Jump to content

Der Reservist

Registrierte Benutzer
  • Content count

    14,450
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    88

Everything posted by Der Reservist

  1. ...mal wieder. Abgesehen davon ist das wahrscheinlich ein Fake, denn BIELEFELD GIBT ES JA GAR NICHT
  2. Integration ist das Zauberwort
  3. Der Reservist

    Auswirkungen DSGVO

    Oooohhh Gott - - - was macht denn jetzt bloß der VdRBw mit seiner "Listensammelwut"
  4. Der Reservist

    Unfall am Schiesstand in Eichstetten

    Stellt euch nicht so an Wie hieß doch noch gleich ein Roman? "Hunde, wollt ihr ewig leben?"
  5. Der Reservist

    Unsere täglichen Messerstecher

    Plötzlich ein Messer im Bauch https://www.boyens-medien.de/artikel/dithmarschen/messer-im-bauch-aktualisierung.html
  6. Der Reservist

    Unfall am Schiesstand in Eichstetten

    DAs ärgert mich viel mehr Immer wieder kommt es bei Schützenfesten bundesweit zu Unfällen. und dann werden als Beleg dafür zwei "Unfälle" beim Böllerschießen angeführt. Die wirklichen "Schießunfälle sind - Gott sei Dank - recht selten; auch während der Schützenfeste.
  7. Jooo - - und das ganz ohne Waffen.
  8. Der Reservist

    Auswirkungen DSGVO

    Die meine ich - es ist die Frage, wie weit da der Einfluß dann geht? Spätestens bei den Leistungszentren sehe ich dann das Ende der Fahnenstange. Dann trete mal in einen DSB-Verein ein und sage, daß du als Verband aber den BDMP möchtest - dürfte interessant werden. Hätte hier oben allerdings auch wenig Sinn, weil die wenigen noch existenten Schießstände vom DSB und vom Kyffhäuser betrieben werden; ansonsten sind sie BDS u. ä. meist auch eingemietet. Oder du must fahren, fahren, fahren. Ich befürchte, daß diese neue DSGVO nur ein weiterer Stolperstein ist, der so manch einen Sportschützen in die Falle (wie immer die auch aussehen mag) laufen läßt.
  9. Der Reservist

    Auswirkungen DSGVO

    Da kommen dann noch ein ganzer Rattenschwanz an Problemen mehr dazu. Was ist, wenn der Stand dem DSB gehört - er also Gelder darin hat? Stand nur seinen Mitgliedern vorbehalten?! Nur für DSB-Disziplinen zugelassen?! usw. Teilnahme an Meisterschaften? Beteiligung an der Ausrichtung - DSB; Vereins-/Verbandszwang durch die Hintertüren.
  10. Der Reservist

    Auswirkungen DSGVO

    Da dürfte dann das Problem liegen -- wenn der Vorstand nicht völlig merkbefreit ist. Dann wäre da auch noch die versicherungsrechtliche Frage zu klären - der Verein ist meist über den Dachverband mitversichert.
  11. Der Reservist

    EU will Schweizer entwaffnen

    Man findet doch immer wieder einen "Kongolesen, der einem Eskimo erklärt, wie man sich vor der Hitze schützt"
  12. Der Reservist

    EU will Schweizer entwaffnen

    Ich hab´s mal ein wenig korrigiert
  13. Der Reservist

    Erbe zwangsentwaffnet: Der Hüttenstreit verschärft sich

    Das ist ´ne ganz üble Kombination
  14. Der Reservist

    Sportschütze: Polizei jagt mutmaßlichen Oma-Killer

    Naaa Mööönnscchh - - wenn se dem vorher die Waffen aabgenommen haben - - bleibt doch nur noch das Messer
  15. Überrascht dich das noch? Bei sehr vielen Attentätern oder anderen Verbrechern steht "war den "...behörden als.....bekannt".
  16. Der Reservist

    Bundesrat für Änderung des Waffengesetzes

    Vielleicht hilft uns der "Osten"
  17. Der Reservist

    160.611 SCHARFE WAFFEN: SO HEFTIG RÜSTEN DIE SACHSEN AUF

    Brave Sachsen
  18. Der Reservist

    Diese Mini-Waffen sind so verstörend wie faszinierend

    Es ist nur ein weiterer Schritt der Manipulation - - Wwir nehmen euch jetzt auch noch das Denken komplett ab - ihr müßt nur noch unsere Meinung "liken"
  19. Der Reservist

    Schießerei in Bonner Innenstadt – Frau verletzt!

    Keine Zeit, die müssen sich an den Legalwaffenbesitzern abarbeiten.
  20. Der Reservist

    Waffennarr wird verurteilt

    na ja, nach so langer Zeit wirst wohl noch 1 - max 5 % haben. Das reicht immer noch für das H2O2-Feeling
  21. Öffnen, wenn die "Spendensammlung kommt, schließen und dann sofort wieder anclicken - funktioniert zumindest bei mir.
  22. Der Reservist

    Bundesrat für Änderung des Waffengesetzes

    Aus dem Zusammenhang zitiert - wie seinerzeit - läßt sich immer was konstruieren. Ich war auch der Meinung, überwiegend rein sachlich zu schreiben und nach Möglichkeit niemandem "wehzutun" - tja, war wohjl nix, irgendjemand meinte mal etwas anderes Europa war schon immer "Obrigkeitshörig"; das hat sicher mit der langen Vergangenheit unter Kaisern und Königen und dem Untertanengeist zu tun. Dieses Klassendenken ist leider - trotz Hambacher Fest und kleineren Freiheitsscharmützeln - immer noch nicht überwunden. Die Größe Amerikas hat es mit sich gebracht, daß man immer auf sich gestellt war und wer da nicht wehrhaft war, hatte meist verloren. Deswegen ist dort der Individualismus und der Freiheitsgedanke weit ausgeprägter als bei uns; es war immer schon einfacher, wenn jemand da ist, der mir das Denken abnimmt (fällt mir als Dithmarscher "mit entprechender Vergangenheit" um 1500 allerdings schwer). Wenn ich die Entwicklung so sehe, nähern wir uns dem "Untertanengeist" wieder mit großen Schritten.
  23. Der Reservist

    Bundesrat für Änderung des Waffengesetzes

    Das war jetzt eine rein rhetorische Frage - oder? Das ist sogar schon bewiesen, weil Zitate aus dem Board bei politischen Diskussionen benutzt wurden. Ich bin mir sogar sicher, daß die Aussagen "archiviert" wurden und werden.
  24. Der Reservist

    Bundesrat für Änderung des Waffengesetzes

    Merkwürdig Wir haben so um die 6 Mio Strafttaten insgesamt - diese sollen gegenüber dem Vorjahr um gut 10 % gesunken sein. nun erfährt man, daß ca. 600.000 Straftaten nicht in die PKS Eingang gefunden haben. Wenn meine spartanischen Rechenkünste aus der Mittelschule noch richtig sind, sind das so ungefähr 10 % UUUppppssss - - will uns da wieder einer einen Bären aufbinden?
  25. Der Reservist

    Bundesrat für Änderung des Waffengesetzes

    1. Keiner MUSS müssen - aber dürfen - - das macht eine Demokratie aus. 2. Wie du schon sagtest - auf Pappscheiben. Ansonsten einfach mal fragen, ob er, wenn er denn eine Waffe hätte, sie dazu benutzen würde, einfach mal so andere Menschen zu töten. Wenn er das für seine Person verneinnt, ihn fragen, warum er es dann anderen unterstellt. 3. siehe Punkt 1.
×