Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 02/18/2019 in Posts

  1. 6 points
    Heutzutage müsste man eine Auszeichnung für Journalisten stiften, die nachweislich ein ganzes Jahr nicht gelogen haben. Ob dieser Preis allerdings jemals verliehen werden kann, steht in den Sternen........... GRUẞ
  2. 5 points
    Mal sehen. Ich habe es mit Schmeichelei versucht. Werte Stern-Redaktion, eigentlich sollte man annehmen, daß ein Medium, welches seit den Hitler-Tagebüchern als Synonym für hereingelegte Journalisten gilt, seine Quellen genau prüft. Von wegen gebranntes Kind und so. Aber nein: Ihr übernehmt alles was dieser Mensch absondert, als reine Wahrheit. Die Karte ist seit mehreren Jahren diskreditiert und seinen Auftritt vor dem Bundestagsgrenium gibt es auf Video zu bewundern. Als in Deutschland lebender Österreicher habe ich immer schon das deutsche Waffengesetz als einen Ausbund an hysterischem Mißtrauen gegenüber einer überdurchschnittlich rechtstreuen Personengruppe empfunden. Es als zuwenig restriktiv zu bezeichnen ist ein Treppenwitz. Ihr seid Journalisten: Recherchiert doch einmal, wie es in Österreich, der Schweiz, Dänemark oder Tschechien zugeht. Mehr Waffen, weniger Kriminalität. Der Mann will sein Buch verkaufen, O.K., soll sein, macht er halt sein Geld mit Verbrechensopfern.. Dafür einen Toten, wie den viel zu gutmütigen Ambacher zu diskreditieren, geht aber zu weit. Vieleicht paßt es aber auch zu eurem Narrativ.. Die deutsche Presse hat nicht den besten Ruf. Nicht erst seit Relotius und Konsorten. Schaut mal, ob ihr was dagegen tun könnt. BTW: Ich werde diesen Brief auch in ein paar einschlägige Foren stellen. Ob sie anbeißen, oder auch nur Interesse haben, ist natürlich fraglich. PS: Normalerweise schreibe ich nicht an hiesige Medien sonder kümmere mich um meine Heimat, aber mir war gerade danach, oder vieleicht waren es auch die Chili-Cheese Fries.
  3. 5 points
  4. 4 points
    Also bei mir war es keine Vermutung das Frauen im Islam und arabischen Raum auf schwerste unterdrückt werden. Ich wußte das. Und die Unterdrückung ist auch nicht größer als angenommen, sie ist so total und absolut wie es schlimmer nicht sein kann. Und auch das wußte ich schon lange vor 2015. Aber wichtig ist, daß wir hier die ganze Genderscheiße durchziehen, das hilft den Frauen und Homosexuellen Menschen auf der ganzen Welt entscheidend weiter. Wenn die Presse so einen Scheiß schreibt, weiß ich wirklich nicht mehr was ich diesen guten Leuten sagen soll. Fast überall außerhalb der westlichen Zivilisation herrscht da tiefste Finsternis, aber dieses Bunte brauchen wir ja unbedingt hier auch. Ich wußte gar nicht das kohlrabenschwarze Nacht bei Frauenrechten bunt ist. Aber ich weiß ja auch nicht alles.
  5. 4 points
    Machen ja nicht alle. Nur Politiker, Medien und andere Lügner.
  6. 4 points
    Warum wird der eigentlich nicht ärztlich behandelt? Ging bei Mollath doch auch.
  7. 4 points
    WOanders wird gerade über das Framing-Gutachten der ARD diskutiert. https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2019/02/framing_gutachten_ard.pdf Es ist erschreckend, dass man hier nachlesen kann, wie genau der Bürger unter Zuhilfenahme der manipulierten Sprache ganz offiziell "moralisch" umerzogen wird.
  8. 3 points
    Kritiker befürchten Wildwest-Zustände inr Italien, Innenminister Salvini verteidigt sein neues Gesetzesprojekt: Der Griff zur Waffe, um sich gegen Einbrecher zu verteidigen, soll leichter werden. Von Jörg Seisselberg. [mehr] Salvinis Lega siegt bei Regionalwahl in Abruzzen, 11.02.2019 Hardliner Salvini droht Ungemach, 31.01.2019 Audio: Schießerlaubnis gegen Einbrecher: Salvinis neue Selbstverteidigung Meldung bei www.tagesschau.de lesen Gesamten Artikel anzeigen
  9. 3 points
    Da ist er, war bei uns zu Gast und hat mir noch eines seiner Bücher signiert.
