Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 05/11/2019 in all areas

  1. 3 points
    Vor einem europäischen Gerichtshof? Da ist ja die Neutralität absolut gewährt...so wie vor dem BVerwG in Leipzig...
  2. 3 points
    Man kann es ihnen nur wünschen, dass sie sich ihre Neutralität bewahren und nicht dem EU-Diktat unterwerfen.
  3. 3 points
  4. 3 points
    Ich bin auch hautnah an dem Thema dran. Während der 1,5 Jahre in Brüssel und seit März 2017 mit den FU-Aktiven, die ihre nationale Implementierung begleitet haben. Das EP hat uns die Richtlinie als Erfolg verkauft - mit den Ausnahmen. Dann ist es auch die Pflicht, diese Ausnahmen umzusetzen!
  5. 2 points
    Das muss so weiterlaufen! Das muss deutlich sechsstellig! Ansonsten hört da keiner drauf. Gekrönt am besten von einer fetten Demo in Berlin.
  6. 2 points
    Wenn es so weiterläuft, würde das nach weiteren 91 Tagen ein überragendes Ergebnis bedeuten. Schwierig wird es bei vielen Petitionen immer kurz vor der Zielgeraden, "manche" werfen dabei gerne noch "einen Staffelstab zwischen die Beine"..., aber wir sind ja argumentativ (auch dank der Auswertungen von Katja) bestens gerüstet. Ich bin morgen bei uns auf dem DSB/BDS-Schützenstand, werde das Thema dort auch nochmals direkt am Stammtisch ansprechen und um Unterstützung bzw. Mitzeichnung der Petition bitten, da es wirklich UNS alle betrifft. Da gibt es auch kein "Cherrypicking", da "ist für jeden definitiv etwas Schlimmes dabei" . Von daher kann man gar nicht anders, als diese Petition als Betroffene/r mit zu unterstützen.
  7. 2 points
    Gezeichnet und weiter verteilt. Recht viel mehr kann ich im Moment leider ned dafür tun.... Hoffen wir das besten. Aktueller Stand: 4.266
  8. 2 points
  9. 1 point
    Uns reichts! Ihr bekommt ständig die gleichen Standardbriefe. Man hat sich auf das Magazinverbot "eingeschossen" und will kein Argument dagegen akzeptieren. Die Politiker der CDU finden die Argumente der GRA zum BMI-Entwurf "unsachlich und irreführend". Als ob wir nicht hautnah in Brüssel dabei gewesen wären. Als ob wir nicht mitbekommen hätten, mit welch faulen Tricks die Kommission das Parlament in die Enge getrieben hatte. Trotzdem hat das EU-Parlament Ausnahmen vom Verbot erreicht. Ausnahmen, die das BMI und die CDU/CSU/SPD nicht akzeptieren wollen, obwohl sie diesen in Brüssel zugestimmt hatten. Die Petition läuft auf openpetition, weil Ihr dort diese per PDF runterladen könnt und offline unterschreiben lassen könnt (späteres Hochladen bzw. an uns per Brief schicken nicht vergessen). https://www.openpetition.de/degunban Ihr könnt auch Abrisszettel am schwarzen Brett aufhängen. Wir haben uns entschlossen, dass die Petition von mir veröffentlicht wird - aber die gesamte Redaktion der GRA hat daran gearbeitet.
  10. 1 point
  11. 1 point
    Wenn ich sehe wie sich teilweise Vereine zerfleischen weil die einen den anderen ihren Spaß nicht gönnen.... wieso sollte das bei unserer Lobby anders sein.
  12. 1 point
    Och, ich habe auch schon gehört: Keine Breitenwirkung, dämlich formuliert, usw. Von jemanden, den hier jeder kennt... Eine Einigkeit zwischen Waffenlobbyvertretern wird es in Deutschland analog zur NRA niemals nicht geben, eher lassen die uns, die Basis, kalt lächelnd verrecken!
  13. 1 point
    Das ist eine der wenigen gut formulierten Petition. Danke dafür!
  14. 1 point
    Ich habe gerade meine im Streichelfön gespeicherten WhatsApp-Kontakte mit dem Link versorgt. So ist das auch noch einmal deutschlandweit gestreut.
  15. 1 point
  16. 1 point
  17. 1 point
    Gezeichnet, geteilt und wird Morgen auf dem Stand ausgehängt.
  18. 1 point
  19. 1 point
  20. 1 point
  21. 1 point
    Komme gerade vom Schießstand. Erledigt. Grüße Gunfire
  22. 1 point
  23. 1 point
  24. 1 point
    Auch wenn es etwas nervig ist, aber ich habe die Petition als Banner ins Forum eingebunden. Erst wenn jeder User gezeichnet hat, mache ich das wieder weg. Also beeilt Euch...
  25. 1 point
  26. 1 point
    Roger Köppel zum Thema
  27. 1 point
×
×
  • Create New...