Jump to content

DerWischmob

Sponsoren
  • Content Count

    104
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

109 Excellent

About DerWischmob

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 11/29/2016

Persönliche Angaben

  • Sex
    Mann
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Ja
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    BDS
    DJV
    FWR

Recent Profile Visitors

1,149 profile views
  1. https://www.tagesschau.de/ausland/schweiz-waffenrecht-105.html Ich wusste gar nicht, dass damit jetzt halbautomatische Waffen verboten sind. Hab ich da was verpasst?
  2. Das Problem ist, dass die falschen Prämissen(!) als alternativlos in den Gehirnen verankert werden. Wenn intelligente Menschen (selbst hochbegabte) dann auf der Basis dieser Prämissen anfangen, wirklich angestrengt nachzudenken, ist alles, was sie daraus folgern, egal wie gut überlegt, Unsinn(Ich selbst hab ja Mathematik studiert, ich weiß genau wovon ich rede! ). Das Kernproblem ist, dass, wenn es um das soziale geht, die meisten fehlgeleiteten den "edlen Wilden" Rousseaus als Ausgangspunkt nehmend, und dann kann man nur zu der Erkenntnis kommen, dass Gesellschaft und verwerfliche Gegenstände wie Waffen den eigentlich edlen Menschen erst schlecht machen. Natürlich wissen wir, dass, wie Hobbes es erkannt hat, "homo homini lupus", und jeder, der seinen Sohn nicht Lutz Findus Friederich genannt hat (mein Sohn heißt übrigens Levi) weiß, dass schon 2-jährige so langsam anfangen, ihre Eltern auszutricksen (nachdem sie 2 Jahre lange überhaupt gar nichts anderes kannten als sich und ihren Vorteil!). Der Mensch ist ein Arschloch, der nur sozial sein will, wenn es ihm nutzt. Ihm Ehre, Respekt und Anstand beizubringen ist eine Leistung der Eltern und der Gesellschaft/des Umfelds. Wenn Lutz Findus Friederich oder Mohammed oder Ivan in einem Umfeld aufwachsen, dass diese Lehre absichtlich ignoriert, dann wird er halt auch ein Wolf. Und wenn das Umfeld es dann aber nach außen so darstellt, als wäre es normal, dass Lutz Findus Friederich oder Mohammed oder Ivan ein Lamm ist, dann ist er das eben nach außen auch, wenn er "Schakeline" nonchalant die Taxitür aufhält, um mit ihr zur Gruppenvergewaltigung zu fahren. Interessant ist dabei, dass unsere Rousseau-isten mittlerweile soweit sind, dass sie nicht mal mehr glauben, dass der Wolf dem Menschen ein Wolf ist (siehe Jagd-Topic). Auch unsere Energie-Wirtschaft ist am Arsch, weil unsere Verantwortlichen und die Mehrheit unserer Gesellschaft lieber an Zauberei als Quelle für Strom glaubt, als an Physik... ...summa summarum ist unser Problem aber glaube ich weder, dass die Gutmenschen und Linksfaschisten schlechte Menschen sind, noch, dass sie dumm sind, sondern, dass der Anfangspunkt ihres Denkens, der Kern ihrer Überlegungen, a priori falsch ist und deshalb alle ihre noch so intelligenten Folgerungen falsch sein müssen. Ich wünschte, ich wäre in der Lage, diesen rousseauschen Irrglauben und den Zauberglauben a la Homöopathie, Religion und Astrologie endlich aus der Welt zu schaffen, aber leider scheint all dieser Quatsch viel zu sehr in der Gesellschaft verankert worden zu sein, als dass irgendein Aufruf zum Nachdenken irgendeine Wirkung zeigen würde!
  3. Wenn man Brasilianer (und andere) sehen will, die sich gegen irgend etwas wehren, dann kann ich nur diesen Channel empfehlen: https://www.youtube.com/channel/UCsE_m2z1NrvF2ImeNWh84mw
  4. Ich kann nur hoffen, dass wir diesmal so schlau sind wie der Rest der Welt und das HK416 nehmen. HK kann schon was (wenn ich mir mein MR308 anschaue), auch wenn das full-size M16 viel besser ist als sein Ruf. Anderseits schiele ich ja auch immer etwas auf die Bullpups, seitdem ich einen Jagdschein habe...och man...wenn's nicht um's Überleben geht, haben die ja alle was!!!
