Jump to content

MichiB.

Sponsoren
  • Content Count

    153
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

79 Excellent

About MichiB.

Persönliche Angaben

  • Geschlecht
    Mann
  • Wohnort
    82152
  • WSK-Inhaber
    Ja
  • WBK- Inhaber
    Ja
  • Jägerprüfung
    Nein
  • Erlaubnis nach § 7 oder 27 SprengG?
    In Arbeit

Verbandsmitgliedschaften

  • Meine Verbandsmitgliedschaften
    VdRBw

Recent Profile Visitors

968 profile views
  1. MichiB.

    Polizei: Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof

    Die letzten zwei Worte sind schon irgendwie.... süß Aber du bekommst trotzdem deinen ausgelobten Preis Prost!
  2. MichiB.

    Sniper schießt in Linz aus Fenster: Vier Verletzte

    Besoffen und bekifft aus dem Fenster mit einem Luftdruckgewehr geschossen.... = Sniper
  3. MichiB.

    Unsere täglichen Messerstecher

    Du meinst die "aufgeregte Gruppe junger Männer".....
  4. MichiB.

    Sicherheit - Wenn Waffen verboten sind

    "Thomas Stauter setzt auf die vermeintlich „banalen Dinge“ in Sachen Sicherheit. „Wenn meine Frau abends alleine mit dem Hund raus geht, telefoniert sie währenddessen mit mir“, verrät der Erste Polizeihauptkommissar. Freunde oder Familie wissen zu lassen, wo man unterwegs ist, hält Stauter für wichtig. „Das hat nichts mit Überwachung, sondern mit Sicherheit zu tun.“ Frauen könnten statt im Dunkeln besser im Hellen joggen und statt alleine mit Gleichgesinnten. Fühlt sich jemand von einer Person bedrängt, sei es wichtig, mit ausgestreckten Armen deutlich sichtbar eine Abwehrhaltung einzunehmen und laut zu rufen. Statt einfach nur nach Hilfe, rät Stauter, konkret Menschen im Umfeld anzusprechen. Ein Beispiel: „Sie da hinten in der roten Jacke, helfen sie mir!“ Es werden auch Selbstbehauptungskurse angeboten. „Darin kann man lernen, wie man sich am besten verhält“, sagt Schwan. Ein Allheilmittel, das geben die Beamten zu, das gibt es nicht. Aber Kleinigkeiten könnten oft das eigene Sicherheitsempfinden verbessern. Und die Bundespolizei wird regelmäßig kontrollieren – auch ohne Ankündigung. " Nehme mal den Teil des Artikels... da wird mir echt übel! Die banalen Dinge... Wir sollen folgendes (nicht) machen Wenn seine Frau abends alleine mit dem Hund unterwegs ist mit ihr die ganze Zeit telefonieren Tagsüber joggen, nicht nachts, und am besten in Gruppen (natürlich nicht in Zusammenrottungen) "Selbstbehauptungskurs" machen... wurde das nicht mal anders bezeichnet? Werden wieder bewußt Worte gemieden oder Dinge umbenannt? Dem ersten Polizeihauptkommissar ist bewußt, daß sich die Zeiten massiv geändert haben, und darf es nicht beim Namen nennen. Stattdessen gibt es jetzt Waffenverbotszonen, warum wohl werden die jetzt überall eingerichtet? Etwa weil die wild gewordenen Deutschen mit ihren Jagdgewehren durch die Gegend rennen? Vor allem diese Bezeichnung "Waffenverbot" und die Wahrnehmung des Bürgers in der Presse suggeriert doch Probleme mit unseren derzeitigen Gesetzen, diese gilt es natürlich dann zu ändern. Somit wird unterschwellig die Zustimmung des normalen Bürgers zu Gesetzesverschärfungen eingeholt. Ach so, und in diesen Waffenverbotszonen darf natürlich nicht nach "racial profiling" durch die Polizei kontrolliert werden. Verstößt gegen alle möglichen Gesetze und ist voll diskriminierend und so... Die Frage sollte mal öffentlich gestellt werden, warum wir auf einmal solche Mengen an Zonen bei uns benötigen? Aber das geht natürlich nicht aus Gründen der "political correctness" Wir sind nur noch ein Irrenhaus....
  5. MichiB.

