Jump to content

maeck

Members
  • Content Count

    61
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

maeck last won the day on December 10 2015

maeck had the most liked content!

Community Reputation

42 Excellent

About maeck

  • Rank
    Member

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Ja

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    DSB
    BDS

Recent Profile Visitors

910 profile views
  1. maeck

    Wer bin ich?

    Ich würde mal behaupten das ist Robert Rogers, der Begründer der Roger Rangers. Diese Einheit hat sich auf die nichtlinearen Kriegsführung spezialisiert und gilt als das Vorbild für die Green Baretts/Special Forces der USA. Gekämpft hat er mit seinen Mannen im "French and Indian War" 1754-1763.
  2. maeck

    Europa hat ein Problem mit Feuerwaffen

    Herzlichen Dank !! Jetzt hab ich`s kapiert !!
  3. maeck

    Europa hat ein Problem mit Feuerwaffen

    Check ich nicht. Die GRA schreibt die EU will jetzt A6 - A7 bzw. bis A9 verbieten - Ausnahme Sportschützen. Ich war bisher der Meinung dass Waffen der Kategorie A sowieso verboten sind und sich die ganze Novelle bei den HA`s um die B7 Waffen handelt. Gehts jetzt um Kat A (eh schon verboten) oder um Kat B ??? Vielen Dank für eine Aufklärung.
  4. maeck

    Der Attentäter und der Therapeut

    Ich finde die Aussage über die Ausbildung und Qualifikation des Therapeuten ziemlich vermessen, zumal nichts näheres über die Qualifikationen des Therapeuten bekannt ist - und er wird sie schon haben, sonst hätte er nicht die Berechtigung die entsprechende Therapieform anzubieten. Mal ganz davon abgesehen, dass die Prüfungen von entsprechend qualifizierten Ärzten abgenommen werden und wirklich nicht von Pappe sind. Im Prinzip ist das genau die selbe Haltung die viele Waffengegnern den Legalwaffenbesitzern gegenüber haben. Die sind auch der Meinung, dass Zivilisten nicht qualifiziert genug sind um Umgang mit Waffen zu haben und dass man das nur den Behörden zutrauen kann... Ich denke, im vorliegenden Fall liegt ein drastisches Versagen von Seiten der Regierung vor, denn die schafft die gesamten Rahmenbedingungen. Dass sich jetzt die Presse auf den nicht akademischen Titel des Therapeuten stürzt kann den Damen und Herren in der Politik nur recht sein, schließlich ist dieser das schwächste Glied in der Kette und man kann auf diese Weise hervorragend von anderen, wesentlichen Verfehlungen ablenken. Ich spreche den Therapeuten im Übrigen nicht frei von Schuld, aber ich gebe ihm auch keine. Ich kenne nicht alle Fakten und masse mir somit auch nicht an ein entsprechendes Urteil zu fällen... Mal ganz davon abgesehen: Glaubst Du wirklich, dass sich ein IS Terrorist durch Gespräche mit einem Arzt, Psychiater oder Psycholgen hätte von seinem Vorhaben hätte abbringen lassen? Ich persönlich glaube das nicht...
  5. Diese Pressemeldung gibt es jetzt ganz offiziell und öffentlich auf der Website des VdRBw zu lesen: https://www.reservistenverband.de/evewa2.php?d=1453460943&menu=0110&newsid=33144&
  6. maeck

    Dirk Müller Klartext

    Börsianer Dirk Müller spricht Klartext und nimmt auch Bezug auf Köln und den Selbstschutz. Recht interessant wie ich finde. Link zum Video
  7. Hab ich gerade gefunden. Habt Ihr da schon mal was von gehört? Wenn das so stimmen sollte, dann fände ich das schon irgendwie bedenklich... http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25738-Schweden-Snipertraining-Flchtlinge.html
  8. Das sind für mich absolute Idioten. Sowas kann auch bitter ins Auge gehen und dann dürfen sich solche Deppen meiner Meinung nach noch nicht mal beschweren. Sorry, aber für solch spätpubertäre "Späße" habe ich echt kein Verständnis.
  9. maeck

