Jump to content

Califax

Sponsoren
  • Content count

    16,709
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    54

Califax last won the day on May 18

Califax had the most liked content!

Community Reputation

2,868 Excellent

About Califax

  • Rank
    Legend
  • Birthday 04/14/1968

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Biografie
    Diplome in Wirtschaft und Technik, arbeite als Lehrer direkt an der Front
  • Wohnort
    00000
  • Beruf
    Besserwisser in der Berufsschule
  • Interessen
    Schießen. Was sonst?
  • Favorite gun
    M1 Carbine
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    BDS

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Califax

    "Service" bei UVEX

    Sehen gut aus, vernünftige Dämpfungswerte, trugen sich auch - bis zum Bruch des Plastikteiles gut - und hat nicht jeder Zweite ...
  2. Califax

    "Service" bei UVEX

    Habe für meinen Sohn einen UVEX Gehörschutz bei Conrad gekauft. Vor einem knappen Jahr. Da ist ein kleines Plasteteil (Pfennigartikel) abgebrochen, das Teil, was Bügel und Muschel zusammenhält. Habe UVEX per freundlichem Brief mit Anlage des Kaufbeleges gebeten, das zu ersetzen. Ziemlich arrogant formulierte Antwort: Wenden Sie sich an den Händler, Ihr Brief + defektes Teil zu unserer Entlastung zurück. TOLL. Ein vernünftiger Betrieb hätte einen Lehrling ins Lager geschickt und dem Kunden den Pfennkram an den Kunden zurückgeschickt. Ggf. mit der Bemerkung "aus Kulanz". Der wäre glücklich und zufrieden gewesen. Billige Werbung. Wenn ich was Kleines von Steyr brauche, schicken die mir das in der Regel kostenlos und noch das Werkzeug zum Einbauen mit der bitte, es wieder zurückzuschicken. Da ich mich aber von der Firma UVEX anders als von anderen Partnern (wie z.B. Steyr, wie oben erwähnt oder Walther gewohnt) sehr schlecht behandelt fühle, nutze ich dieses Forum, um meine Kritik möglichst vielen Usern kundzutun. Hätte UVEX nur ein paar Cent gekostet, das zu verhindern. Zu spät! Nie wieder UVEX, wenn ich eine Alternative habe!
  3. Califax

    Auswirkungen DSGVO

    Kennst du ein konkretes Beispiel?Und ich meine nicht, dass da ein vereinseigener Stand mit Fördergeldern gepampert wurde. Aber "irgendeinem zugelassenen Verband" sollte ein Sportschütze schon angehören - ansonsten Rattenschwanz an Bedürfnisproblemen. Ich konnte es mir aussuchen, welchem Verband bzw. welchen Verbänden ich beitrete. Ist aber nicht überall so möglich.
  4. Califax

    Auswirkungen DSGVO

    Die DSGVO ist so nützlich wie ein Kropf oder die EU-Komission. Es bleibt alles erlaubt, nur muss jetzt mit noch mehr juristisch einwandfreier Bürokratie um sich gehauen werden. Ein großer Dienstleister im www hat die Richtlinie genutzt, gleich sich den Freibrief für noch mehr Schnüffeleien von seinen Usern genehmigen zu lassen. Was solls also. Nur der, der sich nicht gleich einen Freibrief für alles geben läßt und dabei auch sich vorbehält, im Falle des Rücktritts des Unterschriftengebers alles mögliche Unangenehme ihm anzutun, z.B. "Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass in diesem Falle Ihre sämtlichen Daten gelöscht werden und Sie keinerlei Service mehr von uns oder unseren Partners erhalten können." Es handelt sich hier nur um eine großangelegte Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Juristen.
  5. Califax

    Auswirkungen DSGVO

    Dann nimmt der Verein dich einfach nicht auf, wenn du nicht das richtige Formular unterschreibst. Der Verein muss überhaupt niemanden aufnehmen, der ihm nicht passt.
  6. Der benutzte Revolver war kein privater und er lag auch nicht in einem Safe in einer privaten Wohnung. Im Umkehrschluss: Wenn die Linken die Geburtenrate steigern wollen, empfehlen sie dementsprechend, mehr Räder für Störche auf Dresdens Dächern zu installieren. Die Argumentation der Linke beruht entweder auf: - Nichtwissen - stand aber alles ganz brühwarm in den Tageszeitungen. Wer die nicht liest, sollte Busfahrer werden, aber nicht in der Politik mitmischen wollen - Oder bewußter Lüge: Dann soll dieses Pack nach Nordkorea ausgeflogen werden. Scheiß Mauermörder! Neo-Stalinisten RAUS!
  7. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Das tut auch mir in der Seele weh, kann das arme Tier doch nichts dafür. Andererseits: Wenn der Typ richtig Ärger machen wollte und in der Waffenkammer war - warum hat er dann nur einen Revolver, nicht auch ein Gewehr welchen Kalibers auch immer mitgehen lassen? Ich hätte mich mit einer SL-Pistole und einer schultergestützten Zimmer-Flak ausgerüstet - und wenn´s anders nicht gegangen wäre, auch mit einem KK-Gewehr mit Diopter...
  8. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Eine Kurzwaffe ist ein Gerät, mit dem man sich zu dem Punkt zurückkämpfen kann, an dem man seine Langwaffe verloren hat - oder eine neue Langwaffe bekommen kann.
  9. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Robert K. war nicht Eddy. Selbst mit dem Ordonnanzgewehr - sh. Meisterschaftsprotokolle - eher durchschnittlich.
  10. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Du versaust mir den Abend, in dem du mir Unfähigkeit bescheinigst ... (Bis 50m gehe ich mit, darüber ist´s mehr Glück)
  11. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Definitiv. Ich weiß, dass die Dresdner mit ihrer Waffenkammer sehr vorsichtig sind. Wenn dieser Robert allerdings zum Kreis derer gehörte, die "die Schlüssel" besitzen (wie auch ich in meinem Verein, nur, dass wir keine "richtigen" Waffen im Schützenhaus lagern), dann kam er problemlos an den Vereins-Revolver ran.
  12. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    ... nur ein Verdacht der Polizei. OK, Klappse ist vielleicht doch angebracht - in Anbetracht der Flucht und Schießerei mit der Polizei - und das ohne wirksame Langwaffe.
  13. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Die haben eine Waffenkammer mit ich glaube 3 verschiedenen Schlüsseln verschlossen. Die hat nicht "Jeder".
  14. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Dank der in der Presse lancierten Platzierung bei der letzten Kreismeisterschaft ist die Abkürzung "K" für seinen Nachnamen nur ein tülldünnes Feigenblatt. Das wird seinen Verein hat treffen. Laut Zeitungsmeldung nicht nur "Soldat", sondern auch im Krieg ... äh ... Friedensmission ... gewesen. Tippe da auf PTBS. Soll - so diktiertes es seine Vereinskameraden der Zeitung in die Feder - ein netter und zuverlässiger Kamerad gewesen sein - und auch ohne offensichtliches Alkoholproblem. Da halte ich mich, da ich Robert K. nicht persönlich kenne, lieber zurück mit Bezeichnungen wie z.B. "Arsch" oder "Klapsmühle".
  15. Califax

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Vielleicht war er es auch gar nicht? In den Zeitungen steht viel - auch viel Müll.
×