Jump to content

DerWischmob

Sponsoren
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

84 Excellent

About DerWischmob

  • Rank
    Member
  • Birthday 11/29/2016

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Ja
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    Nein

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    BDS
    DJV
    FWR

Recent Profile Visitors

958 profile views
  1. DerWischmob

    Schalldämpfer für Sportschützen

    Ich fürchte auch, dass so "kreativer" Umgang mit dem Waffengesetz nur bei Richtern und Waffenbehörden geduldet wird. Selbst sollte man sowas vielleicht besser lassen...
  2. DerWischmob

    Exportbeschränkung: Kleine Waffen, große Waffen

    Selten so einen Blödsinn gelesen.
  3. DerWischmob

    "Amokläufer lieben die Glock"

    Weil die Aussage des Films schon vor der ersten Recherche festgelegt wurde und andere Meinungen nur gebraucht werden können, wenn man sie sofort ins Lächerliche ziehen kann. Da würde die Wahrheit, von normalen Leuten vorgetragen, nur stören.
  4. DerWischmob

    Es hat sich nicht viel geändert.................

    Geändert hat sich, dass der Artikel, wenn ich das richtig überschaue, zumindest größtenteils sachlich korrekt und nicht ganz uninteressant ist. Da wird niemand von ner .223 zerfetzt oder ähnliches. Ich hatte beim Lesen sogar irgendwie das Gefühl, als hätte der Schreiber beim schreiben plötzlich doch selbst Spaß am Thema bekommen!
  5. Was Youtube anscheinend mittlerweile auch ein Dorn im Auge ist! Man stelle sich nur vor, jemand wird erschossen und hinterher wird nachgewiesen, dass die verwendete Waffe vorher nach einer Anleitung auf Youtube gereinigt und damit erst "besonders tödlich" gemacht wurde! Da hätte Youtube gleich die gehirngewaschenen Jungwaffengegner, die momentan regelmäßig die Straßen der USA belagern, vor der Tür!
  6. In dem Artikel geht es ja auch nur darum, dass diese Leute zum Schießen eigeladen wurden. Ich denke, hier hat ein Unwissender nur mal wieder Angst, dass die Leute beim Probetraining in die Geheimwissenschaft der Schusswaffenverwendung eingeführt werden. Keine Ahnung, wie oft ich schon in irgendwelchen Artikeln zumindest im Subtext gelesen habe, dass der Schießsport schon alleine deswegen verboten gehört, weil man ja nur dort erlernen könne, wie so ein kompliziertes Gerät zu benutzen ist. Nicht dass man alles auch zu Hause mit ner Gasknarre und ner Druckluftpistole durchexerzieren könnte. Das ist halt das Problem, wenn ahnungslose über eine mystifiziertes Thema schreiben müssen und sich dabei die Hälfte zusammenphantasieren...
  7. DerWischmob

    eGun Fundstücke

    Ich meine, alleine die kombinierte Optik schon für etwa das Geld gesehen zu haben...allerdings gebe ich Dir Recht...selbst der kurzlauffreundlichen .308 sollte man doch mindestens 20" Anlauf geben, um genug Bang for the Buck zu kriegen...alles darunter ist für "Maschinenpistolen" wie das AR15 gedacht! :-D
  8. DerWischmob

    Erwerb auf Grüne WBK nach 6 Monaten?

    ...was den Jäger(!)meister aber doch nur "kurz" interessiert...oder gibt es da mit dem "Lang"-Interesse irgendwann auch eine "weiche" Hürde?
  9. DerWischmob