  10. 3 points
    Nach dem letzten Report vom FBI in 2018 sollte es ein Ziel sein, diese friedlichen WildWest Zustände zu bekommen!
  11. 3 points
    O.K. es steht schon neben mir und wird jetzt versandfertig verpackt. Gratuliere dem glücklichen Gewinner und freu mich für uns.
  12. 3 points
    Dienstwaffen stehen nicht im NWR so weit ich weis, und da steht im Artikel ausdrücklich privat wieviel davon aber Fehleinträge im NWR sind???
  13. 3 points
    Wahrscheinlich ist Berlin inzwischen so ausgeplündert worden, dass sich Verbrechen dort einfach nicht mehr lohnt?
  14. 3 points
    Ich hoffe mal, der alte Mann kommt durch und sie erwischen die Drecksau. Allerdings muß ich sagen, daß ich zu meiner Zeit als Alarmfahrer, mehrfach erfolgreiche deeskalierende Gespräche mit auf frischer Tat betretenen Einbrechern hatte. Ein paar kurze, luzide Argumente und Anweisungen sind allemal besser, als wen umnieten zu müssen. Das setzt allerdings voraus, geeignetes Werkzeug dafür, bereits laut und deutlich in der Hand zu haben.
  15. 3 points
    Steht am Anfang des Artikels: 2011. Kann man aber manchen Leuten nicht oft genug um die Ohren schlagen, also findet meine Wenigkeit es praktisch, ihn hier greifbar zu haben. Und abgesehen davon, daß es ein guter Artikel ist, zeigt er auch, wie gerade der DSB seine Wurzeln verloren hat.
  16. 3 points
    BMI-Referentenentwurf: Herber Schlag gegen IS-Terroristen http://meinungsterror.de/?p=1550
  17. 3 points
    Natürlich nicht. Beweist aber - Zitat von Mike57: Wir sollten uns aber diese Anleitung ganz genau durchlesen und auch in unserem Sinne für unsere Kommunikation "nach außen" anwenden. Waffengleichheit herstellen, sozusagen.
  18. 2 points
    Erstens, die Leute wissen überhaupt nicht wie es im Wilden Westen zuging. Kleiner Tip, die Hollywood Western sind Hollywood Western, keine Geschichtsstunde. Zweitens, die Leute haben überhaupt gar keine Ahnung über Notwehrgesetzgebung. Das deutsche Gesetz ist da, dem Buchstaben nach, eine knallharte Nummer. Sie wird nur vor Gericht meist ins nicht wieder erkennbare verbogen. Würde es dem Buchstaben nach durchgezogen, würde ich als Krimineller lieber im Ausland arbeiten. Der Unterschied zwischen einem verhältnismäßigen und dem mildesten verfügbaren Mittel kann nämlich Welten entfernt sein. Und wenn man mal die 5 schlimmsten US-Städte außen vor läßt, dann wären die amerikanischen Verhältnisse für Italien sicher eine grandiose Verbesserung.
  19. 2 points
    Ach Gottchen die SPD in RP soll sich lieber mal um Ihre Kick Back Spenden geliefert durch den MdB Held kümmern, da hätte Sie genug zu tun. Ich warte immer noch auf die offizielle Ankalgeerhebung in 23 Punkten durch die Staatsanwaltschaft in Mainz, die Immunität ist längst aufgehoben... Aber Halt, es sind ja im Mai Kommunalwahlen, da darf nix von den Genossen an die Öffentlichkeit dringen....
  20. 2 points
    Raymond Sasia, bekannt zB für: https://www.amazon.de/schnelle-Schuß-Technik-Methodik-Training/dp/3405122090 Er war auch einer der Leibwächter vom Général de Gaulle.
  21. 2 points
    Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch, allen Testern vielen Dank für das Mitmachen! Die Gewinner mögen bitte Ihre Adresse per PN an mich senden, damit ich die Gewinne zuschicken kann. DH, bitte mit TorstenM in Verbindung setzen. Danke.
  22. 2 points
  23. 2 points
  24. 2 points
    Und trotzdem gehört dem Hirni mal eine ordentliche Tracht Prügel verpasst, damit er endlich mal sein dummes Maul hält. Ich will hier nicht zu Gewalt aufrufen, daß ist nicht unserer Stil doch verübeln könnte man es nicht wenn sich der eine oder andere die Hände reiben würde falls Roman Lügengraf mal paar auf die Zwölf bekommt. Der Kerl ist ja unter Waffenbesitzern so beliebt wie ein Stinktier in der Parfümfabrik Gruß Rennstädter
  25. 2 points
    Jetzt 69% für NEIN, es wurden einige motiviert zu wählen
×