Jump to content

DerWischmob

Sponsoren
  • Content Count

    95
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

98 Excellent

About DerWischmob

  • Rank
    Member
  • Birthday 11/29/2016

Persönliche Angaben

  • Sex
    Mann
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Ja
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    BDS
    DJV
    FWR

Recent Profile Visitors

1,081 profile views
  1. DerWischmob

    Waffenrechtsentwurf des BMI

    Gott sei Dank nicht! Denn dann würden sämtliche Waffenzeitungen, und Jägerzeitungen, sämtliche Waffenhändler, Jagdausrüster, sämtliche Waffenhersteller und Zulieferer mit einem Satz für ihre Unterstützung der AFD ge-nazi-keult werden und alles, was man irgendwie und irgendwo maximal gegen sie durchsetzen will, wäre automatisch mehrheitsfähig. Wer will schon Nazis und Waffen zusammen haben. Dann würde die Mehrheit schärfere Waffengesetze nicht mehr nur ignorieren,sondern direkt fordern. Ist leider so, wie Stefan Kretzschmar gesagt hat, nicht nur für Spitzensportler. Man muss höllisch aufpassen, welche Meinung man wie wo äußert. Freie Meinungsäußerung, wenn auch nicht offiziell verboten, ist in Deutschland (und in vielen anderen Ländern, die von den SJWs gekapert wurden) nicht mehr möglich...
  2. DerWischmob

    Wer darf eine Waffe besitzen und mit sich führen?

    Fängt stark an...und lässt dann leider auch genau so stark nach. Schade!
  3. DerWischmob

    Da hatte jemand Spaß

    ...war sicher für beide ein angenehme Erfahrung!
  4. DerWischmob

    Immer mehr kleine Waffenscheine in NRW

    https://www.waz.de/politik/landespolitik/nachfrage-nach-waffenscheinen-steigt-in-nrw-weiter-id216195467.html ...und noch einer, den seine Agenda daran hindert, sich wirklich zu informieren. Muss bei meiner SB mal nachfragen, ob der Kleine Waffenschein nur für normales Pfefferspray gilt oder auch für Tierabwehrspray. Dann frag ich auch gleich, ob die neue Kategorie "Scheinwaffe", die für Pfefferspray und Schreckschuss gilt, auch für Flobert und vielleicht sogar .22LfB gilt. Vielleicht lacht sie ja dann sogar ein wenig...
  5. DerWischmob

    AfD-Landeschef bei Angriff schwer verletzt

    Ist natürlich auch nur Spekulation, aber in dem vergrößerten Ausschnitt sieht der übergebene Gegenstand etwas "schlackrig" aus. Könnte also sowas wie ein blei-gefüllter Socken oder so was sein. Dann könnten die Verletzungen auch auf der anderen Seite sein, weil es sich ja erst elastisch um den Kopf legt. Auf jeden Fall gefällt mir das ganze überhaupt nicht. Vor allem, dass jetzt nur noch relativiert wird("Alles halb so schlimm, selber gestürzt"...etc). Selbst wenn die Antifanten den nur umgerannt haben und schwere Verletzungen nur in Kauf genommen haben, müsste sie, wie sonst auch, wenn es nicht-rechte trifft, die volle Härte unseres Rechtsstaats treffen. Wird aber sicher nicht passieren - schon gar nicht in Bremen!
  6. Oh, bitte öffentlich machen! Das wäre ja der Hammer, wenn diese Studie zu einem gegenteiligen Ergebnis käme, als alle anderen davor. Aber ich bin mir sicher, dass so lange an den Zahlen gedreht wurde, bis das gewünschte Ergebnis heraus kam...und dass diese Studie die nächste Gesetzesverschärfung einleitet...bzw. angeordnet ist, dass sie die nächste Verschärfung einleiten soll...
  7. DerWischmob

    Mit der dunklen Jahreszeit kommt der Waffenwunsch

    Häh? Worum geht es da jetzt? Erlaubnispflichtige Waffen oder den Kleinen Waffenschein? Blicke da nicht durch!
  8. DerWischmob

