Jump to content

rennstädter

Registrierte Benutzer
  • Content Count

    880
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

rennstädter last won the day on June 27

rennstädter had the most liked content!

Community Reputation

557 Excellent

About rennstädter

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 04/09/1954

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    09385 Lugau Erzgebirge
  • Interessen
    Computer, Briefmarken
  • Favorite gun
    M96, S&W 686
  • WSK-Inhaber
    Nein
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB

Recent Profile Visitors

2,928 profile views
  1. rennstädter

    Munitionsfund . von der Bundeswehr?!?

    Solche Patronen hatte wir von SM in Chemnitz zum Salutschiessen mit Karabiner 98 bezogen. Sie sind lauter als die Platzpatronen von RWS. Gruß Rennstädter
  2. rennstädter

    Munitionsfund . von der Bundeswehr?!?

    Könnte es sein das es sich auch um Munition für das Gewehr 88 handelt? Das Gewehr 88 verschoss doch Patronen mit Rundkopfgeschoss. Gruß Rennstädter
  3. rennstädter

    Munitionsfund . von der Bundeswehr?!?

    Nicht das die 7 aus Chemnitz hier was versteckt haben! Gruß Rennstädter
  4. rennstädter

    Sicherheit - Wenn Waffen verboten sind

    Ich nenne da nur drei Zahlen 357 mit 4 Zoll langen Lauf Gruß Rennstädter
  5. rennstädter

    “Messer an der Schule? Das ist doch normal”

    Ich weiss ja nicht, mit den Buren hatten die Engländer vor über 120 Jahren ihre Probleme. Ob der alte Spruch „Der Bur und sin Rohr“ noch Gültigkeit hat? Wenn ja würden ewetuell bei Mauser der Absatz angekurbelt. Die Buren könnten, wenn sie hier sind Fabrikeinkauf betreiben. Die Engländer hatten zu spüren bekommen wie gut die Buren mit den Erzeugnissen von Mauser in Obersdorf um gehen konnten Ein Bure mit Gewehr ist mir lieber als ein ,,,,,,,, mit Messer oder Bombe. Gruß Rennstädter
  6. rennstädter

    “Messer an der Schule? Das ist doch normal”

    Das war zu Deiner Zeit so. Wenn du da ein Messer mit hattest hat der Lehrer allenfalls mit seinem verglichen welche Funktionen dein Messer hatte und seins nicht. Hast du heute als Schüler ein Messer mit kommt sofort das SEK oder gar die GSG9 und nimmt dich fest . Anschließend wirst du von einer Armee von Physiologen beackert weil du als Messerbesitzer doch so gefährlich bist. Das alles trifft aber nur zu wenn du nicht der Religion des Friedens an gehörst oder du keinen Migruhintergrund hast. Gruß Rennstädter
  7. rennstädter

    Bewaffnet euch!

    Wir müssen unbedingt den Kampf gegen Rääächts verstärken. Gruß Rennstädter
  8. rennstädter

    Bewaffnet euch!

    Die Antifa ist ja schlimmer als die Reichsbürgernazis, mit Waffen auf Andersdenkende losgehen. Gruß Rennstädter
  9. rennstädter

    Chemnitz: Demos nach tödlicher Messerstecherei

    Der Text stammt aus dem Jahr 2016 und ich hatte ihn letztens auf Facebook gefunden. Ich denke er beschreibt ganz gut was Medien mit uns Sachsen zur Zeit machen. Dabei denke ich an das Theater um das Frontal 21 - Team von vor einer Woche und an Chemnitz in den letzten drei Tagen. Sieht man sich die Berichterstattung an so sind wir Sachsen durchweg Rechtsradikal und Fremdenfeindlich. Natürlich sind Formulierungen wie " ….an der Fischtheke gibt's nur Sieg Heilbutt..." oder "... jeden Tag brennen Flüchtlingslager. Mindestens 10 Stück …" oder "... Die zünden selbst Unterkünfte an, wo noch gar keine stehen..." überspitzt. Ich bestreite gar nicht das es auch in Sachsen rechtsradikale Dumm- und Wirrköpfe gibt, die auch am Montag in Chemnitz mit aufgetreten sind. Aber kann man bei vielleicht 50 Durchgeknallten unter über 5000 auf alle Chemnitzer und Sachsen schließen? Gruß Rennstädter
  10. rennstädter

    Chemnitz: Demos nach tödlicher Messerstecherei

    Ich möchte jeden warnen nach Sachsen zu kommen. Geht es nach den Beschreibungen der Medien muss man sich Sachsen so vorstellen: PS.: Ich wurde vor 64 Jahren in Sachsen geboren und lebe immer noch hier!
  11. rennstädter

    Chemnitz: Demos nach tödlicher Messerstecherei

    Nein harte Arbeit wird es nicht sein, aber es gibt Demogeld und davon kann man auch recht gut leben.
  12. rennstädter

    Chemnitz: Demos nach tödlicher Messerstecherei

    Eine Frage: „Wenn man überall Nazis sieht, könnte es daran liegen das man selbst zu rot ist?“ Gruß Rennstädter
  13. rennstädter

    Pohlheim: Viele Waffen mit unklaren Eigentumsverhältnissen

    Das Symbolfoto hatte ich überlesen, mein Fehler! Trotz allem wissen wir doch wie mit solchen Bildern manipuliert wird. Gruß Rennstädter
  14. rennstädter

    Pohlheim: Viele Waffen mit unklaren Eigentumsverhältnissen

    Stimmt falls ich mich nicht verzählt habe 1 Luftgewehr, 6 Messer und 6 Vorderlader. Der Rest dürfte Schreckschusswaffen sein - ein aus meiner Sicht ungeheuer gefährliches Arsenal, damit soll nichts verharmlost werden! Gruß Rennstädter
  15. rennstädter

    UK: Schiesserei in Manchester

    Soweit ich weiß wurde doch Manchester in Gunchester umbenannt seit man die Engländer entwaffnet hat. Gruß Rennstädter
×