    „Der beste Freund des Massenmörders“

    Gott sei Dank ist mein MR308 kein AR-15 in .308win...sonst müsste ich mir Sorgen machen, falls diese besondere Form der geistigen Behinderung auch nach NRW kommt...! Ich vermute, würde ich jetzt ein Attentat verüben, dann wäre mein gewähltes Werkzeug in der Presse ein "Exot" und alle würden sich wundern, was da passiert ist...oh, Moment...308win ist ja eine militärische Patrone - und wir wissen alle, wie besonders tödlich die sind...also ein "Exot", der seine Opfer genau so zerfetzt wie die .223Rem! Mist! Ich hoffe, das alle diese absolut tödlichen Waffen absolut verboten werden und niemand mehr diese besitzen darf und Attentate nur noch mit .270win begangen werden. Dann können sich die Opfer endlich im Nachhinein freuen, dass sie nicht-militärisch "zerfetzt" wurden!
  10. "Eher vorstellen könne er sich, dass man den Fidget Spinner nutze, um einen Wurf auszuführen um jemanden schwer zu verletzten." Etwa so schwer, wie mit nem geworfenen, sehr leichten Stein oder einer geworfenen CD! Kurz gegoogled und herausgefunden, dass der Mann Anwalt mit Schwerpunkt BtmG ist. Hat sich vielleicht zu sehr in seine Materie "eingearbeitet", dass er auf so unsinnige Urteile zu der Gefährlichkeit von Spielzeugen kommt...
  11. DerWischmob

    Es liegt nicht an den Waffen

    Psychisch krank hin oder her! Sowas lesen Menschen! Sowas lesen fast alle(!) Menschen irgendwann! Und dann glauben die das! Diese Propaganda gegen uns ist so wirkungsvoll, das glaubt man gar nicht. Ich habe in den letzten Monaten so viele Fragen a la:"Ist es A oder B?" mit "Nein!" beantworten müssen, ich halte das bald nicht mehr aus....223Rem, die die Opfer zerfetzt, Full-Auto-Halbautomaten-Sturmgewehre mit besonders tödlicher "militärischer" Munition, amoklaufende "Luftdruck"-Schützen...die Aufrüstung mit Peng-Pistolen...und nein, ihr habt Unrecht...diese Artikel kommen nicht von Menschen mit einer Agenda, diese Artikel kommen von Menschen mit "einer Meinung, die ja wohl auch ohne Ahnung selbstverständlich ist". Worauf ich hinaus will? Der Oliver Huber macht es in einem Punkt völlig richtig: Nehmt so viele Leute mit auf den Stand wie möglich....nehmt sogar die Presse mit...irgendwann merken auch die, dass wir nicht mehr Spinner sind als die aufm CCC-Kongress...und vor allem macht euch klar, dass im Gegensatz zu früher nicht jeder zweite mit 18 zwangsweise ne Murmelschleuder in der Hand hatte, sondern dass das heute die Ausnahme ist und keiner(!) unter 35, außer uns, noch weiß, worüber wir eigentlich reden!
  12. DerWischmob

    18-Jähriger hortet Maschinengewehr und Panzerfaust im Keller

    Geschosse wahrscheinlich auch...mehr oder weniger deformiert... :-D
  13. DerWischmob

    Bewaffneter hält Chemnitz in Atem

    Quatsch! Da steht "Sportschütze", da wird der 68er Richter dann feststellen, dass es sich bei "irrer Sportschütze" um eine "allgemein anerkannte Tautologie" handelt und es daher "nicht justiziabel" sein kann!
  14. DerWischmob

    15 Schüsse auf Berliner Imbiss von Arafat A.-C.

    Oh, tatsächlich findet vieles, was von Migranten ausgeht, seinen Weg in die Rubrik "rechte Gewalt"! Da landet nämlich alles, was aus Fremdenhass begangen wird...egal, wer da für wen der "Fremde" ist. Ist schon nett, wenn man erst die Kriterien festlegen , und dann später die Statistik für seine Zwecke ausnutzen darf! Ich bin es soooooo satt!
  15. DerWischmob

    Extremisten in Bremen dürfen keine Waffen mehr besitzen

    Verstehe ich das Waffengesetz falsch oder durften die das schon lange nicht mehr? Die neue Frage ist doch eher, wer als Extremist eingestuft wird...
×