    Toter bei Schüssen in Straßburg

    Da sieht man mal wieder, wie hier gelogen wird. Wie wir von der EU wissen, könne nur halbautomatische Waffen mit großen Magazinen für Anschläge verwendet werden und müssen daher verboten werden. Da hier behauptet wird, dass sowas auch mit einem Revolver geht und die EU ja wohl kaum eine Richtlinie auf der Basis von Lügen durchdrückte, muss wohl diese Geschichte hier auf Lügen basieren, oder? (Traurig, dass ich mich schon auf das Niveau von Politikern herablasse und so etwas schreckliches für eine Bemerkung entsprechend meiner Agenda verwende!)
  9. DerWischmob

    Strafanzeige wegen Tierabwehrspray

    Genau das ist mir vor zwei Jahrzehnten auf dem Weg nach London auch passiert. Mehr als nen bösen Blick und nen dummen Spruch von dem kontrollierenden Beamten gab's damals nicht. Ich vermute aber, dass erwähntes "Augenmaß" seltener geworden ist. Das kleine "Schweizer" hab ich auch schon am Schlüsselbund vergessen und musste dann nach kurzer Rücksprache nen irren Spurt zu den Schließfächern und zurück hinlegen, um es vor der Vernichtung zu bewahren...
  10. DerWischmob

    Schalldämpfer für Sportschützen

    Ich fürchte auch, dass so "kreativer" Umgang mit dem Waffengesetz nur bei Richtern und Waffenbehörden geduldet wird. Selbst sollte man sowas vielleicht besser lassen...
  11. DerWischmob

    Exportbeschränkung: Kleine Waffen, große Waffen

    Selten so einen Blödsinn gelesen.
  12. DerWischmob

    "Amokläufer lieben die Glock"

    Weil die Aussage des Films schon vor der ersten Recherche festgelegt wurde und andere Meinungen nur gebraucht werden können, wenn man sie sofort ins Lächerliche ziehen kann. Da würde die Wahrheit, von normalen Leuten vorgetragen, nur stören.
  13. DerWischmob

    Es hat sich nicht viel geändert.................

    Geändert hat sich, dass der Artikel, wenn ich das richtig überschaue, zumindest größtenteils sachlich korrekt und nicht ganz uninteressant ist. Da wird niemand von ner .223 zerfetzt oder ähnliches. Ich hatte beim Lesen sogar irgendwie das Gefühl, als hätte der Schreiber beim schreiben plötzlich doch selbst Spaß am Thema bekommen!
  14. Was Youtube anscheinend mittlerweile auch ein Dorn im Auge ist! Man stelle sich nur vor, jemand wird erschossen und hinterher wird nachgewiesen, dass die verwendete Waffe vorher nach einer Anleitung auf Youtube gereinigt und damit erst "besonders tödlich" gemacht wurde! Da hätte Youtube gleich die gehirngewaschenen Jungwaffengegner, die momentan regelmäßig die Straßen der USA belagern, vor der Tür!
  15. In dem Artikel geht es ja auch nur darum, dass diese Leute zum Schießen eigeladen wurden. Ich denke, hier hat ein Unwissender nur mal wieder Angst, dass die Leute beim Probetraining in die Geheimwissenschaft der Schusswaffenverwendung eingeführt werden. Keine Ahnung, wie oft ich schon in irgendwelchen Artikeln zumindest im Subtext gelesen habe, dass der Schießsport schon alleine deswegen verboten gehört, weil man ja nur dort erlernen könne, wie so ein kompliziertes Gerät zu benutzen ist. Nicht dass man alles auch zu Hause mit ner Gasknarre und ner Druckluftpistole durchexerzieren könnte. Das ist halt das Problem, wenn ahnungslose über eine mystifiziertes Thema schreiben müssen und sich dabei die Hälfte zusammenphantasieren...
×