Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 09/22/2018 in all areas

  1. 12 points
    Herr Söder, man kann ganz locker und aufrechten Hauptes gegen ein lockeres Waffenrecht sein. Man sollte dabei aber dann auch rechtlich einwandfrei argumentieren. Das Gewaltmonopol des Staates hat absolut überhaupt garnichts mit Waffen zu tun. "Verhältnisse wie in weiten Teilen der USA" wären in vielen Gegenden Deutschlands eine erhebliche Verbesserung. Wieso dürfen nahezu ALLE anderen EU Bürger Schrotflinten frei ab 18 erwerben? Mit Registrierung und Zuverlässigkeitsprüfung und so weiter, aber sie dürfen. Und das ist einfach ein Stück Grundvertrauen durch den Staat, welches hier in keinster Weise irgendwo zu sehen ist. Womit das "Gewaltmonopol" hingegen sehr wohl etwas zu tun hat, Herr Söder, das ist die Sicherheit (und sei es auch nur die gefühlte Sicherheit) der Bürger auf der Strasse. Die hat der Bürger nämlich vertrauensvoll in deine Hände gelegt. Und du und Angela, ihr beide und auch der Horst, ihr habt euch einen Scheißdreck darum gekümmert. Ihr habt den Wohlfahrtsverbänden und den Kirchen, den institutionellen Wohnraumanbietern, den Großeignern die Taschen vollgemacht um jeden Preis. Und jeder der gewarnt und gemahnt ist geMaaßenregelt worden bis zum vollständigen Verlust von sozialem Ansehen und Karriere. Schämt euch ihr Politpack
  2. 6 points
    Viele Bäume müßten gefällt werden, um dem Herren eine passende Pinnochionase zu schnitzen. Ein Waffenbesitzer aus Bayern der danach noch CSU wählt, der hat halt wie man es sonst hier den Sozen nachsagt, ziemlich viel Pech beim Denken.
  3. 5 points
    Nur eine Frage der Zeit, bis euch verboten wird nach Polen, Tschechien, oder Österreich zu SV-Kursen zu fahren. Vieleicht sollte ich abhauen, bevor sie hier auf die Idee kommen mich zu lobotomisieren, weil gefährliches Wissen in meinem Kopf schlummert. Aber eventuell schützt mich auch mein doofer Gesichtsausdruck.
  4. 5 points
  5. 4 points
    "...in Begleitung zweier junger Damen." müsste eigentlich auch "hatte zwei junge Mädchen aus dem Ostblock dabei, die in Deutschland zur Prostitution gezwungen werden." heißen.
  6. 4 points
    Erster deutschsprachiger Zeitungsartikel: https://www.tagblatt.ch/newsticker/s...ung-ld.1059198 Mit Video und Kommentaren: https://www.blick.ch/news/politik/referendum-ist-lanciert-schuetzen-wollen-eu-waffenrecht-abschiessen-id8941633.html
  7. 4 points
    Details, Details,....... Der soll die Schnauze halten und gefälligst seine Steuern zahlen, sonst steigt man ihm aufs Dach und wenn er zu Grunde geht war er halt selber schuld. Siehste, ich habe schon kapiert, wie eure Elite tickt. War ja auch ganz einfach, da diese Denke länderübergreifend ist.
  8. 4 points
    https://www.lausitzer-allgemeine-zeitung.org/restriktives-waffengesetz-nicht-den-taeter-entwaffnet-sondern-die-potentiellen-opfer-wehrlos-macht/
  9. 4 points
    Feststehendes Messer mit mehr als 12cm Klingenlänge. Diese kulturelle Veranstaltung wäre durch eine Waffenverbotszone verhindert worden. Politik, bitte übernehmen!
  10. 4 points
    http://abc14news.com/morgantown-mom-catches-pedophile-trying-to-rape-child-blows-his-head-off-with-shotgun/
  11. 3 points
    Aus den Kommentaren: "Diesen hier sollten wir aber nicht "Sniper" nennen, "Idiot" reicht hier völlig aus.............."
