Jump to content

Greenhawker

Sponsoren
  • Content Count

    3,599
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    16

Greenhawker last won the day on April 29

Greenhawker had the most liked content!

Community Reputation

1,874 Excellent

About Greenhawker

Persönliche Angaben

  • Sex
    Mann
  • Wohnort
    bei Heidelberg
  • Interessen
    Waffen
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    BDS
    VdRBw
    ProLegal
    GRA

Recent Profile Visitors

2,839 profile views
  1. Verpennt würde ich nicht sagen, verschwiegen dürfte es wohl eher treffen.
  2. Gewagte Theorie, bei dem derzeitigen Verblödungsstand, könnte da fast was dran sein.
  3. Die Schweizer entwaffnen sich heute wohl selber.
  4. Wir auch nicht schon länger mehr, diese Schafscheiße geb ich mir als V1 RAG nicht mehr. Hat schon mit der Munitionsspinnerei angefangen.
  5. Also Taschenmesser und Tierabwehrspray von unbescholtenen Bürgern, die man damit kriminalisiert hat. Das eigenlich angestrebte Klientel, darf ja wegen racial profiling nicht kontrolliert werdfen.
  6. Bei einem Kollegen hat die Erstbeantragung der Grünen 6 Monate gedauert, lag aber nicht am Amt sondern am LKA, das hier in BW zu Rate gezogen wird.
  7. @Mike57ich fürchte, da wird nichts aufgeklärt werden, zumindest nichts, von dem man was hören würde.
  8. Das nennt sich Eigenverantwortung. Wer damit nicht zurecht kommt, soll sich vor potentiell Schmerzverusachenden Dingen fern halten. zu Deutsch: Wer zu dämlich ist sollte die Finger von Waffen lassen und sich nicht auf die Kontrolle von anderen verlasssen. Ich als Aufsicht übernehme keine Verantwortung für die Dummheit von anderen. Ich sorge dafür, dass der Standbetrieb sicher läuft, nicht mehr und nicht weniger.
  9. Ich fange gerade an, meine Waffen zu verkaufen - erst mal sehen, was die RAG schluckt und dann sehen wir weiter. Hast du keinen, dem du die vererben kannst? Schade.
  10. Auflösen, Fahrzeuge beschlagnahmen und versteigern. Dann hat sich das ganz schnell erledigt und bei Mietwagen überlegt sich der Vermieter dann zweimal, an wen er warum vermietet.
  11. Diese ewige Rechtfertigerei gehjt mir dermaßen auf den Senkel, damit stellt man sich selbst von vorneherein in die Verteidigungsposition. Genaui das, was die Gegner wollen. Bringt die Gegner in die Verteidigungsposition.
  12. Ob man da wirklich den Waffenschrank aufbrechen muss, oder nicht einfach den Schlüsselinhaber hätte anrufen können? Allerdings ist der Jäger anscheinend auch nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte, wenn man alle Fristen trotz Erinnerung verstreichen lässt.
×
×
  • Create New...