    Chemnitz: Demos nach tödlicher Messerstecherei

    Selten so viel dämliches, einseitiges Gesülze, wie in diesem Artikel gelesen.... und zum Schluss setzt der Artikel sich selber die Krone auf indem er den den tödlichen Raubüberfall auf den Chemnitzer als "im Streit erstochen" wiedergibt.
  6. MichiB.

    Chemnitz: Demos nach tödlicher Messerstecherei

    Zeit für Aufklärung deinerseits....
  7. MichiB.

    #EUGunban: Umsetzung in Frankreich

    Nene das geht 1:1 durch.... sie haben doch keine Zeit sinnvolle Änderungen einfließen zu lassen es gab/gibt amend2 magazine, habe auch welche, mag aber lieber die klassischen metall 30er. Gibts auch für 9€/stück oder billiger...
  8. 1864 Eröffnung des Lechfelds für militärische Nutzung....Also wahrscheinich auch mit einem Schiessplatz
  9. MichiB.

    Exklusiv: Großer GunBoard-Usertest!

    So jetzt komm ich auch mal zu meinem Test-Ergebnis Bin relativ zufrieden mit dem Gerät, aber so manche Sachen sind schon noch verbesserungswürdig. Die Handhabung: Gerät auspacken und erstmal von allen Seiten begutachten. Da schon gesagt wurde, lieber das Gerät im Freien zu verwenden, habe ich mich auf die Terrasse gesetzt und einen Sack voll Messer geholt, die einen Schliff mehr oder weniger dringend nötig hatten. Zuerst habe ich das Vorschleifband genommen und alle damit vorgeschliffen. Nach dem Ende des Vorschleifganges habe ich schon die ersten zwei Verbesserungswürdigen Details entdeckt: 1. Kein Dauerbetriebsschalter (es muss ständig der Knopf gedrückt werden), so daß die Messer immer nur mit einer Hand durch die Maschine geführt werden können 2. Die 40° Führung war schon etwas vernudelt (hier sollte ein anderes Material für die Führung zum Einsatz kommen) Dann den Nachschleifgang durchgeführt. Fazit für alle Messer: Superscharf habe ich alle Messer nicht bekommen, vor allem das Ausbeinmesser nicht. Also nochmal ein neues Nachschleifband eingelegt und trotzdem keine Verbesserung. Aber für den Alltag reichts. 4 von 5 Sternen für mich... Vielen Dank, daß ich an dem Test teilnehmen durfte Einen schönen Sonntag aus dem total verregneten Oberbayern Michi
  10. Drei Dekowaffen und vor allem zwei MG´s davon sind schöne Ausstellungsstücke für eine Pressekonferenz. Steht nichtmal drin, ob er für die scharfen Waffen eine Erlaubnis hat oder nicht.....
  11. MichiB.

    Es liegt nicht an den Waffen

    Aha, das ist welche Statistik genau? Kommentarfunktion steht nur Abonnenten zur Verfügung. Vielleicht hat mal jemand Zeit und Musse dem Redakteur eine Mail zu schreiben, welche zitierte Statistik das belegt...
  12. MichiB.

    Toter nach Messerstecherei in Zug in Flensburg

    Polizistin angreifen, Waffe entreissen.... Et voila, Belgien nr.2 innerhalb von nur 24h...
  13. MichiB.

    Nicht schon wieder!!!

    "Pagourtzis used guns owned by his father, Abbott said (Der Governeur), and did not have a legal right to possess them. " Da isses doch wieder.... Kein LEGALER Besitz. Ob der Vater legal besitzen durfte ist auch nicht klar.
  14. MichiB.

    Nicht schon wieder!!!

    Es scheint leider zu viele Amis zu geben, die eine Semmel im Hirn haben. Diese haben Sie zuvor noch durch Drogen gelöchert und dann greifen Sie zu Papis Knarren.... Weil Sie den schweren Abschluß nicht geschafft haben, blöd angeschaut wurden, gemobbt etc.
×