  12. 3 points
    Unfassbar, unsere "Justiz"! Schwerer Raub ( mit Waffen) ist ein VERBRECHEN, das mit Freiheitsstraft nicht unter drei Jahren geahndet wird. Steht zumindest so im Paragraph 250 StGB. Und TROTZDEM werden sie sofort wieder freigelassen. Ich würde mir da als Polizist voll verarscht vorkommen, wenn man die erst mühsam verfolgt und verhaftet und am nächsten Tag zeigen die einem draußen frech grinsend den Stinkefinger. GRUẞ
  13. 3 points
    Wieso halten israelische Soldaten Magazine in den Händen?!? Die gehören in einen Magazinschacht eingerastet oder in eine Magazintasche und nirgendwo sonst hin! GRUẞ
  14. 3 points
    Wenn die beiden Opfer nun noch ausländischer Abstammung sind, ist das Naziverbrechen perfekt.
  15. 3 points
    Keine Patronen mitgehabt, oder was ist da schiefgelaufen?
  16. 3 points
    Ich würde 90% der "Schuld" dem Drecksmörder und wenigstens 10% dem der ihn reingelassen hat zusprechen.
  17. 3 points
    25.9. Berlin Bluttat in Klinikum: https://www.tag24.de/nachrichten/beziehung-auguste-viktoria-klinikum-rettungsstelle-messerattacke-schuesse-polizei-schoeneberg-berlin-796640 Besonders pikant" Beamte fanden am Tatort unter einem Pylon die Hülse eines Schreckschussprojektils und stellten diese für weitere Ermittlungen sicher. Na hoffentlich ist keiner der "investigativen Reporter" nach Hause gegangen und hat seine Frau besprungen, Grenzdebile haben wit ohnehin schon zu viele.
  18. 3 points
    http://www.swissshooting.ch/fr/desktopdefault.aspx/tabid-85/48_read-13320/
  19. 3 points
    Bin mir da nicht so sicher. Gegen den LWB findet ein Krieg statt, der mit allen Mitteln geführt wird - in diesem Fall mit Desinformation. Solange der nicht gewonnen ist, werden solche Artikel m. E. bewußt eingesetzt um die Denkweise der Bevölkerung zu manipulieren; es wird "böse, ganz böse Waffe" in die Hirne implantiert. Wenn denn das Verbot kommt, wird sich keiner darüber aufregen, weil "böse Waffen" muß man schließlich verbieten. Ich halte es für leichtsinnig und gefährlich, unsere Gegner zu unterschätzen. Selbst mit einfachen Mitteln (dummerhaftige Aussagen) wird langfristig Wirkung erzielt. Kein Journalist besitzt einen so niedrigen IQ, daß er nicht begreifen könnte, was ein Sturmgewehr ist, was ein Halbautomat ist, was hier erlaubt/verboten ist usw. Für die Weigerung, Fakten aufzunehmen und dann richtig darüber zu schreiben ist m. E. daher nicht fehlender IQ, sondern Auftrag die Ursache.
  20. 3 points
    Sollte man beim Umgang mit potentiell gefährlichem Werkzeug nicht generell ungetrübten Verstandes sein? An eine Drehbank käme der unter Medikamenteneinfluss auch nicht dran.
  21. 2 points
    Mutig. Ich habe ihn angemailt. http://www.egun.de/market/item.php?id=7147467
  22. 2 points
    Und die miese Journaille schämt sich nicht, den Menschen in den Vordergrund zu stellen, welcher verschwunden ist, auf welche Weise auch immer. Pfui Deibel!
  23. 2 points
    Die Trottel sind aber zu den Grünen übergelaufen, haben sich also von Trottel in Richtung grenzdebil bewegt.......
  24. 2 points
    "Ich bewerf euch mit Wattebäuschen, bis ihr blutet!"
  25. 2 points
    Die haben nun mal das Gesetz so, daß jeder, der auf amerikanischem Hoheitsgebiet geboren wird, automatisch Amerikaner ist. Wir dürfen noch etwas warten, bis Brüssel entscheidet, daß das für Deutschland auch die bessere Lösung wäre. (spätestens wenn Frau Dr. Merkel da das Ruder übernommen hat.)
×