Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Beim Rennen um das Präsidentenamt kommt es in Nordmazedonien in zwei Wochen zu einer Stichwahl. Dort treffen der Sozialdemokrat Pendarovski und die Kandidatin der Opposition, Davkova, aufeinander. [mehr] Präsidentenwahl in Nordmazedonien geprägt von Umbenennung Meldung bei www.tagesschau.de lesen Gesamten Artikel anzeigen
  3. Angriffe auf Christen und Ausländer seien in Sri Lanka bisher nicht üblich gewesen, sagt Südasienexperte Wagner in den tagesthemen. Er geht davon aus, dass eine internationale Terrorgruppe für die Anschläge verantwortlich ist. [mehr] Anschlagsserie in Sri Lanka: Was bislang bekannt ist Sri Lanka: Wie plausibel sind Spekulationen über Islamismus? Meldung bei www.tagesschau.de lesen Gesamten Artikel anzeigen
  4. Der tschechische Parlamentsabgeordnete Dominik Feri ist Opfer einer rassistischen Attacke geworden. Der 22-Jährige Politiker mit äthiopischen Wurzeln wurde dabei von zwei unbekannten Tätern beschimpft und krankenhausreif geschlagen. Gesamten Artikel anzeigen
  5. Für alle, die keine WBK bekommen. Grüße Gunfire
  6. http://www.egun.de/market/item.php?id=7421138 Ebenso.
  7. http://www.egun.de/market/item.php?id=7421193 Wahnsinn.
  8. Messerangriff nach Streit vor Disco in Bamberg: Wer hat die Täter gesehen? https://www.infranken.de/regional/bamberg/messerangriff-nach-streit-vor-disco-in-bamberg-wer-hat-die-taeter-gesehen;art212,4179114
  9. Messerangriff nach Streit um Geld https://www.n-tv.de/regionales/sachsen-anhalt/Messerangriff-nach-Streit-um-Geld-article20979824.html
  10. Sieht irgendwie nach einer Kopie eines frühen Schmied und Wesson aus. Grüße Gunfire
  11. ...also bei uns gibt/gab? es z.Bsp. eine Bundeswehr...und wer steht dieser vor? Wir haben diese Situation seit "Jahrzehnten", deshalb sind wir ja auch soweit gekommen...Nichstdestotrotz frohe Ostern!
  12. Yesterday
  13. Nur zur Erinnerung, KKS hatte den Vorschlag die Bedürfnispflicht einzuführen (von Schangtall Gallade ) im Parlament mit ihrer Stimme unterstützt, das war im März 2018: https://www.parlament.ch/de/ratsbetrieb/abstimmungen/abstimmungs-datenbank-nr?BusinessNumber=16.464
  14. Das steht immer mal wieder zur Diskussion. Zur Zeit, sind nur noch etwas mehr als 100'000 Soldaten in der Armee (Zivilschutz jetzt nicht mitgerechnet). Vielleicht wird es in Zukunft auch für Frauen obligatorisch eine Art von Dienst nach dem Milizsystem zu absolvieren. Das grösste Problem sind allerdings die Parteien, die SP, Grünen/Grünliberalen und die FDP wollen mehrheitlich in die EU, bei der CVP und BDP ist dort der Drang Richtung EU auch stark ausgeprägt. Nur die SVP ist noch für eine souveräne und eigenständige Schweiz möglichst ohne Rahmenvertrag und EU-Gedanken. Bitte nicht vergessen, leider haben wir seit Jahren eine Mitte-Links Regierung und viele Politiker im Bundeshaus würden die Schweiz und ihr Volk für ein Appel und ein EI der EU verkaufen-leider. Leider sind unsere Bundesräte, speziell die Frauen bisher (vielleicht mit Ausnahme der ersten Bundesrätin Kopp) alle eine mittlere bis grosse Katastrophe und handeln mehrheitlich nicht zum Wohle der Bevölkerung. Das sieht , man ja gerade jetzt am Beispiel von FDP-Bundesrätin Karin Keller-Sutter die für die Waffengesetzverschärfung weibelt .Langsam aber sicher bin ich der Meinung, man sollte Frauen von bedeutenden und einflussreichen Posten der Politik fernhalten bzw. es ihnen verbieten solche Aemter bekleiden zu dürfen. Sie richten meistens noch grösseren Schaden an als ihre männlichen "Kollegen."
  15. Wozu braucht ihr aufmüpfigen Schweizer auch noch das Milizsystem, wenn Jean Glugger aus Brüssel seine zittrige...äh...schützende Hand über euch hält?
  16. Ja in etwa. Sofern es zu einem Ja kommt, ist für die dann verbotenen Waffen jeweils eine kantonale Ausnahmebewilligung nötig, kostet 150 Franken und dies ohne jegliche Rechtssicherheit für zukünftiges. Für manchen Waffenbesitzer wird das dann ganz schön teuer werden! Es könnte noch schlimmer kommen, weil Ende Mai dieses Jahres ist das eidgenössische Feldschiessen, sprich das grösste Schützenfest der Welt. Bei einem Ja könnte dies aber so spätestens in 10 Jahren Geschichte sein im dümmsten Fall.
  17. Soll ja auch gar kein Reichsrevolver sein, sondern sein sächsischer Vorgänger. Ob er das jedoch ist, entzieht sich meiner leider hier nur mangelhaften Fachkenntnis.
  18. http://www.egun.de/market/item.php?id=7407813 Für den Wiederlader mit (ab)gehobenen Geschmack.
  19. Auf gut deutsch: Die Schützen sollen einfach die Fre...e halten, obwohl sie "ohne Not entwaffnet werden". Das verhält sich ähnlich wie beim Dieselmotor für Autos: Ohne Not musst du jetzt Deinen neuen Diesel für einen Schrottwert abgeben und stattdessen "Deinen zukünftigen Autosondermüllakku selbst sponsern"....
  20. Thurgauer Nein-Komitee: «Waffenrecht nicht ohne Not aufgeben» https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/frauenfeld/thurgauer-nein-komitee-waffenrecht-nicht-ohne-not-aufgeben-ld.1112428
  21. JackAss mit Minikanonen. DAS wäre mal was Neues!
  22. Weil Officer Gregg ihn in die Fresse hauen würde, wenn er auf seine Nüsse zielte. Der Roboter bleibt da stoisch. GRUß
  23. Warum schießt er seinem Roboter denn in die Nüsse?
  24. Chaff (TAOFledermaus) liebt Experimente mit Schrotflinten, aus denen er Schrott aller Art verschießt und nun auch mit Minikanonen. GRUß
  25. Was soll man dazu noch sagen? Grüße Gunfire
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...