Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 10/08/2018 in all areas

  1. 2 points
    Jeder kann dazu eine Stellungnahmen abgeben! Ein eches Jedermannrecht mM. nach nicht nur für Wahlberechtigte Österreicher. Die ersten drei Stellungnahmen sind auch schon drin! Glaube, das werden noch ziemlich viele werden! https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVI/ME/ME_00084/index.shtml#tab-Stellungnahmen Bin ohnehin der Ansicht, das man dieses Begutachtungsprozedere nicht alleine irgendwelchen Verbänden oder Interessensvertretungen überlassen oder anvertrauen sollte.
  2. 2 points
    Man kann sich, siehe oben im Verfahren zu Wort melden. Um eine Behandlung eines spezifischen Einspruchs im Nationalrat zu erzwingen, bräuchte man 100.000 Unterschriften österreichischer Bürger. Das weitere Vorgehen, Beharrung, Volksbefragung, oder Volksabstimmung obliegt dem Parlament.
  3. 1 point
  4. 1 point
  5. 1 point
    Wenn die CDU in D die grünen weltfremden Waffenverbotsforderungen übernimmt und jeder LWB in D automatisch als ein potentieller AFD-Wähler eingeordnet wird, ist das "Waffen Besitzen" bald Geschichte hierzuland.
  6. 1 point
    Dann erhelle mich, wieso ist es verboten an einem, im Ausland legalen Training teilzunehmen? Bisher konnte mir keiner erklären wieso das so sein soll. Solange ich meine "Sportwaffen" nicht mitnehme, wird das Bedürfnis nicht verletzt. Gruß Thomas
  7. 1 point
    Da hab ich dann wohl beim lokalen Händler zu viel bezahlt (ca. 600,- für VoPo-08) , aber egal: Weg ist weg und da ist da. Ich war jung und der Händler brauchte mein Geld.
  8. 1 point
    Zumal mich das, als Waffenbesitzer, härter treffen würde, als einen Normalbürger.
  9. 1 point
    Sauerei. Warum können andere Länder sinnvoll agieren und wir machen immer den dümmsten Scheiß?
  10. 1 point
    Erster deutschsprachiger Zeitungsartikel: https://www.tagblatt.ch/newsticker/s...ung-ld.1059198 Mit Video und Kommentaren: https://www.blick.ch/news/politik/referendum-ist-lanciert-schuetzen-wollen-eu-waffenrecht-abschiessen-id8941633.html
×