Jump to content

edegrei

Registrierte Benutzer
  • Content count

    1,249
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

edegrei last won the day on January 18

edegrei had the most liked content!

Community Reputation

1,005 Excellent

About edegrei

  • Rank
    Professional
  • Birthday 02/22/1951

Website

  • Website URL
    http://www.youtube.com/user/UnsereBuergerrechte?feature=mhee

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    Kreis Gütersloh
  • Beruf
    Steuerzahler
  • Interessen
    Sammler
  • Favorite gun
    Steyr AUG Glock 17
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    VdW
    ProLegal
    FWR
    GRA

Recent Profile Visitors

2,737 profile views
  1. edegrei

    Der Landkreis hat abgerüstet – ein bisschen

    Nee, der liegt an der Waffe an. Frage: Warum wurde der ausgebaut?
  2. edegrei

    Petition Waffenscheine für Frauen

    Wie ist eigentlich der Stand bei den Sammelklagen? Wenn jetzt 30 von uns einen Waffenschein beantragen.... Der dann natürlich abgelehnt wird, weil wir alle nicht mehr gefährdet sind als die Allgemeinheit.... Können wir, oder einer unserer Dachverbände dann eine Sammelklage durchziehen?
  3. edegrei

    Petition Waffenscheine für Frauen

    Wenn ein Mensch mit einer Waffe eine Gefahr darstellt, dann müssen die Ausbildung, die Prüfungen und die Überprüfungen verbessert werden. Ihm das Recht auf Schutz deshalb nicht zu gewähren, ist einer Demokratie unwürdig. Mit dem Argument der Gefährdung könnte man jedem Menschen das Recht auf den Führerschein absprechen!
  4. edegrei

    Unsere täglichen Messerstecher

    Buschskowsky: Es wird die Zeit kommen, da werden sich noch viele, die geschimpft haben, bei Thilo Sarrazin zu entschuldigen haben!
  5. edegrei

    Asylrecht - "Gemeinsame Erklärung 2018" vom 17.05.2018

    Petition 2018: Jetzt gehts ums Ganze! http://www.achgut.com/artikel/petition_2018_jetzt_gehts_ums_ganze
  6. edegrei

    Hohe Gewaltbereitschaft, wenig Waffen

    Sie hätten schon gerne legale Waffen. Aber wer von den Linken kommt denn durch die Zuverlässigkeitsprüfungen?
  7. edegrei

    Asylrecht - "Gemeinsame Erklärung 2018" vom 17.05.2018

    Petition 2018 fordert Bundestags-Server heraus http://www.achgut.com/artikel/petition_2018_fordert_bundestags_server_heraus
  8. edegrei

    Nicht schon wieder!!!

    Sprichwort: Ob Du Deine Kinder richtig erzogen hast, siehst Du erste an Deinen Enkelkindern.
  9. edegrei

    Nicht schon wieder!!!

    Ich vermute das Problem in der Erziehung. Früher wurde autoritärer erzogen. Die so Erzogenen haben gelernt mit Niederlagen umzugehen OHNE gleich in eine Lebenskrise zu fallen. Wenn jetzt so ein lieb und verhätschelt erzogener Jüngling in die Schule kommt und dann dort seine ersten Niederlagen und vielleicht auch noch Hänseleien erlebt..... Kinder aus der Unterschicht machen keine Amokläufe. PS. Warum gibt es an Hauptschulen keine Amokläufe? Weil DIE zurück schießen würden!
  10. edegrei

    eGun Fundstücke

    Ist schon kurios, als Dekowaffe wäre das Ungetüm verboten.
  11. edegrei

    Bundesrat für Änderung des Waffengesetzes

    Falsch, die Zahl der ERFASSTEN Straftaten ist rückläufig! Z.B. gibt es in den No Go Areas keine Straftaten, weil diese nicht erfasst werden. Also eine durchaus sichere, noble und empfehlenswerte Wohngegend.
  12. edegrei

    So wenig Straftaten wie seit 1992 nicht mehr

    „Demnach wurden in Deutschland im vergangenen Jahr 9,6 Prozent weniger Straftaten registriert.“ Wenn weniger Straftaten REGISTRIERT wurden, dann heißt das doch nicht, das weniger geschehen sind!!!!!!!!!
  13. Jau, und 4 Millionen Menschen wurden in den 2 Jahren durch ihre Schusswaffen gerettet.
  14. edegrei

    "Reichsbürger" in NRW: Zahl steigt rasant

    Ja wo kommen denn die vielen Reichsbürger auf einmal her? Aus welchem Land wandern die denn ein? Wie viele Menschen haben die denn schon gekillt? Billiges Ablenkungsmanöver!
  15. Du hast vollkommen Recht. Ein:“ Bedauernswerter Einzelfall, der mit NICHTs etwas zutun hat....“ und ein: “Man darf doch nicht einfach alle Menschen über einen Kamm scheren“ wird es bei Morden mit legalen Waffen niemals geben. Ein legaler Waffenbesitzer ist ein Freiwild, gegen dass jeder Journalist ungestraft hetzen und diffamieren darf. Eben „verrückte Waffennarren, die mit Knarren herumballern...“
×