Jump to content

Der Reservist

Registrierte Benutzer
  • Content count

    14,823
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    93

Der Reservist last won the day on June 21

Der Reservist had the most liked content!

Community Reputation

4,859 Excellent

About Der Reservist

  • Rank
    Legend
  • Birthday 03/19/1946

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Dithmarschen
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    VdRBw

Recent Profile Visitors

4,058 profile views
  1. Der Reservist

    Die Epidemie der Ehrenmorde

    Auch da spielt unsere Systempresse eine unrühmliche "Verschweiger-Rolle"
  2. Der Reservist

    Im Reich der Reichsbürger

    Nein - - willfährige Werkzeuge Früher - also ganz früher - als die Welt noch so einigermaßen in Ordnung waren und die "Nieten in Nadelstreifen" ihre kriminelle Machenschaften noch etwas geschickter verbargen, da war die 5. Macht eine echte Opposition und trieb die Regierung teilweise vor sich her; sie war wirklich investigativ und deckte politische Skandale auf. Heute hilft sie, diese zu vertuschen und die Bevölkerung ruhig zu stellen; ich bin geneigt, zu sagen, "die Bevölkerung zu belügen". Wenn wir diese heutige Systempresse nicht hätten, die karrieregeilen 3-Säle-Politiker nicht hätten, sondern Politiker mit Ecken und Kanten, hätte ich keine Angst um dieses Land. Ist aber im Verlauf der "politischen Evolution" alles abhanden gekommen und dem Fraktionszwang untergeordnet worden. "Nur dem eigenen Gewissen verantwortlich" ist zu einer Farce geworden, Viele werden wohl nur noch Politiker, um zu einem "bedingungslosen Grundeinkommen" zu gelangen. Sie haben nur nicht begriffen, daß dieses "bedingungslose Grundeinkommen" eine fürchterliche Bedingung enthält - nämlich die Aufgabe einer eigenen Meinung und Anpassung; sie bezahlen einen hohen Preis für dieses "bedingunglose Grundeinkommen"
  3. Der Reservist

    „Das Messer ist für sie ein Männlichkeitssymbol“

    Ich muß auch ein Geständnis machen - - ich kenne mich eigentlich nicht ohne Messer und fühle mich auch ohne Taschenmesser "nackt". Aber selbst das, ist in einigen Gegenden ja schon strafbar. Diese Land schliddert in den kollektiven Irrsinn. WO IST DIE REISSLEINE?
  4. Der Reservist

    „Das Messer ist für sie ein Männlichkeitssymbol“

    Jetzt werden schon "Handwerker und Waldarbeiter" unter Generalverdacht gestellt. Das sind aber dann meist Ureinwohner, die sonst keine Möglichkeiten mehr sehen, sich zu verteidigen. Gar seltsame Zeiten.
  5. Der Reservist

    Irgendwann wurde Abdul D. offenbar immer besitzergreifender

    Es gibt immer mehr Bescheuerte in diesem Land https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83973504/brutales-verbrechen-in-hessen-91-jaehrige-frau-vergewaltigt.html
  6. Der Reservist

    Inhaftierter Tunesier bestellte über 3000 Rizinussamen

    Wollte wohl mal kräftig abführen und sich Rizinusöl selbst herstellen.
  7. Der Reservist

    Hunderte Millionen Waffen in privater Hand

    Wow - und immer noch keine "Völkerschlachten"
  8. Der Reservist

    Hauptbahnhof in Frankfurt - Waffenverbot während WM-Spielen

    Solche "Auskenner" stören aber die Zuwanderungsjubelpolitik der Gutmenschen gewaltig. Vor allem stören sie hierbei. Sie zwingen manchmaal zu Maßnahmen, die die rückgratlosen Politiker gar nicht gern ergreifen, weil sie dann nämlich Verantwortung übernehmen müßten.
  9. Der Reservist

    Tannenbuscher Ermittler stellen zahlreiche Waffen sicher

    Schon mal daran gedacht, daß das alles auch System haben könnte und nix mit "Unwissen" zu tun hat? Man erweckt den Eindruck, daß diese ganze Republik voller "gefährlicher Waffen" ist und die Polizei Erfolge im Kampf gegen die "illegalen Waffen" hat. Denkst du, der normale Bürger denkt darüber nach, daß er ja auch in den nächsten Waffenladen gehen und sich so´ne Deko-Puffe kaufen könnte?
  10. Der Reservist

    eGun Fundstücke

    Wundert dich das bei der >> Luxus – Jagd und Sportwaffen verkaufen oder vermarkten wir ,,,,<<< Aussage?
  11. Trifft es leider nur allzugut. Und ich hatte noch überlegt, ob Grün angebracht sei. Macron und Merkel =
  12. Der Reservist

    Unsere täglichen Messerstecher

    Iich hab mich ja schon an viele neue deutsche Vornamen gewöhnt, aber Lion kannte ich noch nicht. Aus welcher Ecke der Republik kommt der denn?
  13. Allein schon diese Aussage
  14. Da bist du dann aktiv geworden
  15. Hier auch - ist m. W. mal in irgendeiner Urteilsbegründung genannt worden und geistert seitdem durch die Lande. Das "mildeste Mittel" resultiert eigentlich zwangsläufig aus der Verhältnismäßigkeit. Wenn jeman in meinem Kirschenbaum sitzt, kann ich ihn auch nicht mit der Schrotflinte runterholen, nachdem ich seine Leiter umgestoßen habe. Wenn ich unser Gesetz buchstabengetreu ausslege und anwende, kann ich das zur Verfügung stehende Mittel benutzen. Wenn es eine Schußwaffe ist, kann ich immer noch entscheiden, ob die Notwendigkeit besteht zu schießen.
×