  5. Tut mir Leid, aber das G36 ist so perfekt genau wie bestellt und geplant, besser kann man deutsche Ingenieurskunst gar nicht beschreiben. Wenn man dann ein auf leicht und billig getrimmtes Massen-Sturmgewehr auf Maschinengewehrtauglichkeit testet, dann kann man man nicht erwarten, ernst genommen zu werden. Und wenn man als Minister dann vor die Presse tritt und diesem ohne Abwarten der Felderfahrung die Zukunft abspricht, dann hat man damit erklärt, dass man nicht qualifiziert ist. Natürtlich muss man hier noch die Beurteilung der von ihr beauftragten Berater abwarten. Die verschwendeten Millionen und Milliarden sollten schon erst in Ruhe ausglimmen, bevor man die Frau in die Wüste jagt, oder!?
  6. Habe gerade mal auf tagesschau.de geschaut: Der Terroranschlag von Utrecht taucht dort schon gar nicht mehr auf, nachdem er schon vorher nicht so benannt wurde. Was zur Hölle stimmt mit uns nicht?
  7. Durch das ganze "im vagen bleiben" bei den Informationen und dem hin und her bei der Berichterstattung ist das Thema jetzt ganz wunderbar unter den Tisch gefallen. Keiner berichtet mehr wirklich darüber, weil ja immer noch keiner was klares sagt, und wenn dann die Informationen kommen, dann interessiert es auch keinen mehr. Ein Schelm, wer Absicht dahinter vermutet. Ich für meinen Teil bin schockiert, dass offenbar ein Terroranschlag auf der anderen Seite der Welt durch einen Einzeltäter wichtiger zu sein scheint, als ein weiterer Anschlag gegen unsere Lebensweise direkt vor unserer Haustür. Gibt einem dann doch zu denken, ob Medien und Entscheider wirklich "unsere Lebensweise" als schützenswert betrachten.
  8. Gott sei Dank nicht! Denn dann würden sämtliche Waffenzeitungen, und Jägerzeitungen, sämtliche Waffenhändler, Jagdausrüster, sämtliche Waffenhersteller und Zulieferer mit einem Satz für ihre Unterstützung der AFD ge-nazi-keult werden und alles, was man irgendwie und irgendwo maximal gegen sie durchsetzen will, wäre automatisch mehrheitsfähig. Wer will schon Nazis und Waffen zusammen haben. Dann würde die Mehrheit schärfere Waffengesetze nicht mehr nur ignorieren,sondern direkt fordern. Ist leider so, wie Stefan Kretzschmar gesagt hat, nicht nur für Spitzensportler. Man muss höllisch aufpassen, welche Meinung man wie wo äußert. Freie Meinungsäußerung, wenn auch nicht offiziell verboten, ist in Deutschland (und in vielen anderen Ländern, die von den SJWs gekapert wurden) nicht mehr möglich...
  9. Fängt stark an...und lässt dann leider auch genau so stark nach. Schade!
  10. ...war sicher für beide ein angenehme Erfahrung!
  11. https://www.waz.de/politik/landespolitik/nachfrage-nach-waffenscheinen-steigt-in-nrw-weiter-id216195467.html ...und noch einer, den seine Agenda daran hindert, sich wirklich zu informieren. Muss bei meiner SB mal nachfragen, ob der Kleine Waffenschein nur für normales Pfefferspray gilt oder auch für Tierabwehrspray. Dann frag ich auch gleich, ob die neue Kategorie "Scheinwaffe", die für Pfefferspray und Schreckschuss gilt, auch für Flobert und vielleicht sogar .22LfB gilt. Vielleicht lacht sie ja dann sogar ein wenig...
  12. Ist natürlich auch nur Spekulation, aber in dem vergrößerten Ausschnitt sieht der übergebene Gegenstand etwas "schlackrig" aus. Könnte also sowas wie ein blei-gefüllter Socken oder so was sein. Dann könnten die Verletzungen auch auf der anderen Seite sein, weil es sich ja erst elastisch um den Kopf legt. Auf jeden Fall gefällt mir das ganze überhaupt nicht. Vor allem, dass jetzt nur noch relativiert wird("Alles halb so schlimm, selber gestürzt"...etc). Selbst wenn die Antifanten den nur umgerannt haben und schwere Verletzungen nur in Kauf genommen haben, müsste sie, wie sonst auch, wenn es nicht-rechte trifft, die volle Härte unseres Rechtsstaats treffen. Wird aber sicher nicht passieren - schon gar nicht in Bremen!
  13. Oh, bitte öffentlich machen! Das wäre ja der Hammer, wenn diese Studie zu einem gegenteiligen Ergebnis käme, als alle anderen davor. Aber ich bin mir sicher, dass so lange an den Zahlen gedreht wurde, bis das gewünschte Ergebnis heraus kam...und dass diese Studie die nächste Gesetzesverschärfung einleitet...bzw. angeordnet ist, dass sie die nächste Verschärfung einleiten soll...
  14. Häh? Worum geht es da jetzt? Erlaubnispflichtige Waffen oder den Kleinen Waffenschein? Blicke da nicht durch!
×
×
  • Create New...