Jump to content

Kipphase

Registrated User
  • Posts

    324
  • Joined

  • Days Won

    2

Everything posted by Kipphase

  1. Elektroschocker sind in D nur zulässig, wenn sie das Prüfzeichen der PTB tragen, welches bestätigt, das der zu Schockende durch den Einsatz des Schockers mit Sicherheit keinen Elektroschock erleiden kann, der über das Maß eines Schubsens hinausgeht!! Gilt natürlich nur für schon länger hier Lebende, die noch was zu verlieren haben!
  2. Fachkraft für Volksaufklärung halt. You get what you pay for. Für die sensationsheischende Masse der Dummschafe reicht's..
  3. Aber in weiser Vorraussicht das das Ende irgendwann unumstösslich kommt, habe ich in der folgenden Generation den Grundstein gelegt um meine Schätzchen vor staatlich ideologisch verblendeter Vernichtung zu bewahren.
  4. Aber nicht in D ! Da geht Täterschutz deutlich vor!
  5. Mir geht's nur darum, dass den ahnungslosen Bürgern nur immer erzählt wird, dass die Teile nix taugen und nur zur Selbstgefährdung gut sind. Da steht nie "das Teil hätte gewirkt, wenn der Depp es richtig angewendet hätte" sondern nur "trotz Einsprühen hat der Angreifer das Opfer noch verdroschen" ergo "begreift endlich, dass das Zeug Müll ist"
  6. Lese ich aber in den oben stehenden Texten andauernd... Nirgendwo was von "Pfefferspray hat dem Opfer das Leben gerettet"...
  7. Glaubt ihr allen Ernstes, es würde auch nur EIN Fall von erfolgreicher Anwendung dieser Mittel von den QMSM veröffentlicht, wo doch sogar die allwissende Staatsmacht eindringlichst davon abrät? Es kann doch nicht sein, dass die ungebildeten, besorgten und gesellschaftlich abgehängten Bürger sich einen Waffenschein (wenn auch nur einen kleinen) einfach besorgen und dann auch noch Erfolg damit haben. Das darf nun wirklich nicht publik werden!
  8. Hat sich überschnitten, ich meinte den reinen Besitz. Da hat selten einer ne Sachkunde sofern nicht WBK-Inhaber...
  9. Gar nichts, weil wir für den Besitz von Druckluftwaffen keine Sachkunde erforderlich ist...
  10. Ich mag ihn nicht als Schauspieler, ich sage nur, dass er meiner Meinung nach exakt den Bond in Flemmings Geiste verkörpert. Arrogant, gewissenlos und von sich selbst und der Richtigkeit seiner Mission 100% überzeugt. Es wäre schizophren von mir als jemand, der min. 3x pro Woche den Schießsport im Verein, auf Kreis- und Bezirksebene betreut und fördert, zu behaupten ich hätte was gegen Waffen und deren Besitzer. Dann müsste ich ganz dringend was gegen mich selbst unternehmen, ich habe schließlich am Freitag erst einen neue Flinte gekauft.....
  11. Dann solltest du mal Nana Mouskouri von den Ohren nehmen und genauer beobachten, wer wem was schreibt. :-)) Du bist echt aus dem Tritt.....
  12. Keep cool, ich nehme den Kommentar auch nicht persönlich. Der Abend ist viel zu schön, um sich aufzuregen.
  13. @Gunfire: Ach Jung, sei doch nicht gleich so eingeschnappt. Ich bin halt ein Fan von "Bond" seit vielen Jahrzehnten. Und das ist völlig unabhängig vom Darsteller. Ich mag halt diese Art von Film genauso wie die Bourne-Reihe. Persönliche Dinge und Ansichten der Darsteller interessieren mich überhaupt nicht. Spielen sie gut ist es gut. Nicht alles auf der Welt muss an unserem Hobby ausgerichtet sein! Ich kann auch andere Meinungen akzeptieren, wie ich auch erwarte, dass meine Meinung akzeptiert wird.
  14. Wie drück ich dir nur ein "Dislike" rein ?? :-))
  15. Für mich ist Craig der Bond, wie ihn Vesper Lynd in Casino Royal beschrieben hat und er auch von Ian Flemming ursprüngliche skizziert wurde. So wie Connery in den ersten Filmen halt. Für mich ein gelungener Film mit Flashbacks. Kommt aber bei weitem nicht an den ersten Craig (Casino Royale) dran, der war für seine Zeit exzellent gemacht. Der Tiefpunkt war "Ein Quantum Trost" mit der größten Kamera-Wackelei der Bond-Geschichte. Der steht bei mir auch nur deshalb im Regal, damit die Bond-Reihe keine Lücke hat...
  16. Ich sach mal so, man könnte es abkürzen: http://www.imfdb.org/wiki/Spectre Aber trotzdem ansehen bis zum Ende! Ist einer der sehr guten Filme!
  17. Also ich finde es in keinster Weise "großartig" einen Stockbesoffenen einfach zu ignorieren, der einem 'nen Gaser an den Kopf hält. Für mich ist das eher die äußerste Grenze zum Darwin-Award! Man sehe sich die Videos auf YT an, was aufgesetzte Schüsse mit SSW betrifft. Aber die Gutmenschen-Presse jubelt natürlich.
  18. Ich fühl mich als Mann mal wieder echt diskriminiert ... Ist mein Leben weniger wert?
  19. Weil "Scheitholz" vielleicht die falsche Bezeichnung für die Reste war...ok, vielleicht hat er nen Pellet-Ofen.
  20. Und selbst wenn es kein ordentliches Holz mehr war, hätte der bestimmt noch für den ein oder anderen warmen Abend am Ofen sorgen können statt den Kreisel zu blockieren.
  21. Wer Apfelbäume sprengt muss hart bestraft werden! Was hätte man aus dem Holz alles schönes schreinern können!
  22. und man darf auch alles klein schreiben punkt und komma brauchts auch nicht mehr beim tippen stört das nur ich finde das kann man leider nicht mehr grün schreiben farbe ist aus
×
×
  • Create New...