sophie-award Film YouTube wettbeweb Filmpreis Preis Berlin 2019 vlogger youtuber
Gesamten Artikel anzeigen

GunBoard.de

GunBoard.de

Sign in to follow this  
×