    Europa hat ein Problem mit Feuerwaffen

    Hab es mir angesehen. Das ganze gibt Hoffnung, denn diese Diskussion gibt begründeten Anlass davon auszugehen, dass wohl die EU Abgeordneten doch nicht alles einfach so schlucken. Mit Sicherheit aber ein Resultat der Briefe und Mail Eingaben bzw. der gelieferten Argumente und des Gegenwindes durch die LWB`s aus der gesamten EU. Frau Hohlmeier fand ich gut. Überhaupt finde ich dass die Gegenwehr in der Runde efrischend logisch war. Einzig der Vorsitzende war ziemlich peinlich. "Können wir endlich aufhören, ich will endlich heim..." Hoffen wir, dass sich der gesunde Menschenverstand durchsetzen wird.
  10. maeck

    Europa hat ein Problem mit Feuerwaffen

    Also ich hab bisher nichts gefunden...
  11. Hab ich gerade gefunden. Interessanter Artikel wie ich finde, zumal ich diese Aussage als Vermutung schon des öfteren vernommen habe. http://www.berlinjournal.biz/silvesternacht-muslime-testen-unseren-willen-zum-widerstand/
  12. maeck

    Europa hat ein Problem mit Feuerwaffen

    Wenn ich das richtig sehe, dann wird zu diesem Thema morgen im Bundesrat getagt: Siehe Punkt 7 http://www.bundesrat.de/SharedDocs/auschuesse-termine/in/termine-to/2016-01-14.html?nn=4353138
  13. Ich habe jetzt von einem Mitarbeiter des VdRBw Präsidenten, eine in dessen Auftrag verfasste Nachricht erhalten, welche sinngemäß folgenden Kerninhalt hat: Besagte Email und das darin enthaltene Statement „Wir werden mit aller Entschiedenheit dafür sorgen, dass privater Waffenbesitz verboten wird. Ausnahme Schutzpersonen“ wurde NICHT von Herrn Kiesewetter verfasst. Die Nachricht stammt von einem Mitarbeiter seines Abgeordnetenbüros. Die Mail wurde ohne jegliche Abstimmung mit Herrn Kiesewetter verfasst und der Inhalt beruht auf einer unglücklichen Fehlinterpretation dieses Mitarbeiters. Das bedeutet für mich persönlich erst einmal ENTWARNUNG, denn wir haben je eh schon einen entgleisten Mitarbeiter als Quelle dieser Mail in Erwägung gezogen. Mit dieser Stellungnahme hat sich diese Sache für mich jedenfalls erstmal erledigt.
  14. maeck

    Schluss mit den Böllern!

    Im Bayern 3 kam huete eine Aufforderung an Sysvester nicht so viel zu böllern, weil unsere neunen Mitbürger fast ausnahmslos vom Krieg traumatisiert sind und diese das Geknalle schwerst belasten würde... Ich bin zwar auch kein großer Freund vom Sylvesterfeuerwerk und kauf dafür auch nie was, aber das liegt allein daran, dass ich ein ausgesprochener Sylvestermuffel bin. Aber wer es mag soll es wegen mir gerne machen. Ist ja schließlich auch eine alte Tradition und das soll es bitte schön auch bleiben. Ich frage mich, was in so manchen Köpfen für ein Programm abläuft. Kommt einem fast so vor als wenn viele Leute sich krampfhaft mit jeder Nebensächlichkeit der Welt beschäftigen müssen, damit sie abgelenkt genug sind um die wichtigen Dinge und Probleme nicht sehen zu müssen...
  15. maeck

    Rechtskreatives Anschreiben einer Waffenbehörde

    Ja genau zweiläufiger Einzellader. Sorry, mißverständliche Formulierung meinerseits. P.S. Danke fürs verschieben in den richtige Topic !!!
×